Sind wir wirklich Sklaven?

Es wird schon lange behauptet, daß wir in der Matrix leben würden. Das ist nur eine Umschreibung für „Sklaverei“ und wenn ich mir anschaue, wie weit die Manipulation der Massen geht und wie gut das offensichtlich funktioniert, dann komme ich ins Grübeln!
Das Thema Bevölkerungsreduktion entsprechend den Georgia Guidestones ist für mich schon lange eine Tatsache. Die eindeutigen Ereignisse sprechen eine deutliche Sprache!

Schaut doch mal bitte dieses Video von knapp acht Minuten Länge:

URL: https://www.bitchute.com/video/geWZrXYTMgQK/
Titel: Reduce the population Scene from ‚One by One‘ Rik Mayall’s last film release before his sudden death

Es scheint sich um einen Auszug eines Films zu handeln, der in einem wesentlich weitgehenderen Auszug hier zu sehen ist:

Über Rik Mayall gibt es hier Informationen: https://web.archive.org/web/20220311114648/https://en.wikipedia.org/wiki/Rik_Mayall
Hier scheint es Bilder aus der Zeit kurz vor seinem überraschenden Tod zu geben:

Es ist mir aus eigenem Erleben bekannt, daß es mehr als sehr sinnvoll ist, die eigenen Leistungsgrenzen sehr streng einzuhalten und die nicht ohne Not zu überschreiten.
Mir liegen einfach keine verwertbaren Informationen vor, anhand derer ich eine Vermutung äußern könnte, ob Herr Mayall eines natürlichen Todes gestorben ist oder ob „nachgeholfen“ wurde.
In den Film „One By One“ wird bereits über Impfungen spekuliert! Und die Leute auf der Straße lassen sich immer noch spritzen.
Da wird offensichtlich Macht ausgeübt und es fehlt bei den Opfern jedes Gespür dafür, daß da ein Ereignis, mit Folgen, auf die Gespritzten (Geimpften) zurollt! Mir selber hat dieses Gespür mehr als einmal im allerletzten Moment das Leben gerettet! Vor tatsächlichen oder spirituellen Verletzungen war ich nicht geschützt. Dazu habe ich die unerwünschten Ereignisse immer zu spät erkannt und hatte deshalb i.d.R. Mühe das nackte Leben zu retten!

Die tatsächlichen Hintergrundkräfte werden keine Ruhe geben. Deshalb haben wir keine andere Chance, als die auf einem Gebiet zu schlagen, auf dem die unterlegen sind. Dieses Gebiet gibt es: Die Wahrheit! Wenn wir die richtigen Worte finden, die die Menschen aufwecken, dann sind wir nicht anzuhalten! Dann werden wir uns durchsetzen!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.