Ich möchte noch ein Stück Schnucki!

Dieser Beitrag:

Hintergrundkräfte KLATSCHEN!

bedarf noch der Ergänzung. Es handelt sich um eine Geschichte aus meiner Kindheit!

Man kann nämlich auch Tiere essen, die vorher so eine Art „Familienstatus“ hatten, auch wenn man sich sicherlich erst an solch einen Gedanken gewöhnen muß!

Die Geschichte geht so:
Eine Familie wohnte etwas im Grünen und hatte ein Familienschaf, daß als Lamm gekommen ist und irgendwann einfach zu groß wurde.
Dann wurde es geschlachtet und kam auf den Tisch.
Die Kinder wollten es zuerst nicht essen. Allerdings dauerte das nicht sehr lange. Die Geschichte endet wie folgt:

ICH MÖCHTE NOCH EIN STÜCK SCHNUCKI!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.