Offener Brief an die Führerscheinstelle der Kreisbehörde Pinneberg Teil 3

DER offene Brief geht in Wirklichkeit an die Landrätin Heesch. Die Überschrift kann aber nicht geändert werden, um den inneren Zusammenhalt weiter zu verdeutlichen!

Mal schauen, was passiert. In der Zwischenzeit sollte auch der allerletzte Idiot begriffen haben, daß wir in einem Lügenstaat leben.
Das soll so nicht bleiben. Da machen sich bloß ein paar wenige Typen die Taschen restlos voll und Andere sollen und dürfen hungern!

Hier gibt es die Unterlagen: https://sonnenspiegel.eu/wp-content/uploads/2022/07/Heesch_13_07_2022.zip

Wenn tatsächlich irgendwer meint, mich weiter „veralbern“ zu dürfen, dann bin ich gespannt, was jetzt passieren wird.
Die Schaffung von Exempeln meine ich völlig ernst!

Schaut doch mal, was hier steht:

Hintergrundkräfte GENUßVOLL UND SEHR LANGE KLATSCHEN! Teil 31

Es geht um diese Aussage:

  • Prot. 24. 5. Unsere Weisen werden die Zügel der Regierung nur denjenigen anvertrauen, die die Fähigkeit besitzen, mit unbedingter Festigkeit, ja nötigenfalls selbst mit Grausamkeit zu herrschen.
  • Da hat jemand richtig aufgepaßt!
  • Die Exempel passen doch da genau rein!
  • Die nach wie vor stattfindende Vergiftung der ganzen Welt muß dringend aufhören! Dazu zählt auch die Vergiftung der Seelen durch die völlig aus den Kontrolle gelaufenen „Verstand“! Der Verstand ist das zu kontrollierende Werkzeug und NICHT DAS LEBEN!

Hier geht es weiter:

Offener Brief an die Landrätin des Kreises Pinneberg, Frau Heesch

Bearbeitungsstand: 21. Juli 2022

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.