Was ist eine wirkliche Heilung?

Die Frage ist ernst gemeint!

  • Wie erkennt man Heilung?

In einem richtigen Schmöker habe ich eine ganz tolle Definition gefunden.

  • „Leider“ handelt es sich nicht um ein medizinisches Fachbuch.
  • In diesem Fall ist es sogar noch viel problematischer: Es ist ein FANTASI-Ding also ein Science-Fiktion Teil.
  • Sowas hat mich noch nie gestört, hätte ich in der  Schulmedizin was zu sagen, dann würde ich dort durchsetzen, daß die den Wettbewerb annehmen!

Die Textstelle lautet wie folgt:

Einige meiner begabtesten Schüler, die man später aus dem Gebiet der Heilkunst nicht einfach ausschließen kann, sind schon reichlich „infiziert“, indem sie nach meiner Methode heilen. Unsere Statistik weist beachtliche Zahlen auf, und unsere Patienten, diese im Niemandsland herumirrenden Toten, wandeln sich von Gespenstern in neue Menschen. (Zitat Ende)

Erläuterung:
Der fiktive Autor ist Arzt für Geistesgestörte. Der Teil des Buches behandelt die Frage, wie die etablierte Schulmedizin auf neue und erfolgreiche Gedanken reagiert.
Für manche „Unruhestifter (mein Wort)“ ist Ungemach zu erwarten.

Aus welchem Buch stammt das jetzt?

Quelle des Zitates: Maria Szepes „Der rote Löwe“, FANTASY, Heyne, Science Fiction, ISBN; 3-453-07443-2, Seite 9.

 

Eine weitere Voraussetzung für wirkliche Heilungen wurde nicht erwähnt:

Der Gesundheitsvorteil muß bleiben und darf nicht wieder verschwinden!

Eine häufige Wirkung schulmedizinischer Medikamente habe ich auf dieser  Seite beschrieben: https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/oelziehen.html

Bitte dort den Passus lesen, der wie folgt beginnt:

  • Mit Entsetzen erinnere ich mich an ein altes Ehepaar in der Hamburger U-Bahn, …. (Zitat Ende)
  • Kommentar:
    Die Regulationsfähigkeit des Mannes war offensichtlich auf NULL runtergedrückt!

 

Lernt auf Feinheiten zu achten. Die hier gebrachte Definition ist oberklasse und sollte die Schulmedizin  in erheblichen Anpassungszwang setzen. Es gab schon Bücher in meinen Händen, die so ähnliche Ergebnisse berichteten, nur die angewendeten Methoden waren andere.

In diesen anderen Büchern, die ich in der Erinnerung durchaus als medizinische Fachbücher bezeichnen muß, weil sie von Ärzten geschrieben wurden, die die Grundlage von Heilungen/ heftigen Verbesserungen der Gesundheit, durch Anwendung ihrer Behandlungsmethoden, beschrieben, habe ich ähnliche Berichte über die Verbesserung der Gesundheit von Patienten gefunden. Dabei muß im Moment offen bleiben, ob es sich um oft eingetretene Wirkungen oder nur um Einzelfälle gehandelt hat.

Die im Buch von Maria Szepes vorgestellte Definition ist in Wirklichkeit ein Volltreffer und wurde in einem Nicht-Fachbuch veröffentlicht, damit man sie lächerlich machen kann.

Nutzt Eure eigene Denkfähigkeit. Laßt andere Typen nicht für Euch denken. Die wollen nur Euer Bestes! Eure Aufmerksamkeit damit die im Rampenlicht stehen können, wobei oft und viel Potential der Zuhören „umverteilt wird“ und das Meiste von Eurem Geld!

 

Bearbeitungsstand: 18. August 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.