Hintergrundkräfte GENUßVOLL KLATSCHEN! Teil 4

Einfach mal ein Hinweis zum Nachdenken:

URL: https://www.bitchute.com/video/fQs1hb0mKQzr/
Titel: HEFTIGER TRITT in den verlängerten Rücken ZUM AUFWACHEN!!!!

Wollt Ihr ein Leben als Sklave? So wie es „Milchbubi“ ergangen ist. oder meiner Freundin aus Studententagen oder der Frau, die in fünf Jahren so etwa zwanzig Jahre biologisches Alter draufgelegt hat?
NEIN?? Wirklich nicht????

Dann wacht auf und lernt rational zu denken. Wenn Ihr das gelernt habt, geht es darum, in Zusammenhängen denken zu lernen. Das wäre dann der nächste erforderliche Ausbildungsschritt!

Wenn Ihr im tatsächlichen Sinn nicht versklavt werden wollt, oder Euch aus der VERSKLAVUNG lösen wollt, dann verbreitet dieses Video und die anderen Videos aus diesem Kanal!

Weder die Hintergrundkräfte noch deren gewissenlose Handlanger können mich dazu bewegen, mich diesen Typen zu unterwerfen! DIE haben nur die bedingungslose Kapitulation, mit der die ihre Familien retten können! Aber nur vor der weltlichen Macht und NICHT VOR DER SPIRITUELLEN AUFARBEITUNG und auch nicht vor einer sehr langen Isolation auf einer Insel zur Selbstversorgung!

Einfluß dürfen diese Typen gar nicht mehr haben, bis deren Nachkommen (welche Generation?????) eines Tages nachweisen können, daß die sich tatsächlich gebessert haben. Nur die Behauptung reicht nicht! Das muß nachgewiesen werden und noch mehrere Generationen kontrolliert werden!

Die genannten Quellen sind hier zu finden:
Onkel Sam: https://archive.org/details/Judenfrage30
Camarilla: https://archive.org/details/Camarilla

Hier geht es weiter:

Hintergrundkräfte GENUßVOLL KLATSCHEN! Teil 5

Bearbeitungsstand: 23. März 2022

 

 

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.