Was ist denn ein „koscherer Filter“?

Schaut bitte genau hin. Die Antwort auf die Titelfrage kommt hier. Anschließend wird die Quelle und der Fundort der Sicherheitskopie aufgezeigt. Den Filter braucht man, wenn man ein Mensch mit bestimmten Eigenschaften ist, also dem Judentum entstammt, und sich ein Smartphone kauft:

Jetzt habe ich eine etwas ketzerische Frage: Traut man als Zensor Menschen, die sich so gängeln lassen?
Es wird nicht wirklich eine Antwort erwartet.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.