Holocaust – Scheiße!

Was geht mich die Holocaust – Scheiße an, zu der bekanntlich keine einzige Frage gestellt werden darf, weil

    • Fragen nicht beantwortet werden und
    • IMMER ZU VERURTEILUNGEN FÜHREN!
      .
    • Dabei spielt es für die Verfolger „unwissender Frager“ gar keine Rolle, daß Holocaustleugnung gar kein deutsches Problem ist, sondern international auftritt!
    • Bestrafen können die nur Menschen, denen die habhaft werden können!
      .
    • Dabei stellen die sich auch noch wie Schuljungen und Schulmädchen an!
    • Ein Staat MIT SELBSTBEWUßTSEIN wirft Holocaustleugner raus und bittet die, nicht wiederzukommen, weil die dann angeklagt und verurteilt werden!
    • Ein Staat ohne Selbstbewußtsein klagt an!
    • So ist das Monika Schaefer passiert: https://archive.org/details/Holocaustleugnung_Schaefer .
    • Hättet Ihr mich nicht vorher aus dem öffentlichen Dienst geschmissen, hätte ich Ihr nicht schreiben dürfen!

Also, hier kommt jetzt richtig viel Butter an die Fische:

    • Was geht mich die Holocaust – Scheiße an, wenn der offensichtliche Massenmord an weltweit drei Milliarden Krebspatienten seit dem Jahr 1980 „fröhlich“ weitergeht?
    • Wer dieses kleine Heft liest, wird den Wahnsinn der CHEMO-Gabe begreifen:
    • Diejenigen, die zum Holocaust keine einzige Frage beantworten, sind gleichzeitig diejenigen, die sich in unmittelbare Nähe zu Massenmördern stellen lassen, wenn es um die systematische Ermordung von Krebspatienten geht!
    • Diejenigen, die Fragen zum Holocaust gnadenlos verfolgen, sind gleichzeitig auch die, die Fragen zur COVID-MASSENMORDSPRITZE nicht annehmen und wissenschaftlich begründete zweite Meinungen zu Erkältungsproblemen, die zu einer COVID-Pandemie hochgelogen wurden, nicht durchsetzen helfen!
      .
    • Staatsanwaltschaften und Gerichte tun einfach ihre Arbeit nicht mehr!
      .
    • Solche Typen haben im öffentlichen Dienst gar nichts zu suchen und gehören schön gar nicht auf einen Arbeitsplatz in der Staatsanwaltschaft oder einem Gericht!

Jetzt kommt Butter an die Fische: Hier findet Ihr die Einladung zur Verhandlung am 12.12.2023: LG_Itzehoe_Ladung_12_12_2023-a .

Hier findet Ihr auf der Seite 2 mein Schreiben vom 20.01.2023 an die Richterin Willsch vom Amtsgericht Pinneberg: https://ia902504.us.archive.org/10/items/bundesverfassungsgericht3/VerfG_20_01_2023_ges.pdf . Hauptseite: https://archive.org/details/bundesverfassungsgericht3 .
Weitere Informationen sind hier zu finden: https://sonnenspiegel.eu/?s=Zeugen%2F+Zuschauer+gesucht%21 .
Die PDF-Dateien gibt es hier: https://archive.org/details/bundesverfassungsgericht6 .

Hier findet Ihr mein Schreiben an den Chef des Landgerichtes Itzehoe vom 20.01.2023: https://ia601505.us.archive.org/32/items/bundesverfassungsgericht6/13_Landgericht_Itzehoe_27_02_2023.pdf .  Hauptseite: https://archive.org/details/bundesverfassungsgericht6 .

Ich bin jetzt richtig gespannt, was passieren wird, denn es ist schon lange Schluß mit lustig!

    • Wenn sich ein Professor Bhagdi vor dem Gericht in Plön zur Schau stellen läßt, ohne deutliche Worte zu finden, dann ist das seine Angelegenheit!
    • Ich selber bin im zarten Alter von 3,5 oder vier Jahren psychisch zertrampelt worden und konnte mich etliche Jahrzehnte nicht befreien!
      .
    • Ich stehe als Prügelknabe nicht mehr zur Verfügung!
      .
    • Es gibt nur noch einen einzigen Weg: Suche der  Schmerzpunkte des offen kriminellen Staates und Belastung dieser Schmerzpunkte!
    • Genau das habe ich mit der Überschrift getan!

Jetzt geht es nur noch um VERNICHTUNG!
Zuerst soll das Prinzip noch einmal verdeutlicht werden! Das erklärt sich so:

Das Video stammt offensichtlich von www.bewusst.tv, denn es ist die Stimme von Jo Conrad. Vielen Dank an Dr. Schiffmann, DAS ausgegraben zu haben!

Hier wurde dieses Bild erstmalig eingebunden: https://sonnenspiegel.eu/esoterik/bundesverfassungsgericht54.html . Dort findet sich auch ein LINK zu der Erforschung der tatsächlichen Quelle.

Da wollen es ein paar Leute wissen und die riskieren die Selbstvernichtung, wahrscheinlich ohne es zu wissen!
Mir ist unklar, was denen geboten worden ist! Wirklich viel kann es nicht gewesen sein!

Ich möchte einen mir passenden Vergleich anziehen:
Mir kommt das so vor, als ob die am 06. Mai 1945 noch in die NSDAP eingetreten sind, weil man denen eine Beförderung versprochen hat!
Oder war es bloß eine Bratwurst, wie bei einigen Corona-Impfungen (???)?

Also liebe Leute von der Staatsanwaltschaft und den Gerichten:

    • Warum beantwortet Ihr zum Holocaust keine Fragen?
    • Schaut doch mal die Videos vom Herrn Dr. Schiffmann:
    • https://www.bitchute.com/search/?query=boschimo&kind=video&sort=new
    • In den letzten vierzehn Tagen hat der einen Zeichentrickfilm gebracht, in dem ein Außerirdischer viel zu viele sinnhafte Fragen stellt!
    • Der Herr Dr. Schiffmann hat genau begriffen, was er getan hat. Allerdings sieht er nur den Bezug zur Schulmedizin!
    • DAS ist auch schon mehr als genug!!
    • Seine Zuschauer sind denkfähig und haben schon lange angefangen, die Mondlüge, 911 und die merkwürdigen Feuer zu hinterfragen, bei denen das Aluminium der PKW-Reifen schmilzt und ausfließt, daneben stehende Bäume aber völlig unbeschädigt bleiben!

Wie lange dauert es noch, bis ganz offiziell gefragt wird, ob es auch beim Holocaust nicht zu reparierende Lebenslügen gibt?

Habt Ihr das gelesen? Es geht dort um Kinderpornos:

Auschwitz! Teil 5!!!!

Ihr von den Behörden seid alle nicht mehr glaubwürdig!

Schaut doch mal, was man mit dem Landgericht in Kiel machen kann:

URL: https://www.bitchute.com/video/LN3TzHkOC1oq/
Titel: Massenmörderinnen im Landgericht Kiel?

Hier kommt das nächste Video:

URL: https://www.bitchute.com/video/nCEffOToQDyM/
Titel: Massenmörderinnen am Landgericht Kiel! Teil 2

Mit dem Oberlandesgericht in Schleswig habe ich das auch gemacht:

URL: https://www.bitchute.com/video/0Ee5zaz6XjoU/
Titel:

Hier bekommt es das Bundesverfassungsgericht so richtig obendrauf:

URL: https://www.bitchute.com/video/3l5xOHsa1USS/
Titel: Ohrfeigen für die Zerstörer der Freiheit!
Achtet dort ab Minute sieben auf die Erklärung zum Thema Achillesferse!

    • Der Holocaust wird dort als Achillesferse des Staates identifiziert!
    • Dieser Beitrag vom heutigen Tage ist einfach bloß die Nagelprobe, ob die Identifizierung der Achillesferse zutreffend  gelungen ist!
      .
    • Ihr habt es doch schon in der Vergangenheit nicht begriffen!
    • Ihr habt mir nichts mehr gelassen, womit man mich erpressen kann!
      .
    • Ihr habt ja nicht mal aufgeschrien, als ich Hans-Jobst von Stosch zutreffend als das bezeichnet habe, was der ist:
    • Ein stinkendes dreckiges Stück Mischlingsjudenscheiße!
    • Geheimnis: Der  hat Juden gehaßt wie die Pest.
    • SELSTHAß ist das wichtigste Erkennungszeichen für Menschen jüdischer Herkunft.
    • Ich kenne kein anderen Volk, daß diesen Mangel auch tragen könnte.

Um die Bloßstellung des gesamten Justizsystems im Lande komplett zu machen, schaut doch in diesen Link:

Jetzt bin ich gespannt, ob die Verhandlung am 12.12.2023 wirklich stattfindet!

Wenn ich das gesamte Justizsystem in Deutschland lächerlich gemacht habe, dann gibt es kein Gericht mehr, daß straffrei über mich zu Gericht sitzen darf!

Selbst wenn der Termin am 12.12.2023 stattfinden sollte und ich berechtigt freigesprochen werden würde, müssen alle Volljuristen unbedingt mit einer Aufarbeitung vor Standgerichten und einer zu erwartenden sehr unschönen Bestrafung rechnen.

    • Ein einziges leichtfertiges Wort könnte die ganze Familie mit reinreißen!
    • Ich setze durch, was ich ankündige!
    • Zunehmend habe ich damit mehr Erfolg!
    • Ich bin es einfach leid, den Prügelknaben machen zu sollen!

Schaut doch mal, wie Machtsysteme zusammenbrechen: https://archive.org/details/Frabato . In dem Buch wird beschrieben, wie eine Gefahr einfach nicht rechtzeitig erkannt wurde und dann nicht mehr gebannt werden konnte!

WAS FÜR EIN PECH!

Nur Mitleid habe ich keines!!

Sicherheitskopien:

Hier geht es weiter:

Holocaust – Scheiße! Teil 2

Bearbeitungsstand: 17. September 2023

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert