Durch Covid-Spritze Seele weg??????????

Schaut doch mal bitte hier rein: https://forum.spiritscape.de/viewtopic.php?p=25725#p25725

Dort wird der folgende Netzfund zitiert:

  • „Erfahrung einer Therapeutin, die seit vielen Jahren mit Energie, mit Energieheilung, mit den feinstofflichen Körpern, vor allem aber mit der Lichtausstrahlung und der Frequenz der Schwingung des Herzens, dem Sitz unserer Seele, arbeitet, um einen tiefen Kontakt mit dem höheren Selbst zu erreichen.
    „Ich habe eine Sitzung mit einer Person gehalten, die die erste und zweite Dosis des Impfstoffs erhalten hat. Ich hatte diese Person bereits energetisch behandelt, aber ich wusste nicht, dass sie die Impfung genommen hatte. Als ich mit der Behandlung begann, bemerkte ich sofort die Veränderung, sehr schwere Energie, die von ihren feinstofflichen Körpern ausging. Das Unheimlichste war, als ich am Herzchakra gearbeitet habe, ich habe mich mit ihrer Seele verbunden, also sie war vom physischen Körper losgelöst, sie hatte keinen Kontakt und es war, als ob sie in einem Zustand der totalen Verwirrung schwebte. Eine Beschädigung des Bewusstseins, das den Kontakt mit dem physischen Teil verliert, also mit unserer biologischen Maschine, es gibt keine Kommunikation mehr zwischen ihnen.
    Während der Behandlung erzählte mir diese Seele, dass sie den Körper nicht mehr spüre und den Eindruck habe, in einem tiefen Unwohlsein zu schweben. Die Energie, mit der ich arbeitete, die Energie ihres Energiefeldes, war sehr schwer, und man konnte diese Substanzen spüren, die sehr belastend für die feinstofflichen Körper sind.Ich setzte die Behandlung fort, indem ich Licht zum Herzchakra, also zur Seele der Person, schickte, aber es schien, dass die Seele kein Licht, keine Frequenz oder Energie mehr empfangen konnte. Es war eine sehr starke Erfahrung für mich. Dann verstand ich, dass diese Substanz in der Tat verwendet wird, um das Bewusstsein abzulösen, so dass dieses Bewusstsein nicht mehr durch diesen Körper, den es im Leben besitzt, interagieren kann, wo es keinen Kontakt mehr gibt, keine Frequenz, kein Licht, kein energetisches Gleichgewicht oder Geist mehr. Dann fing ich an, um diese Seele zu weinen, weil es etwas war, das mich tief berührte, eine sehr starke Erfahrung. Ich habe nichts zu der Person gesagt, weil ich nicht wusste, wie ich es sagen sollte und ob sie es verstanden hätte.Ich erkannte, dass es nicht nur die subtilen Körper oder den physischen Körper verschmutzt, sondern dass es etwas ist, was mit unserer Seele zu tun hat. Der Zweck ist, den Kontakt mit dem Bewusstsein zu beschädigen und zu versuchen, ihn zu zerstören. Was Steiner sagte, ist genau das. Es geht nicht nur um die Beeinträchtigung des Immunsystems.
    Update – Zweite Behandlung der Person
    Es gab eine weitere Veränderung und wiederum eine Verschlechterung, sowohl in der Schwere als auch in der Energie, die ihr Energiefeld überträgt, aber vor allem gab es eine sehr deutliche Abnahme der Frequenz. Zurzeit zeigt er keine körperlichen Symptome am physischen Körper. Was die Situation betrifft, die sich auf der energetischen Ebene und vor allem der Seele manifestiert, so wurde bestätigt, dass die Seele aus dem physischen Körper ausgestoßen wurde, sie ist immer noch durch die so genannte Schnur gebunden, aber sie bestätigt, dass sie nicht mehr mit dem physischen, emotionalen und mentalen Körper interagiert, es gibt keine Art von Kommunikation mehr. Die Seele ist nicht mehr in der Lage, diese drei Körper zu verwalten, ihren Inkarnations- und Evolutionsprozess fortzusetzen, eben weil dieser Kontakt unterbrochen wurde.“ *Natalie Schaevers, [23.03.2021 um 20:39 Uhr“ (Zitat Ende)
  • Das Verhalten vieler gespritzter Lebewesen macht es sehr wahrscheinlich, daß es sich bei der zitierten Erfahrung einfach nicht um einen Einzelfall handeln kann.
    .
  • Damit kommen ziemlich schwere Zeiten auf uns zu!

Ich lasse mir nicht erzählen, daß die tatsächlichen Hintergrundkräfte nicht genau wissen, was die Covid-Spritzen anrichten.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

HILFE!! HILFE!! HILFE!! BÖSER FEHLER!!!! Das tut richtig weh!

Man sollte öfter mit Menschen sprechen, die selber denken können. Dann findet man seine eigenen Fehler!

Mir ist mal wieder ein Fehler „serviert worden“, den ich schon länger mit mir rumschleppe! Was habe ich nicht überall rumerzählt, daß in der Zwischenzeit weit über zwei Milliarden Krebspatienten mit CHEMO ermordet worden sind. Die Zahl stimmt, aber eben nur sehr teilweise. Heute kam bei meinem entsprechenden Bericht nur ein Name: Budwig! Und es sagte „klick“ und es kam bei mir sofort ein weiterer Name: Gerson!!

Frau Budwig und Herr Gerson waren beide Heiler, die so ca. 60 % ihrer Krebspatienten heilen konnten. Herr Gerson konnte das schon vor den zweiten Weltkrieg und Frau Budwig nach dem zweiten Weltkrieg. Außerdem gab es reihenweise weitere Ärzte, die eine nennenswerte Zahl ihrer Krebspatienten mit den unterschiedlichsten Methoden ausheilen konnten. Die hier aufgezählten Fakten sind mir lange bekannt, doch war es mir bisher nicht gelungen, wichtige Punkte wirklich zu verbinden. Zu der Zahl der mit CHEMO ermordeten Menschen muß eine große Zahl zusätzlich hinzugezählt werden. Wie groß diese Zahl sein kann, läßt sich für mich nicht abschätzen, weil die Anzahl der Krebserkrankungen in den letzten Jahrzehnten explodiert ist!

Schaut hier rein: https://web.archive.org/web/20220506194340/https://de.wikipedia.org/wiki/Zytostatikum . Zytostatika wurden ab dem Jahr 1942 eingesetzt. Da kommen also noch einmal knapp vierzig Jahre weitere Tote auf die Liste.

Die Unterdrückung unzähliger Heiler, die in vielen Fällen Krebserkrankungen zum Ausheilen bringen konnten, belegt die niederen Beweggründe, mit denen die Medizinindustrie wirksame Therapien unterdrückt hat. Wer weitergehende Kenntnisse zum Thema hat, wird auch Kenntnis von Todesfällen unter den erfolgreichen Heilern nachwiesen können.

Es wird höchste Zeit das zu beenden! Wir brauchen göttlich zugelassene Wege, unsere Probleme zu lösen. Satan sollten wir nur dessen Jünger überlassen. Die haben doch selber gewählt!

Wir brauchen die Hintergrundkräfte nicht mehr! Die haben schon viel zu viel gemordet!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Frau Marianne Wilfert aus Schauenstein sitzt in der JVA Würzburg ein!

Diese Frau Wilfert https://archive.org/details/EtwasZuversichtFuerFrauWilfert sitzt gerade in der JVA Würzburg ein! Vom 09. September 2019 bis zum 22.12.2022 hat die von mir gewünschte Zuversicht ausgereicht. Dann kamen doch ein paar weniger freundliche Herren (??) und haben darauf bestanden, sie mitzunehmen.

Die Anschrift steht hier: https://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/anstalten/jva-wuerzburg/

Wer sie kennt oder aus anderen Gründen mit „Knastologen“ Solidarität empfindet, schreibe ihr bitte.
Monika Schaefer: https://archive.org/details/Holocaustleugnung_Schaefer hat mir klar zu erkennen gegeben, daß es im Knast unheimlich wichtig ist, regelmäßig Post zu bekommen.
Wenn man etwas schicken will, sind Briefmarken wohl die einzigen Gegenstände, die unbeanstandet durchgelassen werden. Selbst Schreibpapier wird konfisziert!
Bücher kann man so gut wie gar nicht schicken.

Vom Telefon kenne ich die Frau Wilfert etwas. Frau Wilfert ist sehr standhaft und verteidigt ihre Rechte auch im Knast.
Dort scheint es ein paar wirklich kleinliche Leute zu geben, die meinen, ihr mit einer Sklavenmaske einen Gefallen tun zu können. Weit gefehlt! Frau Wilfert hat die Covid-Lüge und die Gesundheitsprobleme der Maske lange begriffen! Sie muß auch schon in Isolationshaft gewesen sein, weil sie sich zu Recht weigert, sich Covid-Vergiften zu lassen. Meine volle Solidarität hat sie für diesen Mut! Da kann ich sie von hier nur unterstützen.
Auf der Startseite dieses Blogs ist ganz oben ein Video eingebunden, aus dem sich klar ergibt, daß sowohl der PCR-Test als auch die Schnellteste keine begründbare Aussage ergeben, ob positiv getestete Menschen angebliche COVID-Viren übertragen können oder nicht!

Disziplinarstrafen soll sie auch schon bekommen haben! In die Bibliothek läßt man sie auch nicht! Sie hat sogar einen Monat Einkaufsverbot bekommen!

Ob das Knastpersonal schon begriffen hat, daß solche Behandlungen durchaus mal hinterfragt werden könnten?
Was machen wir dann mit denen? Was haltet Ihr davon, denen drei Wochen Einzelhaft ohne jede Türöffnung zu „gönnen“? Die bekämen dann drei Eimer Trinkwasser, drei leere Eimer für die Notdurft und vier Schwarzbrote und müssen dann zusehen, wie die zurecht kommen!
DAS wäre doch was! Wenn die in der Zeit nicht wahnsinnig werden, sollten die das unbedingt überleben.
Das Ganze kann dann noch 24/7 auf Video aufgezeichnet werden, was aber erst nach Ende der Haft ins Netz gestellt werden sollte!

Wie ich Frau Wilfert kenne, könnte sie geringfügige Probleme haben, im Knast nur über das Wetter zu reden. Da drücke ich ihr schon mal den Daumen, daß sie das einhalten kann. Das Problem selber scheint ihr bekannt zu sein.
Frau Wilfert ist völlig klar im Kopf. Die hat Dinge verstanden und kann die erklären, mit denen ich mich noch nie befaßt habe.

Solch eine Frau gehört nicht in den Knast! Sie hat mir erzählt, was sie beruflich gemacht hat. Sie muß ein richtiges Organisationstalent sein.
Mal schauen, was sie erzählt, wenn sie aus dem Knast wieder draußen ist. Es dürfte noch einige Monate dauern.

Also Leute: Ran an die Schreiber und ein paar nette Zeilen verfaßt!!

Schreibt nichts über Politik. Da besteht die Gefahr, daß sie solche Briefe nicht ausgehändigt bekommt. Auf den Rückseiten der Briefe dürfen sich auch keine verfänglichen Bilder befinden. Monika Schaefer hat irgendwo erzählt, daß auf den Rückseiten eines Briefes Bilder ausgedruckt waren, die das zerbombte Dresden zeigten. Den Brief hat sie nicht bekommen. Ob das Knastpersonal so freundlich war, den Brief selber zu kopieren ist mir nicht bekannt.
Ein Bild von Euren Hund darf dabei sein. Hunde sind regelmäßig unpolitisch. Nur muß das Bild lose sein und darf nicht aufgeklebt sein! Könnte es sein, daß man unter eingeklebten Bildern Handgranaten verstecken kann? Oder passen Eisenfeilen unter eingeklebte Bilder?

Schaut Euch an, was in der Welt gerade passiert. Die Typen hinter den Kulissen scheinen im Augenblick kräftig in Panik zu sein. Da stören Leute wie eine Frau Wilfert, die genug Mumm in den Knochen haben, auch Themen auf eine etwas „unvorsichtige Weise“ anzufassen.

Anstatt der Frau Wilfert zu zeigen, wo sie einen Fehler gemacht hat und wo genau ihr Denkfehler liegt, hat man sie verurteilt und eingesperrt. Da ist jetzt eindeutig kein weiterer Kommentar möglich. Denkfähige Leute, selber denkende Menschen, haben damit genau begriffen, was da „gespielt“ wird.

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Warum sind die anderen Leute bloß so blöde????

Mir ist völlig klar, daß die „anderen Leute“ mich für saublöd und sich selber (fast???) für Götter halten! Damit kann ich sehr gut leben.

Hier biete ich eine Erfahrung an, die dazu beitragen könnte, daß Dritte entscheiden können, wer RECHT hat. Die Blöden oder die GANZ BLÖDEN!

Worum geht es? Warum habe ich immer wieder sehr frühzeitig gemerkt, daß etwas sehr daneben ist? Diese Fähigkeit ist NICHT EINZIGARTIG!

  • Hier liegt das Buch von Denis Marquet „Der Zorn“, Bastei Lübbe, ISBN: 3-404-15134-8.
  • Ein nicht zum Hauptthema gehörendes Detail findet sich auf der Seite 139. Dort steht eine kurze Lebensbeschreibung eines Amerikaners, der von Vater her weiß und von der Mutter her Hopi-Blut bekommen hat.
  • Scheinbar trägt er kein Erbe seiner Mutter, bis es aus ihm herauszubrechen scheint:
    .
  • Es stimmt nicht, wenn ich sage, meine Mutter habe nichts an mich weitergegeben. Sie hat mir das wichtigste geschenkt: sich selbst. Ich kann in allem, was beginnt, das Ende sehen. Ich kann in allem, was geboren wird, den Tod sehen.
    Ich kann sehen. Gibt es auf dieser Erde jemanden, der sieht, was ich sehe? Ja, natürlich … Bei den Indianern, meinen Blutsbrüdern, sehen manche … Manche verstehen.“ (Zitat Ende)

Für den beschriebenen Effekt gibt es eine ganz einfache Erklärung! Die meisten Lebewesen haben offensichtlich ein so starkes „Ego“, daß keinerlei Konkurrenz zuläßt.

  • Die leben also in einer selbst erzeugt und unterhaltenen Blase!
  • Solche Typen können nichts merken, bis es zur Erhaltung des eigenen Lebens erforderlich ist, sich zu unterwerfen und das eigene Potential an den Sieger „abzutreten“!
  • Mein Ego ist offensichtlich etwas anders konstruiert. Kann es sein, daß ich so lange drangsaliert worden bin, daß ich einfach nicht mehr über die Fähigkeit verfüge, mein Ego ständig auf Hochtouren laufen lassen zu können?
  • Deshalb kommen „Einwirkungen“ anderer Lebewesen durchaus bei mir an und ich kann reagieren.
  • Solange ich noch im Hintertreffen war, bekam ich dadurch immer wieder die Arschkarte und ein paar wirklich dumme Leute müssen mich für ziemlich blöde gehalten haben.
  • Das, was ich richtig gemacht hatte und was die nie zustande gebracht hätten, haben die in keinem Fall zur Kenntnis nehmen wollen.
  • Meine (scheinbaren??) Fehler sind  mir immer nur im Zustand der völligen Erschöpfung „unterlaufen“.
    .
  • Das Ganze muß wohl so gesehen werden, daß ich einfach die Fähigkeit entwickeln mußte, mit meinem durchaus vorhandenen Ego sparsamer umzugehen.
  • Was passiert also bei mir, wenn bei anderen Typen das Ego zusammenbricht und die AUFGEBEN müssen?
    .
  • Mein Ego ist noch da und wehrt sich, während die „Hormontypen“ dafür keine Idee entwickelt haben und zu dem Versuch der brutalen Unterdrückung übergehen müssen.
  • Das Ego läßt keine andere Lösung zu.
  • Würde das Ego die Steuerung an die Intelligenz und die Seele abtreten, würde es sehr viele sinnvollere Lösungen geben!
    .
  • Nur waren solche Versuche, zur gewaltsamen Unterdrückung, in der Vergangenheit bei mir noch nie lange wirksam.
  • Es ist mir immer wieder gelungen, auf meinen Füßen stehen zu bleiben oder rechtzeitig wieder aufstehen zu können.
  • Mein Gegenmittel ist klar und eindeutig: Mache es teurer und halte es durch!

Schaut Euch doch mal bitte an, wohin die Verständnislosigkeit und Unfähigkeit die „Möchtegern-Macht-Typen“ im Lande schon hingebracht hat:

Verfassungsbeschwerde vom 09. Mai 2022

Das, was da zu lesen ist, ist mal wieder völlig ernst gemeint! Da gibt es jetzt ein ziemlich schwer zu lösendes Problem!

  • Wann wachen die Verantwortlichen auf?
  • Wann gehen die zur Opferung der „Versager“ über?
  • Bisher hat die „andere Seite“ doch nur erreicht, daß die „einbezogenen Kreise“ immer einflußreicher und immer umfangreicher wurden.
    .
  • Nach Oben gibt es wahrscheinlich keinen Deckel!
  • Allerdings könnten meine, mir zu Verfügung stehenden, Geldmittel meinen Aktionsradius einengen.
  • Dann wird mir der Herrgott eben eine noch wirksamere Idee schenken, die mit weniger Geld und wahrscheinlich viel weniger Aufwand umgesetzt werden kann.

Sind schon die Kreise einbezogen worden, die unter gar keinen Umständen geopfert werden dürfen/ geopfert werden wollen?
Es ist deutlich zu spüren, daß hinter den Kulissen Panik herrscht.

Mein Ratschlag an diese Typen lautet: Überlegt Euch, ob Ihr den eigenen Untergang herbeilügen wollt! Wir stehen ganz kurz davor!
Opfert Eure Versager und opfert die vor dem Beginn des inzwischen möglichen Atomkrieges!

Meine Forderungen stehen fest und sind nicht verhandelbar! Der absichtlich ungesetzlich handelnde Dreck muß weg und vor Standgerichte gestellt werden! Die Hinrichtung muß auf eine Weise erfolgen, die die nächsten zehntausend Jahre nicht vergessen werden kann.

Und danach sind die Mechanismen aufzudecken, die zu der jetzt zu beendenden Entwicklung geführt hat!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Covid-„Spritze“ und die Auswirkungen auf ungeborenes Leben!

Schaut Euch bitte das folgende Video an. Die Covid-Spritze scheint einfach heftige Auswirkungen auf die werdenden Kinder schwangerer Frauen zu haben:

URL: https://www.bitchute.com/video/Z234pLiORG59/
Titel: Mother Commits Suicide over infant death-Prenatal & Neonatal Infant Deaths Skyrocket Worldwide
Titel übersetzt mit deepl: „Mutter begeht Selbstmord wegen Kindstod – Vorgeburtliche und neonatale Kindstode steigen weltweit sprunghaft an“

Das Schweigekartell ist nach wie vor handlungsfähig. Das sollte dringend geändert werden.

Die FAKTEN müssen auf den Tisch!

