Bürokraten und ZAUBERER!

Dieser Beitrag hat ganz bestimmt gar nichts mit den Hintergrundkräften zu tun. Allenfalls mit deren langweiligen und phantasielosen Handlangern!

Lest mal bitte diesen Artikel. In Neuseeland gab es einen einzigen staatlich angestellten Zauberer und der wurde jetzt mit 88 Jahren „gekündigt“!

Hier kann man ihn anschauen:

Quelle: RT

Mir ist unklar, wie das in Neuseeland mit der Rente organisiert ist. „Sowas“ sollte es da unbedingt geben! Wenn der Zauberer mit 88 Jahren noch tätig ist, dann muß ihm seine Arbeit richtig Spaß machen. Und was sagt der Zauberer zu der Entlassung?

  • „Sie mögen mich nur nicht, weil sie langweilige, alte Bürokraten sind. Mich mag jeder – sie mag niemand.“ (Zitat Ende)

Mir ging das so ähnlich! Mich hat man nicht gemocht, weil ich immer und immer wieder die Fragen gestellt habe, die andere sich nicht zu stellen gewagt hatten.
Dann habe ich immer wieder die Knackepunkte gefunden und im Amt diskutiert, die vielleicht „übersehen“ waren oder „übersehen“ werden sollten. Auch das macht bei Vorgesetzten nicht beliebt!

Nachdem ich jetzt seit 2017 nicht mehr arbeiten darf, merke ich erst, was seit Februar 2017 von mir runtergefallen ist!
Heute ist mir völlig klar: Mein Leben hat erst richtig angefangen. Das, was davor war, hatte nur den Sinn mich erhalten zu können und den Eingang für meine eigentliche Lebensaufgabe zu suchen, zu finden und mich dann in das Abenteuer hineinzuwagen. „Sowas“ hat meistens KEINEN RÜCKWEG! Es gibt nur einen einzigen Weg und der geht vorwärts!

Wenn ich mir überlege, daß ich das bodenlose Stück Dreck von meinem Nichtvater überleben konnte, dann ist und bleibt das DER TREPPENWITZ der WELTGESCHICHTE!!

Dann muß unbedingt die Frage nach der HOFFNUNG (auf Besserung) gestellt werden: https://sonnenspiegel.eu/esoterik/hintergrundkraefte47.html .

WACHT ENDLICH AUF! DIE HAMPELMÄNNER UND HAMPELFRAUEN VON WITZFIGUREN, DIE ZU DUMM SIND DIE CORONA-LÜGE ZU ERKENNEN, VERSCHWINDEN IN MILLISEKUNDEN, WENN WIR DENEN IM CHOR VORSINGEN: IHR SEID LÜGNER UND SO NACKT WIE DER NACKTE KAISER IM MÄRCHEN!
DER BAYERN-SÖDER SOLLTE EINE BESONDERS GUT GESICHERTE ZELLE BEKOMMEN! IST DER WIRKLICH SO DOOF?

Ein ganz klein bißchen Schadenfreude kommt jetzt doch bei mir hoch! Das restlose AUSSORTIEREN von ANGEBLICH UNBOTMÄßIGEN TYPEN führte dazu, daß die Handlanger der tatsächlich mächtigen Hintergrundkräfte vollständig auf jede SICHERUNGSEINRICHTUNG VERZICHTET haben und sich damit jeden rechtzeitigen Rückweg ABGESCHNITTEN HABEN!

DIE kommen jetzt alle auf den Müllhaufen der Geschichte! Rente oder Politikerpensionen DÜRFEN DIE NICHT BEKOMMEN!
Ein Platz unter einer Brücke ist für DIE fast noch zu behaglich!

Irgendwo steht von mir etwas über die Sprengung des Iduna-Hochhauses in Hamburg, wo ich als zuständiger „Sprengstoffheini“ meine Finger ins Getriebe gehalten habe und das Getriebe tatsächlich stehen blieb! Allerdings hätte es ohne die sofortige und FREIWILLIGE MITHILFE des damaligen Amtsleiters des Senatsamtes für Bezirksangelegenheiten NICHT GEKLAPPT! Seinen Namen habe ich leider vergessen! Der Herr wird politische „Verbindungen“ gehabt haben, der war aber ein eindeutiger Beamter, so wie man die haben möchte!

Eine zweite Gelegenheit für eine Beförderung verstrich ungenutzt, als ich auf dem Innenhof der damaligen Umweltbehörde in der Billstraße „meinen Staatsrat erwischte“ und durch lautes Anrufen „dazu bewegen konnte“ zu bleiben. Was der da gemacht hat, ist mir völlig unklar. Einen winzigen Augenblick brauchte ich, die Gelegenheit zu erkennen und in der Zeit drehte er sich weg und wollte gehen.
Im Umfeld des Staatsrates befand sich ein Typ, der nach meiner klaren Meinung dort nicht hingehörte. Wegen „sowas“ holt man sich keinen Termin beim Staatsrat. Gelegenheiten sollten aber genutzt werden. Und genau das habe ich ihm mitgeteilt.
Nach der nächsten Wahl war die damalige CDU-Regierung weg und die „Sozen“ bestimmt sauer! Muß ich meinen „Rauswurf“ als Rachehandlung sehen, die mehrere Jahre lang nicht ausgeführt werden konnte, weil ich im Personalrat gewesen bin?

 

Die anderen Beiträge zum Thema

  • Hintergrundkräfte

erreicht man, wenn man in der URL die Zahlen schrittweise erhöht oder erniedrigt.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.