Der nächste Tritt in die empfindlichen Stellen der Überstaatlichen!

Wie Ihr die Kriminellen hinter den Kulissen nennt, ist weitgehend ohne Bedeutung! Es gibt viele Namen für diese Verbrecher!
Der in der Überschrift gewählte Name stammt vom General Ludendorff, der bekanntlich einer der härtesten Hitler-Gegner gewesen ist!

Es gibt einen einfach Weg, den einen weiteren schwerwiegenden Tritt auf deren Weg in die Hölle zu verpassen:

VERLIERT EINFACH EURE ANGST VOR DENEN!

  • Die müssen schon mit Atomkrieg drohen, um nur noch Teile der Welt in Schockstarre versetzen zu können!

  • Früher hat die Sowjetunion dazu gereicht!
  • Überlegt doch einmal, welchen Nachteil es hatte, die Sowjetunion „zu Tode“ zu rüsten.
  • Das ist nämlich vor 1989 geschehen!
    .
  • Mit einem Atomkrieg würden die Überstaatlichen ein interessanten Ergebnis erreichen:
  • Damit würden die sich selber und ihre Familien umbringen.
  • Die hätten bloß ein paar Wochen länger Zeit, sich auf ihre Ankunft in der Hölle vorzubereiten!
  • Wäre das wirklich ein großer Vorteil?
    .
  • Jetzt gibt es eine wichtige Information
  • Es gibt in Deutschland einzelne Atombunker!
  • Diese werden durch einen Nahtreffer sicher zerstört!
  • Das gilt auch für einen Treffer durch eine konventionelle Bombe!
  • Der Sinn dieser Bunker bestand ausschließlich darin, vor der Radioaktivität zu schützen.
    .
  • Seit ein paar Wochen ist mir bekannt, daß man diese Bunker nach spätestens zwei Wochen verlassen muß, weil die dortigen „Insassen“ (Knastbewohner) sonst wahnsinnig werden!
  • Die Radioaktivität einer in der Nähe (wie dicht???) explodierten Atomwaffe ist dann noch lange nicht abgeklungen!
  • Nehmt diese Information ernst! Ich kann mich erinnern, woher sie stammt!
    .
  • Was hat „Frank 3 (Deckname)“ mal gesagt?
  • Wenn der Atompilz im Himmel steht, kann man nur noch auf diesen Pilz zugehen. Dann geht es am schnellsten!
  • Leider hat er Recht!!

Wie erkennt man diese erbärmlichen Typen, die nicht in der Lage sind, sich offen als Satanisten zu erkennen zu geben?

So:

Es ist ganz leicht aufzuwachen!

Dort:

  • Worum geht es  in diesem Beitrag? Das Erkennen der Täter ist so einfach, daß es hier noch einmal aufgeschrieben gehört:
    • Zitat Anfang: „Gibt es hier Leser, die noch nicht begriffen haben, was es braucht, um eine Weltregierung zu errichten?
      Man braucht eigene Agenten in allen Ländern der Welt, die praktisch nicht als fremd erkannt werden können!
      Dabei ist das Erkennen ganz einfach! Man muß nur nachschauen, was in Deutschland nach 1945 passiert ist. Es wurden jede Menge Entscheidungen durchgesetzt, die alle den Sinn hatten, das deutsche Volk zu zerstören!
      Nur die KÖRPER DER AGENTEN SIND ALSO VON EIGENEN LEUTEN NICHT ZU UNTERSCHEIDEN! (Zitat Ende)
      .
    • Es ist wirklich so einfach!

Und jetzt trefft einfach Eure Wahl!
Ich selber habe das schon lange getan!

Nur Angsthasen werden gelebt! Männer und Frauen gestalten ihr Leben selber!

  • Lebewesen, die ihren Kopf in den Sand stecken, sind einfach nicht erwachsen!
  • Man sollte denen sofort das Wahlrecht und die bürgerlichen Ehrenrechte aberkennen!
  • Diese Typen sind das Stimmvieh, das von geeigneten „Beeinflussern“ überall hin geschoben werden kann!
    .
  • Wollen wir denen tatsächlich die Mehrheit überlassen?
  • Wenn wir so blöde wären, dann hätten wir uns endgültig den Satanisten ausgeliefert, uns selber gebunden und die Schlüssel weggeworfen!

Wenn wir die Zukunft meistern wollen, dann darf es kein einziges Denkverbot mehr geben!

  • DAS gilt sogar für dem Holocaust und die technischen Fragen zur Menschenvernichtung, die wegen der Offensichtlichkeit noch nie beantwortet wurden!
  • Solange die Satanisten noch am Ruder sind, muß man unbedingt ganz fest an den Holocaust glauben.
  • Danach werden wir die Leugner an die Hand nehmen und denen zeigen, wo die sich geirrt haben MÜSSEN!