Ich bin es einfach leid, mich weiter belügen zu lassen. Es gibt bereits viel zu viele Lügen.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Schon wieder ein neues Thema für den Herrn Dr. Schiffmann in Tansania

Sehr geehrter Herr Dr. Schiffmann, schauen Sie doch bitte hier rein; dort gibt es ein paar Offensichtlichkeiten zu lernen, die sich noch nicht weit genug rumgesprochen haben!

Kann (und darf) man Tiere und Menschen vergleichen????

Der Titel ist absichtlich als Herausforderung formuliert. Nur so erreicht man Aufmerksamkeit.

Und dann sprechen Sie bitte mit dem Herrn Dr. Lanka und stellen Sie das Gespräch ins Netz.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Kann (und darf) man Tiere und Menschen vergleichen????

Ich kann bereits bei dem Entwurf dieses Beitrages die Gutmenschen kreischen und toben hören. Wahrscheinlich bekommen die den Schaum gar nicht aus den Mundwinkeln!

Gutmenschen, hört auf, die Drecksarbeit für die Hintergrundkräfte erledigen zu wollen. Ohne Euch sind die nämlich machtlos!

Gutmenschen, habt Ihr begriffen, daß der Vergleich von „Tieren mit Menschen“ davon abhängt, wie man das formuliert?

  • Angenommen, ich würde den hochgeschätzten Ex-Landrat Oliver Stolz zum Tier erklären, würde der mich bestimmt wieder vor Gericht zerren wollen.
  • Deshalb werde ich das weder tun, noch glaube ich selber solch einen Unsinn.
  • Würde ich den tatsächlich zum Tier herabwürdigen wollen, hätte ich dem doch eine Entschuldigung für seine unentschuldbaren Handlungen/ Unterlassungen geliefert.
  • Hält mich ein einziger Leser wirklich für so bescheuert?

Also lieber Herr Ex-Landrat: Sie sind ganz bestimmt kein Tier! Tiere verhalten sich Instinkt gesteuert und Ihre Unterlassungen beruhen nach meiner klaren Einschätzung auf VORSATZ!

Lieber hochgeschätzter Ex-Landrat Oliver Stolz, schauen Sie doch mal bitte, wozu IHRE UNGESETZLICHKEITEN in der Zwischenzeit geführt haben!
Meinen Sie wirklich, Sie können sich noch um den „Dank“ der Leute „drücken“, die Ihnen sehr viel näher stehen, als mir?

Verfassungsbeschwerde vom 09. Mai 2022

.

Worauf will ich hinaus?

  • Als kleiner Junge wurde mir erklärt, wie aus dem Nachwuchs der Bienen entweder eine Königin oder sehr viele Arbeiterinnen werden.
  • Das „funktioniert“ einfach über die Ernährung.
  • Die Arbeiterinnen bekommen eine Ernährung, die einfach keine Entwicklung zur Königin zuläßt!
  • Die zukünftige Königin wird mit Gelee Royal ernährt, das in so großen Mengen bereitstehen muß, daß man es zu teuren Preisen als Nahrungsergänzung im Laden kaufen kann.
  • Auf Deutsch: Die zukünftige Königin wird vollwertig ernährt.

Und jetzt kommt mal bitte auf die Idee, die Ernährung der ungebildeten Menschen, mit der Ernährung in einem Bienenstock zu vergleichen und fragt Euch, ob das zulässig ist!

Warum werden Polizisten so oft als „Bioroboter“ bezeichnet, wobei ich heute nicht diskutieren will, ob die das tatsächlich sein könnten.
Polizisten kommen doch häufig aus „einfachen Verhältnissen“, was nicht bedeuten kann, daß die damit automatisch bescheuert wären. Einfache Verhältnisse und Blödheit gehören nur in manchen Fällen zusammen. Sollte es bei der Polizei noch eine richtige Personalauswahl geben, sollten ungeeignete Bewerber dort ausgefiltert werden.
.

Wie komme ich auf die Idee für diesen Beitrag? Nun, vor vielen vielen Jahren hatte ich gelegentlich immer mit den gleichen Polizisten zu tun. Nur haben die mir nichts getan und wollten mir auch nichts tun. Wo das war und wo die Polizisten gearbeitet haben, erinnere ich noch grob, nur spielt das hier gar keine Rolle.

Und dann hat einer der Polizisten mal was gesagt, daß heute bei mir die Frage auslöst, ob der damals schon „mangelernährt“ gewesen sein könnte?

  • Wahrscheinlich war der mangelernährt, nur ist der Beweis heute nicht mehr zu erbringen.
  • Da steckt eine Erinnerung in meinem Kopf, deren Inhalt hier einfach nicht hingehört.
  • Heute bekam diese Erinnerung plötzlich einen verstehbaren Sinn.
  • Damals, es ist lange her, waren die Produktionsprozesse für Lebensmittel/ FÜLLSTOFFE noch nicht so „vergiftet (sprich: reich an „Gift“)“, wie es heute der Fall ist. Die Wirkung muß also damals eine deutlich andere gewesen sein, als es heute der Fall ist.
  • Heute muß die Vermutung erlaubt sein, daß die „Füllstoffe“ absichtlich mit Chemikalien versetzt werden, die für den Produktionsprozeß NICHT GEBRAUCHT WERDEN, damit die Verbraucher DENKUNFÄHIG WERDEN! Anders lassen sich bestimmte Fakten nicht erklären, die zu erörtern hier und heute nicht versucht wird.
  • Damals kann die Wirkung der „veränderten/ entwerteten Nahrung“ einfach nicht so heftig gewesen sein, wie das heute der Fall sein muß! Denkt an die angeblichen BIOROBOTER! Die gab es damals noch nicht.

Und dann kam die Erinnerung an die (angeblichen) Bioroboter bei der Polizei und die Bienenstöcke und die unterschiedliche Ernährung der jungen Bienen.

Jetzt erinnert Euch, wie es öfter mal in Hausfluren riecht, in denen „einfache Leute“ wohnen. Als ich im Kreis Pinneberg noch meine Handzettel verteilt habe, bin ich öfter mal auf solche Häuser gestoßen und mußte dort durchaus ein paar Minuten vor der Tür stehen, bis ich meine Zettel in die Briefkästen werfen konnte.
Bei solchen Gelegenheiten hat es mehr als einmal aus einem offenen Küchenfenster nach „billigen Essen (also völlig entwerteten FÜLLSTOFFEN (um den Begriff „Schweinefraß“ zu vermeiden))“ gestunken!

