Klaus Schwab und das WEF!

Es gibt ganz wenige Informationen, die beenden bei mir jede Diskussion final! Wer bei mir neue Informationen „abladen möchte“ muß aufzeigen, daß mir mit der Bewertung von Fakten ein Fehler unterlaufen ist.

Über Klaus Schwab gibt es jetzt solch eine Information.
Der will tatsächlich unsere Genetik, als UNSER ERBGUT VERÄNDERN!

  • Hat der den Schuß gehört, den der sich selber (unsichtbar und unhörbar) durch das Hirn geballert hat?
  • Mit welchem Recht ist der auf die Idee gekommen, das zu verändern, was in unserem Leben das Wertvollste ist, was man sich denken kann?
  • Es geht um die Fähigkeit Leben schenken zu können, wie die perfekte Natur es vorgesehen hat!
  • Ist die Genetik des eigenen Körpers erst einmal geändert, kann diese Änderung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht zurück geändert werden!
    .
  • Jeder Eingriff in die Natur hat in der Vergangenheit zu klein- oder großflächigen Zerstörungen geführt.
  • Solange es keine unzerstörbaren Materialien und künstliche chemische Gifte gab, wurde die Natur immer schnell mit den Folgen fertig!
  • Das hat sich gründliche geändert, wie man am Artensterben und vielen anderen vielfach bewiesenen Tatsachen jederzeit nachweisen kann.

Wer keine eigenen Kinder haben will, soll sich doch genetisch verändern lassen!
Kinder sollten zwangsweise geschützt werden. Da das Gegenteil davon passiert, ist klar, daß die Covid-Lüge kein Zufall ist.

Macht Euch schlau, der wichtige Satz vom Schwab kommt bald:

URL: https://www.bitchute.com/video/EmF2v9x7jBc1/
Titel: Klaus Schwab – Der gefährlichste Mann für die Menschheit?

Entscheidet Euch. Manchmal ist die Unfähigkeit einen Entschluß fassen zu können, lebensgefährlich!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.