Alfred Schaefer wieder im Knast! Teil 4

Irgendetwas hat geholfen. Es gibt eine offensichtliche zutreffende Nachricht über den Aufenthaltsort von Alfred Schaefer. Die Nachricht lautet so:

Hello my friends,
Late last night after sending out the email about my visitors yesterday (below), I received confirmation of Alfred’s where-abouts. He was moved twice already, so this, his third prison in one week of being shuffled around, is where he will be for the next half year. Here is his address, if you should wish to write to him (which I encourage):

Alfred Schaefer
Baumannstr. 81
83233 Bernau
Germany

Alle politischen Gefangenen freuen sich über Post!

Von den 34 Briefen, die ich an alle Gefängnisse in Bayern geschickt habe, ist noch keiner zurück. Ich werde darüber berichten, in welcher Reihenfolge die wieder bei mir eintreffen.

Zu dem Grund für die Verurteilung von Herrn Schaefer. Der soll einen Arm gehoben haben!

Mir sind Gerüchte zugetragen worden, wonach wichtige westliche Politiker bei Besuchen in der Ukraine den im Moment dort „üblichen Gruß“ entboten haben sollen. Mir liegt noch kein Beleg vor.
Kann das wirklich stimmen?
Es hat sich doch lange rumgesprochen, was in der Ukraine gerade los ist. Herr Hörstel hat in seiner neuesten Ansprache mitgeteilt, daß jetzt sogar Männer über 50 Jahren auf der Straße „aufgesammelt“ und an die Front geschickt werden.
Schicken die Typen in der Ukraine demnächst auch noch ihre Kinder an die Front, so wie es am Ende des zweiten Weltkrieges in verbrecherischer Absicht in Deutschland geschah?

Wann begreifen die Menschen, daß die Satanische Weltregierung gerade um ihre Existenz kämpft? Nur das ist doch der Grund, warum die so rücksichtslos um sich schlagen!

    • Um nicht beseitigt zu werden, muß die Satanische Weltregierung jetzt die ganze Welt einschüchtern!
    • EGAL MIT WELCHEN METHODEN!
    • Das ist doch der Grund, warum die versuchen alle unbequemen Leute einzusperren!
      .
    • Es hat keinen Wert, mit „Keulen“ zurückschlagen zu wollen!
    • Bleibt entspannt und sucht die richtigen Worte!
      .
    • Antwortet nur, wenn Ihr die richtigen Worte gefunden habt!
      .
    • Dann gibt es nur ein einziges Mittel:

MACHT DIE LÄCHERLICH! ZEIGT DENEN, DAß DIE NACKT SIND!

Das geht z.B. so: https://sonnenspiegel.eu/?s=Bundesverfassungsgericht .

Oder so:

Holocaust – Scheiße!

Dann gebt die Verantwortung in Hände, die Änderungen erzwingen können, wenn es dort einen „Hintern in der Hose“ gibt. Einer meiner Versuche ist hier zu bestaunen:

Nächster Versuch den FILZ in der Welt um den ersten und damit wichtigsten Schritt zu KAPPEN!

Eine Antwort kann noch nicht vorliegen! In Ministerien sind die dort arbeitenden Leute nicht blöde! Die „schießen nicht aus der Hüfte“!
Die Frau Prof. Dr. Kerstin von der Decken wird den Vorgang nicht selber bearbeiten. Als Ministerin soll Sie den Überblick behalten und die Richtung der Arbeit vorgeben.
Bei wichtigen Vorgängen läßt sie sich berichten und trifft die Entscheidung.

Zurück zum angedeuteten Überblick über die Satanische Weltregierung.
Denkt dran:
Kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges war es sehr gefährlich, im verbleibenden Machtgebiet Hitlers davon zu sprechen, daß der Krieg verloren war! Man konnte innerhalb von fünf Minuten am nächsten Laternenpfahl hochgezogen werden.

Haben wir diesen Zustand (fast) wieder erreicht?

Wir haben es mit gewohnheitsmäßigen Massenmördern und deren Helfern/ Handlangern zu tun. Lest das kleine Heft von Hanno Beck: „Krebs ist heilbar“ und Ihr habt begriffen, daß CHEMO bei einer Krebserkrankung der blanke Mord ist!

Hier geht es zum Fachwissen:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

Es geht nur um Eure Gesundheit und Euer Leben! Alfred Schaefer ist einer der wenigen Menschen, die nach Wegen suchen und im tatsächlichen Sinn Risiken eingehen!

Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20230903051224/https://sonnenspiegel.eu/esoterik/auschwitz16.html

Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert