Wie dumm ist denn das??????????

Schaut doch mal, was sich der Herr Selenskyi in einer Videoansprache vor dem Europaparlament „leisten darf“!!

In der Vorschau war zu lesen:

  • Selenskyj: Ukraine ist de facto schon EU-Mitglied
    Die Ukraine betrachtet sich nach den Worten ihres Präsidenten Wolodymyr Selenskyj schon jetzt als Teil der Europäischen Union.
    .
  • Im Text steht sehr viel deutlicher: „+++ Selenskyj: Ukraine ist de facto schon EU-Mitglied ++
    Die Ukraine betrachtet sich nach den Worten ihres Präsidenten Wolodymyr Selenskyj schon jetzt als Teil der Europäischen Union. «Die Ukraine ist bereits de facto Mitglied der EU geworden», sagte Selenskyj in einer Videoansprache vor dem luxemburgischen Parlament. «Ich glaube, dass die Ukraine bereits durch ihr Handeln zeigt, dass sie die europäischen Kriterien erfüllt.»
    Selenskyj zeigte sich überzeugt, dass sich Luxemburg dafür einsetzen werde, dass die Ukraine im Juni den offiziellen Status eines EU-Beitrittskandidaten erhalten und «in einem beschleunigten Verfahren EU-Mitglied werden» kann. «Europa steht vor einem großen Test. Ist Europa fähig, seine Werte zu verteidigen?», sagte der ukrainische Präsident.
    Ohne den russischen Präsidenten Wladimir Putin namentlich zu erwähnen, sagte er: «Man muss diesen einzelnen Menschen daran hindern, die europäischen Werte zu zerstören. Wenn es uns nicht gemeinsam gelingt, diesen Mann zu stoppen, dann sind dies dunkle Stunden. Dunkle Stunden, die wir bereits im Zweiten Weltkrieg erlebt haben.»“ (Zitat Ende)

Frage, war das etwa vorher nicht mit der Leitungsebene in Brüssel abgesprochen?

  • Warum steht auf der Netzseite nicht sofort ein offizielles Dementi?
  • Sollen die wissenden Leser tatsächlich davon ausgehen, daß das „Zufall“ ist?

Haben da tatsächlich ein paar Typen nicht begriffen, daß Rußland es zur Not Atombomben regnen lassen kann? Wollen die das?

Erwartet jetzt tatsächlich ein einziger dieser komischen POLITIKER, daß Rußland ein einziges Getreideschiff aus dem schwarzen Meer auslaufen lassen könnte?
Da habe ich doch eine Idee für Rußland:

  • Transport des Getreides ausschließlich durch russische Schiffe!
  • Sofortige Aufhebung aller gegen Rußland gerichteten Sanktionen.
  • Kompletter und sofortiger Gas- und Ölstopp nach Westeuropa; Ungarn vielleicht ausgenommen.
  • Verbot des Weiterverkaufs des Getreides.
  • Sofortige Umstellung der russischen Wirtschaft auf Kriegswirtschaft mit dem Schwerpunkt der Vorbereitung auf einen Invasionsversuch durch die Nato!
    .
  • Dann habe ich noch eine Bitte an den Herrn Putin: Wenn es wirklich zum Atomkrieg kommen muß, weil ein paar Idioten einfach nicht begreifen wollen, daß Rußland sich genauso wenig erpressen lassen kann, wie weiland „Reltih“, dann sollte das erste Ziel in den USA liegen. Das Pentagon wäre doch sehr geeignet.
  • Vergessen Sie bitte nicht, wer Sie angreift und machen Sie bitte nicht den Fehler, eines VOLLIDIOTENPOLITIKERS, der in Dünkirchen so etwas zweihunderttausend englische Soldaten weglaufen ließ!
  • Wer solche idiotischen Fehler macht, verliert Weltkriege!
  • Solche VOLLIDIOTEN können nicht begriffen haben, wer die Weltpolitik bestimmt und wer der tatsächliche Feind ist!
    .
  • Die USA dürfen das Pentagon vorher auch räumen. Es wäre bloß ein Zufallstreffer, wenn die Rakete abgeschossen werden könnte.
  • Bitte nur eine einzige Rakete und weitere Raketen nur dann, wenn die USA meinen, zurückschießen zu müssen.
  • Die USA lagen immer so weit vom Schuß weg, daß die in keinem bisherigen Krieg genug eigene Verluste zu beklagen hatten! Das ist dringend zu ändern.
  • Ersatzweise könnte auch eine US-Trägerflottille durch eine Unterwasser-Atombombe vernichtet werden. Auf dem Ozean wären dann weniger Menschen betroffen!
    .
  • Das Zentrum des Problems liegt noch in den USA und eindeutig NICHT in Europa.
  • Von den eigentlichen Tätern haben Sie doch genug „Verwandte“ in Rußland. Deshalb sollte es bei Ihnen genug Fachwissen über dieses Klientel geben.

Nur die Vernichtung der tatsächlichen Täter schafft Frieden. Die Vernichtung eines Sklaven der Täter erzeugt doch bloß Rachegefühle!
Würde die Vernichtung eines Sklaven irgendeinen Sinn ergeben?

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.