Schaut doch mal, wofür ich angeklagt worden bin:

Zeugen/ Zuschauer gesucht! Teil 2

Man nimmt mir die folgenden Aussage übel:

  • Vor ein paar Monaten wurde in Schleswig Holstein eine uralte Frau eingefangen, weil die sich geweigert hatte, vor dem Landgericht in Itzehoe zu erscheinen. In ihren jungen Jahren war sie Sekretärin in einem Konzentrationslager, in den es keine Vergasungen von Juden gegeben haben kann.
    Als Sekretärin hätte sie auf Vergasungen auch kaum einen Einfluß gehabt.“
  • In Stutthof hat es nach meinem (alten) Kenntnisstand keine Gaskammern zur Vergasung/ Tötung von Menschen gegeben.
  • Genannt wurden immer nur Auschwitz, Birkenau und Sobibor.
  • Jetzt hätte ich doch fast die Gaswagen vergessen! In denen kam kein Zyklon B zur Verwendung, sondern Dieselabgase! Oder gab es in Deutschland LKW, die mit Benzin liefen?
  • WAS HABE ICH DA GERADE IM NETZ GELESEN???
  • Es gab einen bösen Revisionisten, der im Jahr 2011 in russischen Archiven nachgewiesen haben soll, daß Stalins Schergen auch Gaswagen benutzt haben! Nur waren die zu blöde, Abgase zu verwenden, sondern sollen (giftiges) Kohlenmonoxid verwendet haben! Wie gut, daß ich solch einen Schmutz einfach nicht wiederfinden konnte und ich das gerade noch rechtzeitig weggeklickt habe.
  • Meine Finger weigern sich, sich an die Suchworte zu erinnern!
  • Kann es tatsächlich sein, daß ich bloß nach diesen Begriffen gesucht haben könnte?
  • „Wo sind die Juden vergast worden?“
    .
  • Gab es weitere Lager mit Gaskammern zur Tötung von Menschen?
  • Bei dieser Frage muß man unbedingt ganz genau sein!
    .
  • Seit ein paar Wochen ist mir bekannt, daß es in jedem Konzentrationslager Gaskammern zur Abtötung von Läusen in der Wäsche gegeben hat!
  • Gerüchteweise sollen nicht mal die Historiker leugnen, daß mehr als die Hälfte des „Zyklon B“ zur Vernichtung von Läusen verwendet wurde!
    .
  • Zurück zu der uralten Frau:
  • Die mir übel genommene Aussage zu der uralten Frau ist hier auf dem Blatt 3 im Zusammenhang nachlesbar:
  • https://ia801505.us.archive.org/32/items/bundesverfassungsgericht6/02_AG_Pbg_24_10_2022-a.pdf
  • Vergeßt es nicht: Das Veröffentlichen von Unterlagen eines Strafprozesses vor der Verhandlung ist nicht wirklich erlaubt!
  • Ganz zu Anfang meines Weges hat es deshalb Strafanzeigen gehagelt!

Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden diese Strafanzeigen hervor geholt und restlos alle Leute, die daran gearbeitet haben, vor Standgerichte gezerrt werden.

  • Diejenigen, die KEINE ENTSCHEIDUNGSBEFUGNISSE hatten, werden wahrscheinlich nicht zum Tode verurteilt werden!
  • Ein Stalin hat auch solche „Wichte“ einfach umbringen lassen.
    .
  • Stalin scheint ziemlich dumm gewesen zu sein.
  • Der scheint nicht gewußt zu haben, daß der sich auf ziemlich dünnem Eis bewegte.
  • Es geht um diesen Film:
  • https://www.youtube.com/results?search_query=Kinofilm+Stalin+Tod
  •  Wenn man den entspannt anschaut, dann sollte man auf die Idee kommen, daß er „abgemurkst“ wurde.
  • Ihn ereilte also das Schicksal von Tyrannen!

Wir haben Arbeit! Wir sollten uns nicht länger daran hindern lassen, die endlich zu erledigen!

Wer uns an der Erledigung der Arbeit hindern will, ist Todfeind! Solche Typen gehören erkannt, sofort vor Standgerichte gezerrt und sofort zu Exempeln gemacht!

  • Mitleid ist eindeutig NICHT ANGESAGT!
  • Mit uns hatten die das ja auch nicht!
  • Deren Flucht vor den Konsequenzen ihrer Lügen ist beendet!
  • Es wird Zeit, daß die ihren Lohn mannhaft entgehen nehmen!
  • Haben die dazu genug Mumm in den Knochen?
    .
Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert