Jüdisch/ zionistischer Einfluß! Möchtet Ihr ein Beispiel“ aus dem zweiten Weltkrieg?

Der Einfluß von Zionisten und Juden wurde hier beschrieben:

Jüdisch/ zionistischer Einfluß! Möchtet Ihr ein „uraltes Beispiel“, das 1913 begann und im ersten Weltkrieg zu einer Lynchung führte?

Hier gibt es ein Beispiel aus dem zweiten Weltkrieg! Um es vorweg zu nehmen: Hitler war meiner Meinung nach ein Vollidiot! Das Weglaufen lassen von zweihunderttausend englischen Soldaten in Dünkirchen ist nur mit dem „Wunder an der Marne“ aus dem ersten Weltkrieg zu vergleichen.
Der Einfluß überstaatlicher Mächte muß angenommen werden.

Die Deutsche Wehrmacht hat im Wald von Katyn etliche tausend Leichen polnischer Offiziere gefunden, weil die örtliche Bevölkerung die Wehrmacht auf ein paar „Ungereimtheiten“ aufmerksam machen konnte.

Die Wehrmacht hat etwas Kluges getan und neutrale Sachverständige an den Tatort geholt. Im folgenden Video wird nicht gesagt, daß etliche von den eingeladenen Sachverständigen nicht gekommen sind.

Die Frage der Täterschaft wurde eindeutig geklärt. Ausländische Kriegsgefangene wurden auch an den Tatort geführt; ebenso polnische Kriegsgefangene.

Die Alliierten kannten die wirklichen Täter, nur die normale Bevölkerrung, also der Teil der Bevölkerung, der die meisten Soldaten zu stellen hatte, kannte die Wahrheit nicht.
Die leitenden Politiker der Alliierten wußten also, daß Stalin ein Masssenmörder war! Trotzdem wurde der Krieg oder die Unterstützung der Sowjetunion nicht beendet!

Die in eindeutigem Besitz befindliche Presse sorgte dafür, daß sich die Tatsachen nicht verbreiten konnten!

    • Es muß endlich die Frage erlaubt sein, in wessen Interesse der zweite Weltkrieg tatsächlich geführt worde ist!

Hier kommt das englischsprachige Video über die Leichenfunde im Wald von Katyn:

URL: https://www.bitchute.com/video/6MEPLNKgwCjB/
Titel: The Katyn Forest Massacre | Dr. William Luther Pierce
Text unter dem Video: „In this exposé by Dr. William Luther Pierce, the truth behind the Katyn Forest Massacre during World War II is revealed. The massacre, which occurred in 1940, involved the murder of thousands of Polish military officers and intellectuals by the Soviet secret police.

Despite the efforts of the German forces to expose these atrocities, the Jewish-controlled mass media in the United States and Western Europe largely ignored or downplayed the Soviet role in the massacre. The video delves into the historical context of the invasion of Poland, Hitler’s efforts to eliminate Jewish influence in Germany, and the eventual discovery of the mass graves in the Katyn Forest. It aims to challenge the prevailing narratives about the war and expose the truth about the Katyn Forest Massacre and the Soviet Union’s culpability.

Dr. Pierce delves into the history of Poland’s invasion by both Germany and the Soviet Union in September 1939. While Germany aimed to regain the territories it had lost after the First World War, the Soviet Union sought control over eastern Poland. As a result, both countries divided Poland between them, with Britain and France declaring war on Germany but not on the Soviet Union.

The video exposes the anti-German propaganda spread by the Jewish-controlled media in the United States and Western Europe, while the Soviet occupation and annexation of eastern Poland were overlooked. This anti-German and pro-Soviet bias stemmed from the Jews‘ prominent positions in the Soviet Union as communist party leaders and their hatred for Hitler, who had worked to remove Jewish influence from Germany.

In June 1941, Hitler launched a preemptive strike against the Soviet Union, leading to German forces discovering the Katyn Forest Massacre site in February 1943. The Germans found thousands of corpses with their hands bound and bullet holes in their skulls. International Red Cross representatives and allied prisoners of war were allowed to examine the exhumed bodies, confirming that they were Polish leaders who had been imprisoned at the Starobelsk concentration camp.

The video serves as a powerful reminder of the atrocities committed during World War II and the importance of uncovering the truth behind historical events.

Release Date: 2015? (Zitat Ende)

Übersetzung mit deepl: „In diesem Exposé von Dr. William Luther Pierce wird die Wahrheit über das Massaker im Wald von Katyn während des Zweiten Weltkriegs enthüllt. Bei dem Massaker, das sich 1940 ereignete, wurden Tausende von polnischen Militäroffizieren und Intellektuellen von der sowjetischen Geheimpolizei ermordet.

Trotz der Bemühungen der deutschen Streitkräfte, diese Gräueltaten aufzudecken, haben die jüdisch kontrollierten Massenmedien in den Vereinigten Staaten und Westeuropa die sowjetische Rolle bei dem Massaker weitgehend ignoriert oder heruntergespielt. Das Video befasst sich mit dem historischen Kontext des Überfalls auf Polen, Hitlers Bemühungen, den jüdischen Einfluss in Deutschland zu beseitigen, und der letztendlichen Entdeckung der Massengräber im Wald von Katyn. Es zielt darauf ab, die vorherrschenden Erzählungen über den Krieg in Frage zu stellen und die Wahrheit über das Massaker im Wald von Katyn und die Schuld der Sowjetunion ans Licht zu bringen.

Dr. Pierce befasst sich mit der Geschichte des Überfalls auf Polen durch Deutschland und die Sowjetunion im September 1939. Während Deutschland die nach dem Ersten Weltkrieg verlorenen Gebiete zurückgewinnen wollte, strebte die Sowjetunion die Kontrolle über Ostpolen an. Infolgedessen teilten beide Länder Polen unter sich auf, wobei Großbritannien und Frankreich Deutschland den Krieg erklärten, nicht aber der Sowjetunion.

Das Video entlarvt die antideutsche Propaganda, die von den jüdisch kontrollierten Medien in den Vereinigten Staaten und Westeuropa verbreitet wurde, während die sowjetische Besetzung und Annexion Ostpolens übersehen wurde. Diese antideutsche und pro-sowjetische Voreingenommenheit ergab sich aus der prominenten Stellung der Juden in der Sowjetunion als kommunistische Parteiführer und ihrem Hass auf Hitler, der sich für die Beseitigung des jüdischen Einflusses in Deutschland eingesetzt hatte.

Im Juni 1941 startete Hitler einen Präventivschlag gegen die Sowjetunion, der dazu führte, dass deutsche Truppen im Februar 1943 den Ort des Massakers im Wald von Katyn entdeckten. Die Deutschen fanden Tausende von Leichen mit gefesselten Händen und Einschusslöchern in ihren Schädeln. Vertreter des Internationalen Roten Kreuzes und alliierte Kriegsgefangene durften die exhumierten Leichen untersuchen und stellten fest, dass es sich um polnische Führer handelte, die im Konzentrationslager Starobelsk inhaftiert waren.

Das Video erinnert eindringlich an die Gräueltaten, die während des Zweiten Weltkriegs begangen wurden, und zeigt, wie wichtig es ist, die Wahrheit hinter historischen Ereignissen aufzudecken.

Erscheinungsdatum: 2015?“ (Zitat Ende)

Langsam zeigt sich ein ganzes „Nest von Verbrechern“! Wann werden die vollständig entlarvt?

Sicherheitskopie: https://archive.ph/yRcyh

 

Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert