Unvorstellbare Blödheit von Lebewesen, die man für Menschen halten sollte!

Manche Lebewesen sehen nur von Außen aus wie Menschen! SOOOOO blöde wie die, kann man doch gar nicht sein!

Was ist passiert? Gestern, am 31. Oktober 2021 war ich auf dem Elbdeich, elbabwärts von Wedel. Und was lag da mitten AUF DEM DEICH?

  • Eine verknotete schwarze Plastiktüte für Hundekot!
  • An einer Stelle, wo Schafe dafür gebraucht werden, das Gras kurz zu halten und wirklich alles voll mit Schafscheixxe ist, lag oben auf dem Deich eine verknotete Tüte mit Hundekot!
  • Nie wäre ich selber auf die Idee gekommen, an der Stelle Hundekot aufzusammeln!
    .
  • Wenn ich irgendwo in der Stadt bin, dann sehe ich manchmal die Leute, wie die dabei sind, die Hinterlassenschaften ihrer anwesenden Vierbeiner einzusammeln. Manchmal habe solche Leute die eindeutige Tüte in der Hand, weil gerade kein Mülleimer zu finden ist!
  • Und dann sind diese Lebewesen ???? (Sind das wirklich lebende Wesen????), nicht in der Lage, einen Unterschied zu machen, wo die sich befinden!
    .
  • Wie gehirngewaschen sind die?
  • Sind solche Typen überhaupt wahlberechtigt?
  • Bestimmen solche Typen mit, wer uns in Berlin (straffrei???) vor die Wand fahren darf?
  • Sind die von der Regierung in Berlin und in den Bundesländern genauso bescheuert?
    .
  • Der Hammer passierte, als ich das ein paar anderen Spaziergängern erzählte und denen beschrieb, wo genau diese KULTURLEISTUNG zu sehen sei.
  • Eine Spaziergängerin berichtete mir, daß solche Beutel auf öfter einmal an Zäunen angebunden werden.
  • Diese Zäune gibt es auf der elbabgewandten Seite des Deiches als Einzäunung der dortigen Weiden.
  • Nur gehe ich nie neben dem Deich, weil mir der Ausblick einfach nicht gut genug ist.
    .
  • Es ist einfach unvorstellbar, was sich alles als Menschen betrachtet, was die nach der äußeren Form auch sein sollten. Nur der Inhalt des „Bregens (des Gehirns)“ scheint das Bauteil einer Amöbe zu sein!

Der Hundebeutel ist nicht die einzige Form von Irrsinn, über die ich gestern gestolpert bin. Einem jungen Paar habe ich den Eingang zum Fachwissen angeboten, wie man praktisch jede Krebserkrankung ausheilen kann, damit man nicht mit CHEMO „entsorgt“ wird. Dazu habe ich noch ein paar Exemplare meines Flugblattes mit der Fassung 03/ 2020 dabei.
Es wurde also interessiert auf das Blatt geschaut und da das Buch von Hanno Beck bei www.archive.org hinter einer Anmeldeschranke „versteckt wurde“, erkläre ich den Leuten immer, wie man diesen Blog findet! Auf der zweiten Seite unten, steht mein Name. Den Nachnamen, ohne Leerstelle mit Dot COM führt auf die Startseite dieses Blogs.
In diesem Fall wurde etwas Oben auf der zweiten Seite gelesen und dann war der männliche Part nicht mehr bereit, sich schlau machen zu wollen! Bei mir hat das zu zwei Reaktionen geführt:

  • Der Frau hebe ich erklärt, daß die Tochter von Hanno Beck Unterleibskrebs hatte, den ausheilen konnte, dadurch ihre Frauenorgane behielt und noch zwei Kinder bekam (die Kinder stehen nicht im Buch, sind aber bestätigt).
  • Normalerweise werden Frauen mit Unterleibskrebs die Frauenorgane „rausgerissen“ und die sehen dann von Außen aus wie Frauen, sind es aber gar nicht mehr! Frauen wissen das!
  • Dem Mann habe ich erklärt, daß er möglicherweise gerade seine Gesundheit weggeworfen habe und ich damit in der Zwischenzeit sehr gut umgehen können.
    .
  • Wir haben sowieso viel zu viele Menschen auf der Welt! Das Problem der Reduzierung der Menschheit mit der Covid-Spritze ist „bloß“ der satanische Weg und die VERWEIGERUNG der Wahl, so daß die Betroffenen keinen eigenen Einfluß auf ihr Leben mehr haben.
  • Würde man den Menschen die Wahl lassen und einen göttlichen Weg wählen, dann wäre ich voll dabei!
  • Der Ex-Landrat Stolz dürfte in der Zwischenzeit gezahlt haben. Nach meiner klaren Meinung, die ich hier veröffentlicht habe, kann der nicht mehr am Leben sein!

Und jetzt schaut Euch bitte dieses Video an:

  • www.kla.tv/20378
  • Titel: Interview: Bestattungsunternehmer bestätigt Betrug bei Corona-Toten
    .
  • Wenn Ihr das gesehen habt, dann überlegt Euch, ob die MÖRDER MIT DER CORONA-SPRITZE auch bereit sind, mit CHEMO Krebspatienten zu ermorden!
  • Meine Meinung sagt dazu seit vielen Jahren JA!
  • Und genau deshalb habe ich das auf dem Handzettel so deutlich ausgedrückt!
  • Tatsächlich muß die Reihenfolge umgekehrt verstanden werden. Weil mit CHEMO so ungeniert gemordet wird, ist und war es so einfach zu verstehen, daß ähnliches auch mit der CORONA-SPRITZE gemacht wird!
    .
  • Frage: Wie entwickeln sich die Totenzahlen bei Krebs?
  • Sind die steigende Anzahl geschlossener Krankenhäuser vielleicht darauf zurückzuführen, daß die (richtigen) Menschen zunehmend in der Lage versetzt werden, selbst schwerwiegendste Krankheiten OHNE SCHULMEDIZIN auszuheilen und wieder RICHTIG GESUND ZU WERDEN?
  • Müssen vielleicht die „fehlenden Toten“ durch die Corona-Spritze bereitgestellt werden, damit Satan etwas zum „Fressen“ hat?
  • Mir würde das einleuchten! Für mich würde das auch bedeuten, daß Satan seine eigenen Kreaturen fressen muß, weil der sich nicht mehr von göttlich leben wollenden richtigen Menschen sattmachen kann.
  • DAS hätte wiederum den Vorteil, daß Satan „seinen Vorrat an Nahrung (Und genau das sind seine Anhänger!)“ irgendwann aufgebraucht hat.
  • Interessante Aussicht. Was bedeutet das über den Umgang mit den „Gespritzten“? Da müssen viele Leute dabei sein, die nicht begriffen haben, worauf die sich eingelassen haben. Die sollten noch zu retten sein. Nur auf welchem Weg?
    .
  • Es wird jetzt richtig HAMMERHART!
  • Der „Hunger Satans“ war schon immer nicht wirklich zu stillen!
  • Die Toten durch CHEMO übersteigen schon lange die Toten des angeblich berüchtigsten Massenmordes, dessen genaue Totenzahlen man in Deutschland NICHT HINTERFRAGEN DARF! Deshalb habe ich das dem Bundesverfassungsgericht bei meiner Verfassungsbeschwerde auch so eindeutig um die Ohren „gestreichelt“!
  • Schaut doch hier mal auf die Seite 17!
  • Mir war schon völlig klar, was ich da getan hatte!
  • „Sowas“ macht man nur in voller Kenntnis des Risikos! Nur wußte ich, daß es für den Eintritt des „Risikos“ ein sehr enges Zeitfenster gibt und ich habe darauf gehofft und gleichzeitig „Leichtsinnigkeiten unterlassen“, daß die blöden Handlanger Satans das nicht wissen. Jedenfalls nicht rechtzeitig begreifen können! Scheint geklappt zu haben!
    .
  • Das Bundesverfassungsgericht hatte nur einen einzigen Weg damit umzugehen! Für Ordnung sorgen und das hätte die Handlanger der Sieger aus ihren Sesseln geschmissen! Das Gericht ist aber den Weg in die Vergrößerung des Chaos gegangen. DAS wird zwei Folgen haben. Niemand aus dem Gericht wird eine Altersversorgung bekommen! Das Verfassungsgericht wird dauerhaft in einer anderen Stadt residieren müssen. Karlsruhe, so schön die Stadt auch ist, ist dazu völlig ungeeignet!
  • Wenn der FILZ so wasserdicht war, daß nicht mal das Bundesverfassungsgericht bereit war, für ORDNUNG ZU SORGEN, dann hilft nur noch ein grober Keil auf groben Klotz!
  • Da werden noch reihenweise Leute zur Rechenschaft gezogen werden. Die sollten besser aufhören, noch mit der Auszahlung einer Rente/ Pension zu rechnen. Ein Platz unter einer Brücke ist für die viel zu behaglich!

Jetzt schaut bitte noch einmal, was hoffentlich sehr bald durchgeführt werden kann.

 

Noch eine Vermutung, wer dafür gesorgt haben muß, daß viele Leute tatsächlich so doof sind, daß die Hundekotbeutel einfach auf eine Wiese legen! Das müssen die

HINTERGRUNDKRÄFTE

gewesen sein. Nur die haben Freude/ Genugtuung an hirnlosen Sklaven. Genau so verhalten sich nämlich Typen, die Beutel mit Hundescheixxe auf eine Wiese legen!

 

09. November 2021: Es gibt neue Informationen. Ich war mal wieder auf dem Deich und habe mich mit einem Mann unterhalten, der keinen Hund (ich war zeitweise der einzige Mensch ohne Hund) aber dafür ein Fahrrad dabei hatte.
Der hat mich aufgeklärt, daß die Beseitigung von Hundekot vom Deich sehr wohl einen Sinn macht. Und zwar einfach deshalb, weil der Hundekot den Schafen Probleme wegen der Hundewürmer machen kann, die in der Scheixxe vorhanden sind.

Man/ ich lernt dazu und kann das zugeben.

Bearbeitungsstand: 09. November 2021

 

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.