Und jetzt verbindet die Punkte. Die schlechte Ernährung hat Einfluß auf die Gesundheit und eine verzögerte oder fehlende Fähigkeit zur Heilung der die Krankheitssymptome auslösenden Ursachen!
Die Ernährung muß auch Einfluß auf die Denkfähigkeit haben. Warum sonst lassen sich schwerreiche Leute ihr Essen immer frisch kochen und achten peinlich darauf, NICHT UNFÖRMIG ZU WERDEN?
Hat von Euch schon mal jemand ein Bild von einen verfetteten Mitglied der Rothschild-Familie gesehen? Ich nicht oder es ist mir entfallen!

Gerüchteweise sind die finanziellen Potenzen der Rothschild-Familie unbegrenzt. Das will ich gerne glauben, weil deren finanziellen Möglichkeiten, im Vergleich zu mir, völlig unverständlich (hoch) sind.

In den USA gibt es sehr unförmige schwerreiche Leute. Für die gibt es einen Spezialausdruck: „fat cats“ und dieser Ausdruck kam in den Vor-Internetzeiten im Fernsehen, als der damalige US-Präsident Moneten für seine Wiederwahl sammelte und solche „fat cats“ zum (bezahlten) Mahl geladen hatte. Für solche Typen braucht man zwingend die übergroßen Särge, in die ein (fetter) US-Bürger und fünf bis sieben normale Europäer hineinpassen.

Erinnert Ihr Euch an Bilder vom letzten Zaren, der dann irgendwann von den Bolschewisten hingerichtet wurde? In dessen Familie gab es auch keine Fettleibigkeit!
Kommt Euch langsam die Einsicht, daß das Thema „Qualität der Ernährung“ viel wichtiger sein könnte, als Ihr das in der Vergangenheit verstanden haben könnt? Wenn ja, kümmert Euch weiter darum!

Erinnert Ihr Euch an die Kirchenfürsten im Mittelalter, die trotz ihrer „Heiligkeit“ ungefähr genauso viele Kriege vom Zaun gebrochen haben, wie deren Zeitgenossen, die weltlichen Fürsten, die vermutlich viel zu viele Delikatessen verspeist haben und damit die Delikatessen mißbraucht haben?

  • DAS ist doch auch eine Art Mangelernährung! Etwa so, als ob Ihr nur Schokolade verspeisen wollt. Nur von Schokolade kann man wahrscheinlich nicht leben.
    .
  • Da paßt doch restlos alles zusammen, wenn man sich näher mit dem Thema Ernährung befaßt!
  • Wer es nicht versteht, will es nicht verstehen, weil solche Typen wahrscheinlich zu den Nutznießern der AUSPLÜNDERUNG gehören.
    .
  • Begonnen haben muß das Drama, als zur Sicherung der Herrschaft den Stammesangehörigen (Damit habe ich den Begriff VOLKSGENOSSEN vermeiden können. ((Liebe „Hintergrundkräfte“, bemerkt ihr einen ganz bestimmten Finger in einen sehr wichtigen Ringmuskel? Da geht jetzt gar kein „Gift“ mehr raus! Spätestens morgen werden sich die ersten von Euch „verabschieden.)) ) die volle Selbstständigkeit verweigert wurde.
  • Wer das eingefädelt hat und wer die Drecksarbeit auf Erden gemacht hat, ist völlig klar: DAS WAR DIE HEIMTÜCKE, die gerade für einen (hoffentlich) unabsehbaren Zeitraum auf den Müllhaufen der Geschichte fliegt!
  • Eintausend Jahre sind mir einfach nicht genug! Und nicht mal für tausend Jahre hat es gereicht, wenn man so bescheuert wie „R  e  l  t  i  h“ ist. Warum hat der die Engländer auch in Dünkirchen weglaufen lassen? Warum hat der nach dem Englandflug von Heß nicht laut gesagt, daß Heß mit seinem Wissen geflogen ist, um seinen Friedenswillen zu beweisen? Dann wäre es erforderlich gewesen festzustellen, daß damit der Krieg nur SIEGREICH beendet werden könne. Das hätte geklappt, wenn man die Russen nicht zu „Untermenschen“ erklärt hätte!
  • EROBERER erklären andere Menschen zu „Untermenschen“. Befreier tun das nicht!
  • Befreier freuen sich über das Zusatzgeschäft mit befreiten Völker, Eroberer wollen PLÜNDERN, wodurch für die versklavten Völker kein Gewinn sichtbar wird. Dann behält man doch besser den Sklaventreiber, den man schon kennt!

.

Und jetzt noch einmal ein paar Worte zu den Polizisten:

  • Wenn man die und deren Frauen dazu bekommen könnte, sich vollwertig zu ernähren, würden dann deren Übergriffe weniger werden und hoffentlich völlig aufhören?
  • Ich vermute, die Antwort lautet wieder ja!

Und jetzt der Knaller zum Schluß, nur erinnere ich nicht, wo ich das gelesen und später sogar bestätigt gefunden habe. Fragt doch einfach mal einen Tierarzt!

  • Tiere stellen oft den „Reichtum“ von Landwirten (Bauern) dar. Damit die gesund bleiben, bekommen die zusätzliche Mineralstoffe gefüttert.
  • Meint hier ein einziger Leser, daß das ein guter Grund wäre, Menschen auch mineralstoffreich zu ernähren?
  • NEIN, ist es nicht! Dann bestünde ja die Gefahr, daß der eine oder der andere Arzt pleite gehen könnte!

Beschwert sich jetzt noch ein einziger Leser über den hier angestellten Vergleich zwischen Tieren und Menschen?
Wenn ja, lest noch einmal und fragt Euch, wie viele FÜLLSTOFFE Ihr Euch in den Magen füllt, wo eigentlich NAHRUNGSMITTEL/ LEBENSMITTEL hineingehören!

Liebe Hintergrundkräfte, das war mal wieder ein Versuch, Euch möglichst viele von „Euren Sklaven“ wegzunehmen und denen den Weg zur Rückverwandlung zu selbstbestimmten Menschen aufzuzeigen!

Hier ging das „Klatschen“ der Hintergrundkräfte mal los:

Hintergrundkräfte KLATSCHEN!

 

 

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Eine deutliche Ansage an den Herrn Dr. Schiffmann in Tansania

In der Welt tut sich etwas. Ziemlich viele „Lebewesen“ verhalten sich völlig irrational. Leider tut das auch ein Vorkämpfer für die Freiheit der Menschen in der Welt und damit auch FÜR die Aufdeckung der Corona-Lügenpandemie.

