Krebsheilung

Der am einfachsten zu verstehende Eingang zum Thema findet sich hier:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

Sehr viel mehr Fachwissen findet sich hier in der ZIP-Datei: https://archive.org/details/IstDasKrebsproblemGeloest2 .

Aktuelle Erkenntnisse finden sich in dieser Reihe, die nur vollständig zu lesen ist, wenn man die Zahlen in der URL schrittweise verändert. Der derzeitig neueste Beitrag ist hier zu finden:

Befaßt Euch doch mal mit den Unterschieden der Traumata!

Die aktuellen Erkennisse sollen durchaus in die o.g. ZIP-Datei eingearbeitet werden, nur ist das in den letzten Monaten nicht erfolgt. Es ist auch nicht absehbar, wann das erfolgen könnte!
Aus den Veröffentlichungszeitpunkten der neueren Erkenntnisse und dem Datum der ZIP-Datei kann abgelesen werden, ob die Einarbeitung erfolgt sein muß.

      • Jede Krebsheilung ist für „vollständige Menschen“ mit Bodenhaftung sehr einfach!
      • Fachwissen ist dazu so gut wie nicht erforderlich.
      • Es genügt die Unterscheidungsfähigkeit, ob man sympathikoton (wach/ aktiv) oder vagoton (müde/ schläfrig) ist.
          • Ist man sympathikoton ohne Nachts erholsam schlafen zu können, ist man wahrscheinlich krank.
          • Ist man vagoton, ohne sich zu sinnvoller Tätigkeit aufraffen zu können, befindet man sich wahrscheinlich in der Heilung.
          • Dann müssen Heilungskrisen erkannt werden können, wobei die Ankündigung und der Beginn von HEILUNGSKRISEN erfolgreich gespürt werden müssen.
          • Dann muß nur noch unterschieden werden können, ob die Heilungskrise gefährlich werden könnte und eingegriffen werden muß!
          • Vorsicht befreit von jeder Gefahr, da das Mittel zum Überstehen jeder Heilungskrise gefahrfrei angewendet werden kann und auch nicht überdosiert werden kann!
          • https://sonnenspiegel.eu/?s=Heilungskrise
          • Die Hilfestellung geeigneter Berater/ Therapeuten bleibt für die allermeisten Menschen sehr sinnvoll.
          • Das liegt an den nicht ausgeheilten Traumata!

Das Leben will sich Platz schaffen! Das Leben will leben und dazu braucht es den Körper, der einerseits eine Art „Gefängnis“ sein soll, andererseits gebraucht wird, um

welche Erfahrungen
machen zu können?

Jetzt befaßt Euch bitte mit der ARBEITSWEISE DER SCHULMEDIZIN:

Schulmedizin: Lernt die verstehen!

Der Rest des Fachwissens gibt es über diesen Link: https://sonnenspiegel.eu/?s=Schulmedizin%3A+Lernt+die+verstehen%21

Jetzt ist es nur noch wichtig, ein paar wichtige Informatioen über Ärzte zu verstoffwechseln:

Ärzte!

Weitere Folgen gibt es über diesen Link: https://sonnenspiegel.eu/?s=%C3%84rzte%21 .

Wenn Leser dann noch begreifen, wie unzuverlässig und egoistisch sich die wichtigsten Entscheidungsträger fast aller Staaten weltweit verhalten, wie es über die Covid-Krise offensichtlich wurde, dann sollte klar geworden sein, daß

EIGENES FACHWISSEN ZUR GESUNDHEIT

langsam unverzichtbar geworden ist!

Mißtrauen
gegen
ANGEBLICHE
AUTORITÄTSPERSONEN/
RESPEKTSPERSONEN
kann lebensrettend sein!