Kann Satan vorfristig gewinnen?

Die Frage aus der Überschrift ist, wie immer, völlig ernst gemeint! Um bestimmten Kräften mit großer Wonne einen bestimmten Finger in eine bestimmte Körperöffnung zu schieben, wird diese Frage hier so richtig genüßlich erläutert!

Auf meinem Weg mit dem PKW nach Karlsruhe, um zum Bundesverfassungsgericht zu kommen, bin ich seinerzeit nicht weit gekommen. Die Details finden sich auf der folgenden Netzseite:

Jetzt braucht es eine weitere Information!

  • Satan kämpft nicht gegen Menschen, sondern gegen den Herrgott!
  • Um gegen den Herrgott gewinnen zu können, muß Satan jeden wahrhaft glaubenden Menschen unsicher machen, ihn von seinem Glauben abbringen und dann umdrehen oder ermorden.
    .
  • Es kann sein, daß Satan erst dann richtig verloren hat, wenn es eine genügend große Anzahl von Menschen gibt, die nicht mehr glauben können, weil die es wirklich wissen!
  • Einer von diesen Typen bin ich!
  • Gibt es noch Viele von dieser Sorte? Das wäre mir sehr angenehm, denn von solchen Menschen könnte man Hilfe erwarten und denen Hilfe anbieten.
    .
  • Der Herrgott will (hoffentlich) genauso wenig verlieren, wie Satan. Und deshalb müssen wir wissen, daß auch Satan erst im allerletzten Moment gegen den Herrgott gewinnen kann!
  • Wenn wir als Menschen vorher einschlafen, dann verliert der Herrgott einen (winzigen?) Teil seiner Unterstützung, was Satan eventuell (geringfügig?) stärker machen könnte.
  • Wollen wir das?
  • Nein, also sollten wir unsere Ruhepausen organisieren. Das kann durchaus auf spiritueller Weise geschehen.

Wenn ich mir anschaue, was die Handlanger Satans so in den letzten Monaten aushalten mußten, dann tut mir Satan und alle seine Handlanger richtig leid!
Hoffentlich bestätigt sich diese Meinung im vorhergesagten allerletzten Moment!

 

Gemeint sind natürlich die Hintergrundkräfte. Nur braucht das ganz Oben im Text einfach nicht zu stehen!
Nachtrag: Mit meinem Herrgott kann man zusammen „bechern“! Mehr ist wahrscheinlich nicht zu erreichen, denn Götter „neruh“ nicht! Die Göttlichkeit schließt das aus!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.