World-tradecenterungs-Anweisung für die Hintergrundkräfte!

Eine einfache Bitte an die Menschen, die sie verstehen und umsetzen können!
Wenn Ihr anfangt Euch zu befreien und Eure Peiniger aus Euren Leben zu werfen, dann werft die nicht nur ein bißchen raus, sondern ganz!

Nehmt denen ihr Lebensrecht! DAS haben die mit Euch auch gemacht und die Tatsache, daß Ihr diesen Text lesen könnt bedeutet, daß die Hintergrundkräfte Eures Lebens ihre Arbeit nicht erfolgreich gemacht haben.

Bleibt dabei bitte unbedingt sauber. Wenn es geht, dann laßt die Arbeit von weltlichen Gerichten machen.

  • Nicht von Amigo-Gerichten, wie es sie jetzt überwiegend gibt!
  • Von richtigen Gerichten, in denen nach nachvollziehbaren Lebensgrundsätzen gerichtet wird und nicht nach völlig hirnrissigen und kranken Vorstellungen, die unter Anwendung von viel Heimtücke durchgesetzt wurden.
    .
  • „Unsere alte Führungselite“, „unser Adel (???)“ hat jämmerlich versagt!
  • Christopher Hollis hat es gefunden und ich mußte es bei ihm lesen, um es zu begreifen:
  • https://archive.org/details/Sparkassenverband
  • Die Deutsche Übersetzung gibt es hier: https://sonnenspiegel.eu/politik/hintergrundkraefte129.html
  • Die Bodenlosigkeit des Versagens wird hier aufgeschlüsselt, sie ist uralt:
  • https://archive.org/details/Camarilla
    .
  • Warum der Adel so heftig versagt hat, habe ich bei Erich Bromme begriffen, als der aufgeschrieben hat, warum die Rom-Kirche weiter lügen mußte und die wissenden Menschen schweigen mußten.
  • Hier geht es lang: https://sonnenspiegel.eu/politik/hintergrundkraefte132.html
  • Diese Erkenntnis ist vollständig auf den Adel zu übertragen!

Ihr braucht nicht etwas Luft zum Atmen, sondern die volle und gar nicht eingeschränkte Freiheit, EURE LUNGEN jederzeit mit dem Lebensgas zu füllen!

Habt Ihr die Kraft und den Mut, die Bodenlosigkeiten Eurer Peiniger zu verstehen und zu  verarbeiten, werden immer neue Bodenlosigkeiten zum Vorschein kommen. Das hört nicht wieder auf, weil es mir auch so geht!

  • Schaut doch mal, was hier:
  • https://sonnenspiegel.eu/politik/offener-brief7.html
  • über den „bewußten Schlechtrichter des Landgerichtes Itzehoe, mit Namen Hinz“ steht.
    .
  • Man/ ich begreift nicht alles sofort! Das „kostet“ Zeit, weil die grauen Zellen ihre Arbeit machen müssen.
  • Dieser Vorteil der Zerstörer muß erst einmal ausgeglichen werden können!
    .
  • Habt Mut! Das bodenlose Stück Dreck von meinem Nichtvater ist eines Tages geflohen! Drei Monate später begriff ich, daß der das Stück Scheixxdreck war, der mich als Kleinkind vorsätzlich traumatisierte und immer wieder absichtlich mit Dreck und Problemen überschüttete.
  • Seine Frau hat damals noch gelebt und das Verbrechen an sich bestätigt.
  • Auf meine Frage, ob ich als Kleinkind von 3,5 bis 4 Jahren über Stunden auf einem Schrank gesessen habe und gebrüllt habe, wie am Spieß, wurde dadurch bestätigt, daß sie sofort anfing zu heulen!
  • Braucht hier jemand eine umfassendere Bestätigung?

Verzeiht das nicht! Die Verbrechen Eurer Peiniger geschahen mit Wissen und Wollen. Die wußten, was die Euch angetan haben!

Die haben Euch absichtlich immer wieder in Sackgassen geschoben, damit Ihr dumm und unwissend geblieben seid.

Nutzt jede Gelegenheit zum Lernen und lernt gutwillige und böswillige Menschen zu unterscheiden. Macht Unterschiede. Erkennt eigene Fehler und berichtigt die!

Sollte das mit den Gerichten, die diesen Namen wirklich verdienen, noch nicht funktionieren, weil es diese Gerichte für Eure Angelegenheiten einfach noch nicht gibt, dann delegiert die erforderliche Strafe an die Transzendenz! DIE wird auf jeden Fall zehntausendfach so heftig zuschlagen, wie ihr das im besten Fall selber könnt!

  • Man muß stark geworden sein, um das wirklich begreifen zu können!
  • Was hat das bodenlose Stück Dreck rumposaunt, daß man ihm aus seinem Haus mit den Füßen zuerst raustragen müsse!
  • Pustekuchen; das war irgendwann mein Haus und der ist einfach abgehauen!
  • Der hat sich selber völlig entmannt, weil der nicht zu seinen Verbrechen stehen konnte. Der konnte kein einziges seiner Verbrechen zugeben, weil es für gar keins seiner Verbrechen die allerkleinste „Ausrede“ gab. Diese Verbrechen wurden also mit Wissen und Wollen und aus ausschließlich niederen Beweggrunden vollzogen.
  • Denkt daran: Dieses bodenlose Stück Dreck hatte zu den Zeiten seiner ersten und damit schwerwiegendsten Verbrechen GARANTENFUNKTION! Der war, vor Gott, dafür verantwortlich, daß es mir gut gehen sollte und ich einen nachvollziehbaren Start ins Leben bekommen sollte.
    Einen Dreck hat der gemacht! Der hat mir MEIN LEBENSPOTENTIAL RAUSGERISSEN und das für Nebensächlichkeiten in Rauch aufgelöst!
  • Der hat sich selber verurteilt, weil der nicht wie ein Mensch, sondern wie ein Tier gelebt hat!
  • Wie ein gefährliches Tier hat der gelebt, weil der seine Verbrechen versteckt hat. Ich konnte die nicht sehen, weil der Haufen Dreck, der vor der Erkenntnis lag, immer wieder vergrößert wurde.
  • Als der „Haufen Dreck“ endlich kleiner wurde und die Sicht nicht länger versperren konnte, kamen die bereits genannten Bodenlosigkeiten zum Vorschein!
    .
  • Die Spiritualität vergißt nichts.
  • Sie ermöglicht, jede Schuld zurückzugeben. Das Kartenhaus des Täters kann dann noch viele Jahre später mit lautem Getöse einstürzen!
  • Es macht kein Spaß dem Einstürzen der Kartenhäuser zuzuschauen.
  • Das Einstürzen selber ist unverzichtbar!
  • Es muß geschehen, andernfalls werden wir den Einfluß der Ausbeuter nicht los!

Dann gibt es noch etwas wichtiges zu wissen! Auch Ihr seid NICHT fehlerfrei! Auch Ihr macht Fehler. Berichtigt die in dem ersten Moment in dem Zeit ist, die anzusprechen. Zögert nicht!
Für die Berichtigung von Fehlern gibt es Zeitfenster. Werden die nicht genutzt bleibt etwas zurück, was eines fernen Tages sehr zerstörerisch sein kann.
Wollt Ihr die Lebensgrundlage für Eure Kinder und Kindeskinder erhalten, unbefristet erhalten, dann gebt solche Belastungen nicht aus Bequemlichkeit und Trägheit in die Zukunft ab. Ihr wißt nicht, ob Eure Nachkommen das Potential haben, die Ursachen zu finden und heilen zu können!

Mit den, die Euch ohne jede eigene Not geplündert und immer wieder in den Dreck getreten haben, verfahrt sehr robust, aber nur nach Urteilen richtiger Gerichte, die auf der Grundlage nachvollziehbarer Lebensgesetze arbeiten!

  • An dieser Stelle habe ich einen Vorschlag aufgeschrieben, auf welche Weise die Körper der kriminellen Hintergrundkräfte von Leben zu Tode gebracht werden sollten:
  • https://sonnenspiegel.eu/politik/offener-brief6.html
  • Lest es erst, wenn Ihr stark geworden seid.

Als letzten Hinweis für diesen Beitrag begreift bitte noch:

  • Kein Baum wächst in den Himmel!
  • Auch der Baum Eurer Kinder und Kindeskinder nicht.
  • Eines Tages wird das Leben andere Wege gehen und wenn Eure Nachkommen das nicht rechtzeitig begreifen und sich danach richten, werden die irgendwann aussortiert.
  • DAS ist das Leben. Man muß es annehmen, um es erfahren zu können!
Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.