Australische Regierung läßt die Hosen RUNTER!

Es ist fast nicht zu glauben und sehr durchsichtig. Der weltbekannte Tennisspieler Djokovic wurde aus dem Land geworfen, damit der Covid-Widerstand in Australien kein Oberwasser bekommt.
Es ist viel zu offensichtlich, um es noch verstecken zu können!

Es wird Zeit, eine Frist zu setzen, bis wann Regierungen den Corona-Wahnsinn zu beenden haben, wenn die eine Chance haben wollen, die Strafe zu überleben!
Sollten die die Frist verstreichen lassen, wird es Zeit, uns daran zu erinnern, daß es Rechtssysteme gab, in denen DREI GENERATIONEN bestraft werden konnten!
Wollen die Täter wirklich erreichen, daß wir über die erneute Nutzung eines solchen Rechtssystems nachdenken?
VOR DER ANWENDUNG müßte es nur gesetzlich festgelegt werden. Im Gesetz müßte zwingend stehen, daß es für Folgen der Corona-Lüge nachträglich in Kraft gesetzt wird. Genau das ist beim Nürnberger Tribunal auch gemacht worden.

Macht Euch die Massenmordagenden mit CHEMO für Krebspatienten und mit der Covid-Spritze wirklich klar. Mir wurde heute Morgen ganz deutlich ein Bezug zu den Georgia-Guidestones erzählt! Die Menschen haben es begriffen. Die wollen nicht umgebracht werden und suchen „händeringend“ nach Auswegen!

Warum sollen die Täter überleben, die allesamt wahrscheinlich bloß „Fake-Spritzen“ bekommen haben, wenn die Opfer in großer Zahl versterben?
Erinnert Euch bitte daran, daß der Herr Dr. Schiffmann vor einigen Wochen empfohlen hat, geringe Dosen von Aspirin regelmäßig einzunehmen. Als Blutverdünner, damit es nicht zu Blutklumpen und damit zum Verstopfen kleiner Blutadern kommen kann.
Bei Telegram sollte das auch zu finden sein.
Es gibt weitere Maßnahmen, die anwendbar sind.
Schaut hier rein: https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/hintergrundkraefte190.html und such nach dem Wort „Radikalenfängern“. Schaden könnt Ihr Euch auf dem Weg nicht. Es ist also nur eine Geldfrage! Seid NICHT sparsam!
Es gibt viele weitere Radikalenfänger! Rohkost ist angesagt, will aber gut gekaut werden.

Schaut doch mal bitte in dieses Video, es handelt ausschließlich über Australien:

URL: https://www.bitchute.com/video/A4K5tNBnOQ38/
Titel: Australian Open Vaxfest Collapse – Djokovic Deported, Ball Girl Collapses On Live Television

An Stelle von Herrn Djokovic hätte ich mich umgedreht und wäre mit dem nächsten Flugzeug geflüchtet, wenn man mich da nicht reingelassen hätte! Oder hat der Herr Djokovic das Verhalten der australischen Regierung „geahnt“ und wollte ein Fanal setzen?

  • Wenn ja, dann muß ich sein Verhalten unbedingt loben!
  • Schaut Euch bitte noch einmal die hier hinterlegten Videos der Ärzte Schiffmann und Wodarg an: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/corona-wissen.html .
  • Dann werdet Ihr wissen, daß der Herr Djokovic es richtig gemacht hat, die Impfung zu verweigern!
  • Habt Ihr in dem Video das zusammengebrochene Ball-Mädchen gesehen? Es wurde nur aus der Ferne gezeigt. Wahrscheinlich gibt es Bilder von ihr, wie sie zusammenbricht.

Die Hintergrundkräfte und deren miese Handlanger müssen endlich als solche erkannt werden und einer geeigneten Strafmaßnahme zugeführt werden.
Wenn wir Luft zum Atmen für unsere Kinder und Kindeskinder in unbeschränkter Menge sicherstellen wollen, dann muß die Auseinandersetzung JETZT gewonnen werden.

Schaut hier rein, das ist nach wie vor hochaktuelle. Heute Nacht wurde das letzte Exemplar an dem Gartenzaun vollständig übersprüht und bei erstem „Büchsenlicht“ ersetzt!

Liebe Hintergrundkräfte: Ihr habt  das verdient:

Das ist einerseits ein „schmutziger Hintern“ und dann, nach dem ersten Blitz, ein entspanntes Lachen!

  • Erst muß also Euer „schmutziger Hintern“ begriffen werden und dann gehört Ihr
  • AUSGELACHT!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.