Fehlentwicklungen erkennen UND angehen!

Ein Video von heute morgen finde ich nicht wieder. Aber Cyrus Reed Teed habe ich wiedergefunden. Der hatte bei zu vielen Themen seine eigene Meinung und hat deshalb immer wieder deutliche Nachteile in Kauf nehmen müssen.

Die für mich größte Leistung besteht aus der Durchführung des Vermessungsexperimentes, mit dem am Strand in Florida nachgewiesen werden sollte, daß wir in einer Kugel und nicht Außen auf einer Kugel leben. Ein paar Hinweise dazu gibt es hier: https://web.archive.org/web/20130218040412/http://crm.cr.nps.gov/archive/24-09/24-09-4.pdf .
Sein Buch findet sich hier: https://archive.org/search.php?query=cellular%20cosmogony

Der Mann hat nicht nur die Nachteile seines Lebens in Kauf genommen, er hat sich auch am Themen herangetraut, die andere Typen umgangen haben.

  • Die Ergebnisse der Rectilineator-Messung des Jahres 1897 waren so revolutionär, daß sie unbedingt hätten überprüft werden müssen.
  • Das scheint bis heute nicht passiert zu sein. Statt dessen sind diese Ergebnisse fast in Vergessenheit geraten.
  • Es gibt viele andere Beispiele genau dieser Machart. Man denke z.B. an Dr. Hamer und seine Krebsheilungen.
  • Offensichtlich ohne Kenntnis von Koresh erschien dieses Buch: https://archive.org/details/Hohlwelt5 .

Auch dieses Beispiel zeigt auf, wo die Menschen dringend wach werden sollten.

  • Nämlich bei allen Themen, die den Mächtigen oder den scheinbar Mächtigen nicht schmecken!
  • Genau dort muß angenommen werden, daß deren Macht/ Einfluß gefährdet ist, wenn dort nachgebohrt wird.

 

Der Nachteil der Arbeit von Cyrus Reed Teed bestand darin, daß die Welt im Jahr 1897 nicht gefährdet war! Die ganze Welt war noch davon überzeugt, daß die Rohstoffe der Welt ewig reichen würden!
DAS hat sich gründlich geändert. Der Fortbestand der Welt ist eindeutig gefährdet und befindet sich wahrscheinlich in den Händen von Psychopathen.
Die Umweltverschmutzung, die Vernichtung der Arten und die derzeit aktuelle Gefahr eines Atomkrieges beweisen das zur Genüge.

Deshalb muß jetzt die Frage gestellt werden:

  • Wacht die Menschheit im Zeichen höchster Gefahr doch noch auf und findet einen sinnvollen Ausweg?

  • Fehlentwicklungen werden offensichtlich nur von richtigen Menschen aufgegriffen und hinterfragt, die über genug eigene schlechte Erfahrungen mit Massenmenschen verfügen, die lieber mit der Masse anderer Menschen untergehen, als rechtzeitig den Mund zu öffnen und Aufklärung zu verlangen.
  • Richtige Menschen machen den Mund auf und bleiben nicht still!
  • Es scheint tatsächlich so einfach zu sein.
  • Demokratie funktioniert mit hirnlosen Massenmenschen nicht!!

Nachtrag: Das Video ist wiedergefunden.

Es geht um dieses Bild, das bei 14:14 Min zu finden ist:

So kann es einem gehen!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.