Polizeigewalt bei Corona-Protest-Demonstrationen

Langsam spricht es sich rum: Polizisten, die auf Demonstrationen friedlicher Bürger

  • Menschen abräumen, die das Grundgesetz hochhalten,
  • alte Leute viel zu gewaltsam abführen,
  • Frauen grundlos auf den Boden knallen,

haben nicht begriffen, wer der Souverän im Lande ist.

Meine Meinung stelle ich zurück. Hier gibt es aber sehr einleuchtende Fakten:

Vielleicht zeigen wir allen Polizisten mal die Videos mit den Hungerspielen oder „Die Tribute von Panem“.
Es wäre schon wichtig zu wissen, wie viele Polizisten nicht begreifen, was das bedeutet.
Dann könnten wird den Begriff „Polizei“ streichen und die Bezeichnung aus den Videos verwenden.
Ich glaube, da nennen die sich „Friedenswächter“!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.