Bakterienkrieg als Nachfolger der CORONA-LÜGE zu erwarten!

Die Versklavung der Menschheit soll zum Abschluß gebracht werden. Wie genau das geplant ist, soll einen kleinen Moment uninteressant sein!
Wichtig ist die Tatsache als solche und das Wissen, daß die Typen an den Schalthebeln der Macht, sich nie auf einen Weg verlassen!
Deren Angriffe kommen  immer doppelt oder dreifach!

Seelische Vorbereitung
auf kommende „Prüfungen“
ist unbedingt erforderlich.

Die Informationen von Heike Schöning werden in dem Unten verlinkten Interview des Senders Auf1 gebracht.

Was ist wichtig?

    • Die Besiedelung des Darms mit Mikroorganismen soll zerstört werden.
    • Anschließend soll ein Besiedelung des Darms mit einer „künstlichen Mischung von Mikroorganismen (mein Begriff)“ erzwungen werden.
    • Diese künstliche Mischung von Mikroorganismen wird dann so zusammengestellt, daß ständig Präparate eingenommen werden müssen.
      .
    • Über eine propagandistisch erzeugte Bakterienpanik, die die CORONA-Lüge in den Schatten stellen soll, wird dann die endgültige Versklavung aller Menschen in Angriff genommen!

Zusammenfassend möchte ich vermuten, daß die Typen, die das planen und umsetzen, wissen was die zu verantworten haben. Wahrscheinlich wissen die auch, daß es immer noch möglich ist, auf den sinnvollen natürlichen Zustand zurückzukehren.
Nur würde das bedeuten, daß die zugeben müssen, Mist gebaut zu haben!
Da die diese Größe und Mannhaftigkeit nicht haben, wählen die den satanischen Weg, weiter in das Problem hineinzurennen und es so (scheinbar) unlösbar zu machen.

    • Lebewesen, die so reagieren, sind keine Menschen, sondern denkunfähige Hormontiere mit einem kleinen Ansatz von Denkfähigkeit!
    • Richtige Menschen würden die Gefahren des satanischen Weges sofort erkennen und davor zurückschrecken!

Zurück zum Video mit Heiko Schöning:
Die Information im Interview werden stimmen! Aber ein Gesichtspunkt kommt meiner Meinung nach zu kurz! Die Gegenwehr fängt jetzt an und da muß zuerst dafür gesorgt werden, daß unsere derzeitige Darmbesiedlung mit helfenden Darmbakterien so gesund ist, wie es nur geht!

    • Gesund bedeutet STABIL!
    • Stabil bedeutet: Schädliche Bakterien können sich nicht festsetzen!
      .
    • Für eine Stabilisierung der Darmflora gibt es viele Ansatzpunkte.
    • Überlegt Euch, wo ihr einkauft!
    • Produkte aus der Region von örtlichen Erzeugern sind wahrscheinlich sehr zu empfehlen.
    • Billiger Dreck, wird vermutlich die größte Menge an „unerwünschten Beimischungen“ haben.
    • Mir selber ist es gelungen, so gut wie keine Schokolade mehr zu essen.
    • Das Speiseeis wurde von mir im Jahr 2023 abgeschafft.
        • Speiseeis war ein altes Laster von mir, das ich vorher einfach nicht in den Griff bekommen konnte!
    • Der Oberbegriff für „Speiseeis“ ist Industriezucker, dessen gesundheitsgefährdende Eigenschaften und dessen SUCHTPOTENTIAL lange bekannt sind. Nur wird es von der Lügenpresse nicht zugelassen, daß sich das rumspricht!

Alle diese Einzelmaßnahmen lassen sich unter einem einzigen Oberbegriff zusammenfassen:

Lebt bewußter und
nehmt die Herausforderungen
dieser Lebensweise an!

Das Hauptproblem werden Eure Kinder sein, die die leichtfertige Ernährung mit Süßigkeiten bei anderen Kindern sehen werden. Sucht Lösungen!
Eine der Lösungen muß lauten: Süßigkeiten (WELCHE?????) nur in sehr geringen Mengen und NUR NACH HAUPTMAHLZEITEN!
Schaufelt Euren Kindern so viel Boden unter die Füße, wie es geht! Macht denen KEINE ANGST und sucht die Worte, die es braucht, damit selbst Kinder begreifen, worum es geht!

Befaßt Euch mit dem Zusammenhang
von „Seele, Geist und Körper“. Das
ist wahrscheinlich der Schlüssel
für eine erfolgreiche Gegenwehr!

Hier ist der Eingang zum Fachwissen:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

Die Verbrecher hinter den Kulissen werden sich selber und ihre Familien wahrscheinlich nicht selber „vergiften wollen“! Wir brauchen Wissen darüber, wie die die Lebensmittel erkennen, die bedenkenlos verzehrt werden können. Dieses Wissen muß verbreitet und auf neuem Stand gehalten werden!

Entdreckt Euren Körper. Es gibt einfache Wege: https://archive.org/search?query=Senfsaatkur+ANO .
Jede Menge ausprobierter „Gesundheitstricks“ gibt es hier: https://archive.org/details/IstDasKrebsproblemGeloest2 .

Achtung: Dort finden sich noch keine Hinweise für den Umgang mit Impffolgen! Ich bin nach wie vor mit Corona-Dreck ungeimpft!
Andere Impfungen nehme ich auch nicht mehr!!

Meine wichtigste Gegenwehr gegen Gesundheitsprobleme bestände immer daraus, der Seele zu sagen, wo genau das Problem ansteht. Das geht nur über Rückkopplung und muß sehr zeitnah geschehen. Dazu ist mein Mittel der Wahl die Methode, mit der man Heilungskrisen überleben kann: https://sonnenspiegel.eu/?s=Heilungskrise .
Diese Methode wurde noch nicht bei Corona-Impfproblemen ausprobiert; jedenfalls kenne ich keine Versuche. Es würde mich wundern, wenn diese Methode nicht erfolgreich wäre, nur werde und darf ich hier keine Gesundheitsanweisungen geben.
Das, was ich mache, ist einfach eine Verbreitung von Erlebnisberichten, wie es mir vor Jahren gelungen ist, schwerste Erkrankungen ohne Schulmedizin und ohne bleibende Schäden zu überleben!

    • Sollten mir glaubwürdige Berichte über Anwendung dieser Methode auf Impfschäden mit Corona-Dreck bekannt werden, werde ich die veröffentlichen.

Selber nutze ich die Blutverdünnung mit Cayenne Pfeffer, die von Frau Barbara O’Neill empfohlen wird:

Blutverdünnung nach der Corona-Spritze!

Zusätzlich nutze ich die Hinweise meiner „Sicherheitsantennen“, um weitere Handlungsanlässe und die dann erforderlichen Handlungen zu finden.
Dabei lebe ich nach der Methode: Lieber tausend mal zu vorsichtig, als einmal unvorsichtig und dann krank und/ oder behindert.
Bisher hatte ich mit der Methode Erfolg.

 

Hier findet sich das angekündigte Video: https://krisenfrei.com/heiko-schoening-sagt-voraus-angriff-aufs-mikrobiom-das-wird-groesser-als-corona/ .
Hier auch: https://auf1.tv/das-grosse-interview/heiko-schoening-sagt-voraus-angriff-aufs-mikrobiom-das-wird-groesser-als-corona .

Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20231218071528/https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/zukunft_gestalten440.html

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert