Wie groß ist die Panik der Hintergrundkräfte wirklich?

Da hat gerade jemand mit großem Verdiensten kräftig auf die Pauke gehauen! Angeblich soll es keine Isolate von Viren geben können! Schon gar nicht von „lebenden“ Viren.

  • Als ich Kind war, gab es keine „lebenden Viren“. Viren waren alle mausetod und konnten nur in lebenden Zellen Wirkungen auslösen!

Und jetzt sollen sich die „toten Viren“ unter bestimmten Bedingungen in Nucleinsäuren „auflösen“ können, die dann mit einem PCR-Test bestimmt werden können!
Bisher sollte ich immer glauben, daß Viren sich „verstecken“ können!
Klar können die das, wenn die für eine Ansteckung gar nicht erforderlich sind, weil es viel sinnvollere Gründe für etwas gibt, was durchaus wie eine Ansteckung aussieht! Nur stimmt das auch?
Wenn man unter der Berücksichtigung von „Seele, Geist UND Körper“ die große Masse von Krebspatienten retten kann, dann wird es doch Zeit, sich über alternative Ansteckungswege Gedanken zu machen!
Herr Dr. Schiffmann, tun Sie das bitte!

Bitte wo finde ich die Kraft, die die Nucleinsäuren wieder in sinnvolle Viren zusammenbaut?

Es gibt da ein Problem. Es wurde nicht mit Dr. Lanka gesprochen, sondern über ihn!

  • Die Bilder von Viren, die man uns zeigt, stammen alle aus dem Computer und wurden künstlich „gemalt“! Die dadurch zu erwartende Größe reicht an die Größe von Bakterien heran. Fragt doch mal bitte richtige Fachleute. Viren selber sollen aber so klein sein, daß die wirklich winzig klein zu sein haben.
    .
  • Die nächste Frage lautet: Wo steht bitte, daß es keine andere, möglicherweise sinnvollere Erklärung für die Tatsache der „scheinbaren Ansteckung“ gibt? Da ist jetzt eine Wertung drin und in diesem Fall ist das zulässig!
  • Allergiker, die auf Heu reagieren, bekommen einen Anfall, wenn seit Monaten kein Heu mehr geerntet wurde und garantiert keine Pollen in der Luft sein können.
    Die bekommen „Ihren Anfall“, wenn sie z.B. mitten im Winter im Fernsehen Bilder einer Heuernte sehen „müssen“.
  • Ich gebe zu, es hat mir riesengroße Probleme bereitet, überhaupt annehmen zu können, daß das stimmen könnte! Inzwischen gehe ich davon aus, daß es den beschriebenen Effekt wirklich gibt; nur ist mir der Umfang nicht klar.
    .
  • Tatsächlich kann man Allergien einfach abschalten, wenn man die Hamer-Medizin verstanden hat und sicher sein kann, daß die Ursache nicht mehr auftreten kann. Fragt Helmut Pilhar, der hat auf seinen Seminaren ein Beispiel eines Mannes gebracht, der auf Milch mit einem allergischen Schub reagierte. Die Ursache wurde von seiner Mutter gelegt, die zu dem Zeitpunkt nicht mehr lebte.
  • Er ist zu seiner Frau heim gefahren, hat die Frau vor den Kühlschrank genötigt und in ihrem Beisein zwei Liter Milch ausgetrunken. Zum großen Erstaunen der Frau ist jeglicher allergischer Schub ausgeblieben.
    .
  • Zwei Ansagen: Für ungeübte und unsichere Menschen halte ich solche massiven Versuche für gefährlich und möchte davon abraten.
    Helmut Pilhar sollte den Namen des Mannes kennen. Lebt der noch, kann er als Zeuge eine Aussage machen. Mit Glück existiert eine entsprechende Zeugenaussage auf Video. Nur liegt mir dieses Material nicht vor!

Das vom mir als nicht wirklich begründete Video vom Herrn Dr. Schiffmann ist hier zu finden:

URL: https://www.bitchute.com/video/CYMeQhiVEh2R/
Titel: Es gibt kein Reinisolat: BOSCHIMO DES TAGES

Jetzt schaut doch mal bitte, welche Bitte ich bereits am 12. März 2022 an Dr. Schiffmann formuliert habe:

URL: https://www.bitchute.com/video/eumt6eHthovh/
Titel:Dringende Bitte an Dr. Schiffmann mit Dr. Lanka zu sprechen und nicht über ihn!

Herr Dr. Schiffmann, holen Sie das bitte nach!

Herr Dr. Schiffmann, es hat wenig Sinn, von einer Schwächung der Corona-Widerstandes zu sprechen, wenn man sich mit der Theorie nicht richtig auskennt.

  • Wie lange haben Sie gebraucht die Masken-Lüge zu erkennen?
  • Wie lange haben Sie gebraucht das Impfproblem zu erkennen?
    .
  • Warum haben Sie bei der Frage der Viren schon aufgegeben?

Vom Corona-Ausschuß gibt es Videoaufzeichnungen, die man sich anschauen kann. Dort hat man den Herrn Dr. Lanka nicht so besonders freundlich behandelt.

Gibt es Videos von Ihnen, auf denen zu sehen ist, daß Sie mit Dr. Lanka diskutieren?

  • Warum sprechen Sie von einem Attila Hildmann und gestehen dem „Fehler“ zu, wenn Sie Tage später sich nicht trauen, Ihre Meinung einem Dr. Lanka in einer Videodiskussion anzubieten und den nach seiner Antwort zu fragen?

Herr Dr. Schiffmann, Sie und ich sind nicht perfekt. Sie sind kein Gott und ich auch nicht. Ähnliches gilt für Dr. Lanka.
Bei mir selber habe ich mehrfach erlebt, wie lange es gedauert hat, bis der Groschen bei mir fiel.

Halten Sie diesen Effekt bitte auch für sich selber für eine Möglichkeit; die durchaus eintreten kann.

Wir brauchen bald Lösungen. Das Ausschließen von einzelnen Wegen ist nicht wirklich sinnvoll. Wenn man selber die Fakten nicht erarbeiten will, kann man sich Menschen suchen, zu denen man Vertrauen hat, die dann den Inhalt neuer Erkenntnisse in Kurzfassung bringen. Es gibt diese Menschen, die sehr schnell auf den Punkt kommen.

  • Versuchen Sie es bitte noch einmal. Bisher haben Sie doch noch nie aufgegeben.
  • Trauen Sie sich bitte eine Diskussion mit Dr. Lanka zu!
  • Ich hoffe, daß der Herr Dr. Lanka eine solche Chance begreift und er in der LAge ist, überzeugende Argumente zu finden.

Nachtrag: Ein sicherer Weg, Doppelagenten zu erkennen, besteht darin, nachzuschauen, welche Folgen ihre Handlungen auslösen. Bekommen die Zuhörer Boden unter die Füße, was nicht bei allen Zuschauern klappen wird, oder wird die Mehrheit der Zuhörer in Panik versetzt, wodurch die ihre Lebensfreude verlieren?
Hans Baum hat irgendwo geschrieben, daß man die Satanisten an der Verwüstung erkennt, die um diese Typen herum entsteht!

Heimtücke arbeitet mit Lüge und Verwirrung. Göttliche Systeme arbeiten mit Fakten und Beweisen.
Beide Lebensweisen sind so sehr unterschiedlich, daß man sie fast nicht verwechseln kann. Trotzdem kommt die Verwechslung regelhaft vor, weil viele Leute einfach gar keinen Boden unter den Füßen haben!

Nachtrag 2: Jetzt war ich nicht müde genug, nicht doch noch zu merken, das Video von Dr. Schiffmann nicht eingebunden zu haben. Früher hätte ich Wochen oder Monate gebraucht, diesen Fehler zu finden. In diesem Fall haben ca. fünf Minuten nach dem Abstellen des PC ausgereicht!

Hier geht es weiter:

Wie groß ist die Panik der Hintergrundkräfte wirklich? Teil 2

Bearbeitungsstand: 15. Mai 2022

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.