Woran erkennt man als Handlanger Satans seine endgültige Niederlage?

Die Titelfrage ist so was von einfach zu beantworten:

  • Satan hört auf, seinem Opfer Honig um den Bart zu schmieren und zeigt seine tatsächliche FRATZE!
  • Ich gehe davon aus, unmittelbar nach dem das Opfer den jetzt gleich erfolgenden Untergang begriffen hat, frißt Satan das Opfer auf.
  • Auf das Vergnügen, beim Opfer das Erkennen der eigenen Blödheit anzuschauen, wird Satan einfach nicht verzichten. Darauf kann der nicht verzichten!
  • Es ist mir unbekannt, ob Opfer in dem Augenblick noch die Möglichkeit haben, Satan von der Schippe zu springen.
  • Dazu sind die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit viel zu oft und viel zu gut gebunden, was einfach bedeutet: Die sind eingelullt und handlungsunfähig gemacht!

Opfer: Verschwindet ruhig auf nimmer wiedersehen! Ihr werdet einfach nicht mehr gebraucht!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.