Satan ist hungrig! Werbeverbot für das „Abmurksen“ ungeborenen Lebens fällt!

Im Westfernsehen, das man leider nur mit dem Tor-Browser anschauen kann, wird festgestellt, daß die Bundesregierung das Werbeverbot für die Tötung von Embryos kippen wird.
Der Originallink lautet: https://deutsch.rt.com/inland/133544-werbeverbot-fuer-schwangerschaftsabbrueche-wird-gekippt/
Man kann es auch über die WayBackMachine ansehen und das funktioniert mit einem üblichen Browser: https://web.archive.org/web/20220310182152/https://deutsch.rt.com/inland/133544-werbeverbot-fuer-schwangerschaftsabbrueche-wird-gekippt/

Wenn man die Zusammenhänge begriffen hat, dann ist es offensichtlich, daß Satan nicht ausreichend ernährt wird. Deshalb soll ihm weitere Nahrung zugeführt werden.

Die Hintergrundkräfte können solche Taten nur durchziehen, weil die meisten Menschen nicht begreifen, was da tatsächlich passiert!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.