Hier schreibe ich vom Herrn Dr. Schiffmann, der sich in Tansania aufhält.

Bitten an den Herrn Dr. Schiffmann, sich nachvollziehbarer zu verhalten, habe ich schon hier

Eine passende Antwort an den Herrn Dr. Schiffmann in Tansania

und hier

Eine weitere passende Antwort an den Herrn Dr. Schiffmann in Tansania

formuliert.

Und jetzt das: Der Vorschaukanal auf seinen Telegramauftritt ist für mich nicht mehr aufrufbar. https://t.me/s/AllesAusserMainstream

Woran liegt das bloß? Alle anderen Kanäle, in die ich öfter mal reinschaue, sind weiter aufrufbar.
Vor Monaten konnte ich mich bei Telegram nicht anmelden, weil ich einfach kein eigenes Funktelefon besitze.
Inzwischen ist es auch sehr deutlich, daß selbst auf Telegram zensiert wird. Mir sind zwei Lösungen von Accounts bekannt, die ich hier nicht aufzählen will. Wundern tut mich das nicht, denn der Erfinder von Telegram ist Teil des „Young-Leader-Programms“. Da darf man/ ich doch davon ausgehen, das die Teilnehmer der Ausbildung sehr gut ausgesucht sind. Eine eigene Meinung traue ich keinem der dortigen Teilnehmer zu. Natürlich kann ich das nicht beweisen, nur wäre Annalena nicht „befördert“ worden, wenn es anders wäre.

Hier kommt noch einmal meine deutliche Bitte an den Herrn Dr. Schiffmann:
Bitte reden Sie mit Dr. Lanka direkt! Seien Sie bitte mutig und verlassen Sie sich auf Ihr Fachwissen. Herr Dr. Schiffmann, Sie haben doch schon so viel gelernt! Da reicht es doch für viele weitere Lernschritte, wenn Sie die Leute finden, die Ihnen sehr deutlich machen können, daß es Themen gibt, die unbedingt bearbeitet gehören!
Bleiben Sie bitte NICHT ZU FRÜH STEHEN! UNSER ALLER ÜBERLEBEN KÖNNTE DAVON ABHÄNGEN!

Hier hat dieses Thema mal angefangen:

Eine passende Antwort an den Herrn Dr. Schiffmann in Tansania

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hintergrundkräfte GENUßVOLL UND SEHR LANGE KLATSCHEN! Teil 23

Der Grund für das unmittelbar bevorstehende SCHEITERN der HINTERGRUNDKRÄFTE scheint gefunden zu sein!

Dieser Grund ist so blöde, daß ich gerne die Gesichter der Hintergrundkräfte sehen würde, wenn die den Grund begreifen!

Deren Sicherheitssystem hat versagt! UND DIE HABEN ES NICHT GEMERKT, KONNTEN ES NICHT MERKEN! Deren satanische Überheblichkeit hat es verhindert!

  • Schadenfreude: WO BIST DU??????

Lest das Buch von Ken Follet „Eisfieber“, ISBN: 978-3-404-15668-9. Da steht drin, daß es kein perfektes Sicherheitssystem gibt.
DAS BUCH ist wichtig. In meiner Fassung steht, daß Viren immer aus CHINA kommen (so muß ich das wohl lesen). Dann steht da, daß die USA immer an der Virenforschung beteiligt ist (Seiten 77 + 78). Und auf der Seite 108 steht, daß die Überlebenswahrscheinlichkeit des dortigen Virus exakt NULL ist! Und da ist der große Unterschied zu dem Corona-Betrug. An Corona sind nur Menschen MIT Vorerkrankungen gestorben und dann war zusätzlich noch eine (bewußte??) Fehlbehandlung mit viel zu nebenwirkungsreichen CHEMIKALIEN und einer meist völlig unnötigen Zwangsbeatmung erforderlich, um eine genügende Anzahl von Patienten zu killen, um endlich die gewünschte Panik auslösen zu können!

Das will ich aber gar nicht erzählen. Als ich das Buch von Follet danach durchsuchte, ob das dortige Virus auch Lungensymptome macht, wie es die Covid-Grippe tut, fiel der Groschen. Und DER GROSCHEN HAT ES IN SICH!

DER GROSCHEN HAT DEN FOLGENDEN INHALT:
FÜHLT MAN SICH SO RICHTIG WOHL, DANN ERLAHMT JEDES GESPÜR FÜR GEFAHR!

Und genau das scheint die Hintergrundkräfte und deren wichtigste Handlanger schon vor Jahren eingeschläfert zu haben. Sollte bei deren Sklaven tatsächlich noch jemand MIT AUSREICHENDEM GESPÜR gewesen sein, dann wurden solche Typen niedergemacht, so wie man bei bestimmten Gelegenheiten auch mir NICHT ZUGEHÖRT UND DESHALB NICHT KONTROLLIERT/ GEPRÜFT HAT!

Woher kam der Gedankenblitz bei mir? Es steht schon irgendwo, nur finde ich es nicht wieder. Mit meiner Freundin aus Studententagen war ich in Braunschweig im Theater und auf dem Rückweg fiel ein loser Knopf von ihrem Mantel ab und die bemerkte es erst, als wir bereits im Bus saßen.
Die war tatsächlich zu blöde, den schon vorher losen Knopf rechtzeitig wieder anzunähen.

Ich habe den Fahrer gefragt, ob noch Zeit wäre, einen Knopf zu suchen und konnte den Knopf dann mit der Hilfe einer in der Haltestelle sitzenden Passantin finden. Die hatte einfach einen anderen Blickwinkel und konnte den Knopf dann auf dem Bürgersteig liegen sehen. Was passierte?

Meine Freundin hat mich dann unmittelbar mit so viel Dankbarkeit überschüttet, daß ich sofort instabil wurde.

  • Daran erinnere ich mich genau!
  • Und heute ist mir eingefallen, wie das unbedingt zu lesen ist!
    .
  • Wenn diese Frau, eindeutig mit dem von mir gestohlenen Potential, so verschwenderisch umgehen konnte, dann hatte die sich in dem Augenblick nicht unter Kontrolle!
  • Dann verfügte die einfach über viel zu viel freies Potential, mit dem die im tatsächlichen Sinn „um sich werfen konnte“!
  • Wenn die mich immer völlig leer gemacht hat, dann war die Teil einer absichtlichen Plünderung! Denn nur Idioten tun das oder „Auftragskiller“, wobei ich voraussetze, daß die mich nicht wirklich töten wollte.
  • Hat die tatsächlich von dem bodenlosen Charakterschein von Typ, der nicht mein biologischer Vater sein kann, erfahren, daß die in Gefahr kommen könnte, wenn ich mein Potential entwickeln könnte?
  • Ist ja nur eine Frage, aber mein Bauch sagt ganz eindeutig: Die Antwort lautet ja!
    .
  • Heute ist mir klar, daß die zu keinen Zeitpunkt geahnt haben kann, daß ich die Kraft finden könnte, die rechtzeitig zu verlassen.
  • Die Dreckfotze (Entschuldigung, dieser Ausdruck gehört hier her!!) wollte mich einfach weiter plündern!
  • Irgendwo steht, warum die keine Kinder bekommen konnte. DAS war der Preis, den die für ihre Blödheit bezahlen mußte! Mir wäre der Preis zu teuer gewesen.
    .
  • Das, was die mit ihrer Plünderei gemacht hat, machen doch die richtigen Hintergrundkräfte auch. Nur passiert denen das nicht, daß die irgendwann in eine heftige UNTERVERSORGUNG geraten. Die vermeiden JEDE UNTERVERSORGUNG!
  • Möchtet Ihr wissen, woher ich Kenntnis davon habe?
  • Das gehört nicht (wirklich) hier her. Nur so viel: Intelligenter Raub läßt sich weder erwischen noch nachweisen. Die Dreckfotze hat sich „erwischen lassen“, nur habe ich der nie gesagt, wo genau!
  • Mit minimalem Gespür konnte man das gar nicht übersehen. Von DEM GESPÜR habe ich reichlich! Auch damals habe ich das gehabt; nur konnte ich es nicht glauben. Es mußte noch sehr viel übler kommen, bis ich dieses „Wissen“ ausprobieren konnte und SOFORT ERFOLGE FEIERN KONNTE!

Männer sind an manchen Stellen/ an manchen Tagen einfach nicht dumm und können sehr wohl zwei und zwei zusammenzählen!

Spüren die Leser meine klammheimliche Freude über diesen Fund?

Schaut doch mal, wohin die Entwicklung bereits geführt hat:

Verfassungsbeschwerde vom 09. Mai 2022

DAS bekommen die nicht mehr aus der Welt! Der Zusammenbruch der HINTERGRUNDKRÄFTE steht unmittelbar an. Es kann die Typen in jedem kommenden Augenblick ZERSTAUBEN, also World-tradecentern.
Wann genau es eintreten wird, ist davon abhängig, wie viel Potential die vorher noch zum Verbrennen haben!
Satan selber ist nicht vernichtbar. Das könnt Ihr hier nachlesen: https://d-nb.info/870520040 .

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Warum haben wir „solche Probleme“?

Die Antwort ist ganz einfach: Die Leute stehen vor oder neben Ereignissen und reagieren nicht.
Es gibt auch einen Namen für dieses Geschehen: Gaffer!

Was passiert da wirklich?

Wenn man in der Lage ist, die energetischen Abläufe zu verstehen, sollte man Wege finden können, sinnlose Verhaltensweisen in sinnvolle Verhaltensweisen überführen zu können.

Hat jemand eine Idee?
Werden die Gaffer ausgesaugt oder saugen die Gaffer Potential ab?

In Notfällen ist es schon bekannt, daß man die Leute auf zweifelsfreie Weise ansprechen muß: „Sie da in der roten Jacke, jetzt geben Sie mir das Verbandsmaterial.“ Das hilft dann durchaus. Nur warum reagieren die Leute nicht von allein? Warum ist dieser Zusatzaufwand erforderlich?

Fehlt da der Überblick und fehlt es an Typen mit natürlicher Autorität, die das Kommando übernehmen könnten?
Seit Jahrhunderten arbeitet eine Gegenauslese, die die Mutigen ins Hintertreffen bringt und die Feigheit und Mutlosigkeit fördert. Die Heimtücke will einfach nicht gefährdet werden und greift deshalb jede Initiative an.

Versteht einfach das Problem und es werden sich Lösungen finden! Bei mir war es immer so und meine Erfolge steigerten in den letzten Jahren ihre Geschwindigkeit und ihren Umfang deutlich.

Manchmal muß ich ein Thema nur anfangen und die Gedanken fangen an zu fließen. Ein Teil des Problems besteht darin, daß die meisten Menschen nicht in der Lage sind, sinnvolle von sinnlosen Wegen zu unterscheiden. Die verirren sich in den sinnlosen Wegen und sind dann ratlos. Ist mir auch lange so gegangen und das erklärt einen Teil der Oben beschriebenen Untätigkeit.

Es gibt aber einen weiteren Gesichtspunkt und der ist auch oft mit „mir gespielt worden“. In entscheidenden Augenblicken ist es der „Negativkraft“ immer wieder gelungen, mich in Sackgassen zu schieben, die von mir einfach nicht rechtzeitig als solche erkannt werden konnten. Mir wurden scheinbare Vorteile vorgegaukelt, die dann nie eingetreten sind.
Saß ich da erst einmal in der Sackgasse drin, war es sehr schwierig, da wieder raus zu kommen.
In der Zeit, die ich brauchte ein Problem zu lösen, ging die Welt weiter und Andere sammelten den Gewinn ein, den ich hätte erringen können, wenn …. !

Und das war KEIN ZUFALL! Nur wo genau sitzt die Steuerung?

Auch für diese Teilfrage habe ich einen Teil der Antwort: Da wird verhindert, daß Ungeeignete ganz bestimmte Aufgaben erkennen können, was dazu führen könnte, daß die diese Aufgaben lösen wollen, wodurch wahrscheinlich eine Lösung dauerhaft unmöglich gemacht werden würde.

Satan ist nicht allein auf der Welt! Da gibt es wenigstens einen weiteren Mitspieler!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Woran erkennt man als Handlanger Satans seine endgültige Niederlage?

Die Titelfrage ist so was von einfach zu beantworten:

  • Satan hört auf, seinem Opfer Honig um den Bart zu schmieren und zeigt seine tatsächliche FRATZE!
  • Ich gehe davon aus, unmittelbar nach dem das Opfer den jetzt gleich erfolgenden Untergang begriffen hat, frißt Satan das Opfer auf.
  • Auf das Vergnügen, beim Opfer das Erkennen der eigenen Blödheit anzuschauen, wird Satan einfach nicht verzichten. Darauf kann der nicht verzichten!
  • Es ist mir unbekannt, ob Opfer in dem Augenblick noch die Möglichkeit haben, Satan von der Schippe zu springen.
  • Dazu sind die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit viel zu oft und viel zu gut gebunden, was einfach bedeutet: Die sind eingelullt und handlungsunfähig gemacht!

Opfer: Verschwindet ruhig auf nimmer wiedersehen! Ihr werdet einfach nicht mehr gebraucht!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Arbeitsweise der Hintergrundkräfte

Wie werden die Opfer beherrscht, die von den Hintergrundkräften und deren unmoralischen Handlangern geplündert werden ?

Was ist überhaupt BEHERRSCHUNG?

Beherrschung läßt sich ganz einfach wie folgt beschreiben:

  • Ich nehme Dir weg was immer ich will und Du darfst es nicht mal zur Kenntnis nehmen!
  • Du darfst Dich nicht mal beschweren, wenn ich Dein Potential dazu benutze, Dir das Wasser abzugraben um Dich danach verdursten zu lassen!

Auf Deutsch: Brutalste Plünderung ist die Machtgrundlage der Hintergrundkräfte.

  • Funktioniert das System stufenweise, indem von Oben immer geplündert wird?
  • Müssen sich die rangniederen Kreaturen durch eigene Plünderungen am Leben erhalten, weil die andernfalls im tatsächlichen Sinn „verhungern“?
  • Genau so wird doch eine nicht zu durchbrechende ABHÄNGIGKEIT geschaffen!

Wo liegt eine mögliche Lösung?

  • Ein einziger Mensch muß stark genug sein, dieses System zu überleben, die Plünderung an ihm zu beenden und das System bekannt zu machen!
  • Die erfolgreiche Plünderung kann nur im Verborgenen funktionieren, wenn die Opfer blind gehalten werden können.
  • Meine Befreiung machte zunehmend größere Fortschritte, je mehr ich die Bodenlosigkeiten von diesem bodenlosen Stück „eklige braune Masse“ Hans-Jobst von Stosch entdecken und endlich in die richtigen Zusammenhänge stellen konnte.
  • Die Bestätigung für meine Entdeckungen, mein Verstehen unvergessener Ereignisse, erfolgte immer sehr zeitnah durch ein Anwachsen meiner Freiheitsgrade!
  • Es gibt keine deutlicheren Beweise.
    .
  • Deshalb konnte ich das auch allein und ohne fremde Hilfe durchstehen!
  • Die eindeutigen Erfolgserlebnisse gaben den erforderlichen Rückhalt, die entdeckten Bodenlosigkeiten verarbeiten zu können.
  • Eine der Voraussetzungen für die erfolgreiche Verarbeitung bestand mit Sicherheit aus einer ziemlich vollwertigen Ernährung.
  • Bei „solchen Arbeiten“ bekommt man als früheres Opfer nichts „geschenkt“.
  • Wann ging das Drama richtig los? Als es mir gelang, auf dem Jägerschießstand die Ergebnisse beim Tontaubenschießen von ca. drei auf häufige vierzehn von fünfzehn Tauben zu steigern. Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals alle fünfzehn Tauben getroffen zu haben.
  • Der Fehler der Handlanger bestand darin, diese Erfolgserlebnis für eine „richtigen Aufbruch“ und NICHT für ein ZUFÄLLIGES Zwischenhoch gehalten zu haben!
  • Geschah denen ganz recht!
    .
  • Hans-Jobst von Stosch kann nicht mein Vater gewesen sein. Mit seinen eigenen Kindern hat der einfach nicht das getan, was der regelhaft an mir exekutiert hat. Immer und immer wieder!
  • DER kann kein richtiger Mensch gewesen sein. DER muß die ganze Zeit gewußt haben, daß es für ihn jederzeit gefährlich werden könnte! Und deshalb ist der irgendwann geflohen.
  • Einen winzigen Teil seiner Schuld hat der zurück bekommen, als ich mich weigerte, den noch einmal zu sehen, als der am Verrecken war!
    .
  • Was ist mit seiner Frau passiert? Mußte die ein paar Tage/ Wochen länger auf der Erde bleiben, weil ich mich auch bei der weigerte, die noch einmal zu sehen, als die dabei war in die Hölle zu reisen?
  • Diese Frau ist ins Bodenlose gefallen, als die mich unter Risiko für ihr Leben zwang, meine Kräfte bis zur völligen Erschöpfung zu verausgaben; was in diesem Fall nach der Lösung und dem Nichteintritt der Todesgefahr zu einer Energieexplosion führte, mit der ich meine Wut an ihrer Unverfrorenheit ausließ.
  • Genau  in dem Augenblick hat die den Fehler ihres Lebens gemacht und erfolglos versucht, mich zu kuschen!
  • Dann explodierte meine Wut erneut und gleichzeitig stieg der unerwartete Kraftzufluß heftig weiter an!
  • Das führte dazu, daß ich die auf der Stelle gekuscht habe!
  • Auch von der Frau sind jede Menge Bodenlosigkeiten in meinem Gedächtnis wieder aufgetaucht. Nicht mal der kleinste Zweifel an diesen Bodenlosigkeiten besteht. So fest hat sich das in mein Gedächtnis eingebrannt.

(Es geht bei der Frau, die einfach nicht meine Mutter gewesen sein kann, um das Ereignis auf der internen Kellertreppe, wo die von Unten die Treppe hochkroch, sich selber in akute Lebensgefahr brachte; mir den letzten Nerv stahl, weil die einfach nicht das tun wollte, was ich der zurief, nämlich zu verschwinden, SCHNELL zu verschwinden. Erst als ich überlegte, wann ich meine schwere Last auf dieses alte Wrack fallen lassen müsse, kroch sie ganz langsam wieder runter und ermöglichte mir so das Vermeiden des „Unglücks“!

Solch einem DRECK darf man solche VERBRECHEN nicht verzeihen! Die werden unbedingt weiter plündern! Genau das ist zu unterbinden! An der zutreffenden Kontrolle der Verhinderung weiterer Plünderungen hängt die eigene Weiterentwicklung.

Stürzt man im tatsächlichen oder übertragenen Sinn ab, konnte man die Plünderung nicht beenden und/ oder hat den Ort der Plünderung (den Mechanismus der Plünderung) nicht oder nicht rechtzeitig erkennen können.)

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Esoterik, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar