Begreift das GANZE LEBEN!!

Nichts läßt sich besser beherrschen, als „halbe Lebewesen“. Es gibt viele Beispiele dafür! Kleine Kinder können wirklich kräftige Hunde an der Leine führen, wenn diese Hunde daran „gewöhnt“ sind, diesen Kindern zu gehorchen!
Auf Deutsch: Diese Hunde wissen nichts von ihrer Kraft, weil die die Kinder für mächtiger halten und das auch nicht hinterfragen/ austesten!

Nichts anderes macht man mit Lebewesen, die sich selber für Menschen halten oder es tatsächlich sind! Man dressiert die und das beginnt im Kindergarten.
Das Ganze funktioniert über Eingewöhnung, die so lange wirkt, bis sie hinterfragt wird. DAS wird i.d.R. rechtzeitig bemerkt, weil auf die Anzeichen eines beginnenden Nachdenkprozesses geachtet wird.

  • Diese „Unbequemlichkeit“ ist erforderlich, weil sie zum Machterhalt nicht vermieden werden kann.
  • An genau dieser Stelle wird es auch verstehbar, warum „etliche Typen“ lieber Vollidioten um sich haben, als denkfähige Menschen.
  • Vollidioten sind einfacher zu beherrschen! Das „Risiko einer Revolte“ ist so gut wie nicht vorhanden!
  • Die durch die Vollidioten auftretenden Nachteile werden einfach nicht gesehen!
  • Herausforderungen werden durch die Mächtigen nicht angenommen!
  • Damit legen die die nicht mehr zu reparierende Ursache für den eigenen Untergang oder den Untergang ihrer Nachkommen!
  • Schaut doch mal, was ich hier von Erich Bromme zitiert habe:
  • https://sonnenspiegel.eu/esoterik/hintergrundkraefte131.html .
    .
  • Die Leute sollen tun, was immer die wollen. Ich selber kann Vollidioten in meinem Umfeld einfach nicht ertragen! Herausforderungen sind sehr viel einfacher zu ertragen, wenn man begriffen hat, daß die Zukunft über das Bestehen von Herausforderungen gesichert wird! Die eigene Zukunft und die Zukunft seiner Kinder und Kindeskinder!

Mit dem Erkennen eines Nachdenkprozesses beginnt „das Spiel“ von vorne, weil die aufwachenden Lebewesen durch eine neue Beschäftigung wieder in den „Tiefschlaf“ gedrückt werden.
Der Herr Rauschning nennt das in diesem Buch einen „Krawallstaat“:
https://archive.org/details/Nihilismus .
Durch eine riesengroße „Randale“ wird das Potential der Menschen gebunden, beschäftigt und damit am Nachdenken gehindert.
Das Prinzip ist ganz einfach. Wäre es kompliziert könnte es durch die meisten Hintergrundkräfte nicht angewandt werden. Wahrscheinlich sind die für komplizierte Denkvorgänge zu blöde! Wären die klug, dann würden die die meisten ihrer VERBRECHEN ganz bestimmt NICHT zur Ausführung bringen!

  • Trotzdem ist es unbedingt erforderlich, das „in den Tiefschlaf drücken“ für eine bewußte und absichtliche Tat zu halten!

Jetzt möchte ich zuerst andeuten, was man uns wegnimmt, damit wir nur den trostlosen Teil des Lebens kennen und uns freiwillig damit begnügen.

  • Es handelt sich um die Lebensfreude.

Einer der Wege besteht darin, eine düstere Zukunft zu malen. Dabei spielt es keine Rolle, wenn diese „dunkle Zukunft“ erst in vielen Millionen von Jahren eintreten wird. Die Machart wirkt!

  • Habt Ihr mal was vom „Wärmetod des Weltalls“ gehört?
  • Bei mir war das vor vielen Jahren in der Schule.
  • Heute ist mir klar, daß einige Leute wissen, warum das verbreitet wird.
  • Eine Gegenwehr ist praktisch nicht möglich, weil die wenigsten Menschen über die Menge an Lebenserfahrung verfügen, die man braucht, wenn man sich gegen Negativpropaganda erfolgreich wehren will!
    .
  • Hier bekommt Ihr zu dem Thema „Wärmetod“ ein paar Stichworte; das Thema ist aber zu unwichtig, um es hier zu erklären:
  • https://web.archive.org/web/20220202042716/https://universal_lexikon.de-academic.com/317570/W%C3%A4rmetod_des_Weltalls
    .
  • Ein weiteres „ziemlich hoffnungsloses Thema“ ist die ANGEBLICHE Unheilbarkeit des Krebses! Das Fachwissen zur Heilung gibt es hier im Blog:
  • https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/hanno-beck-krebs-ist-heilbar.html
  • Die von mir seit ca. 2010 betriebene „Reklame“ für diese Heilmethode ist die einzige nachvollziehbare Erklärung für den „Ärger (??)“, der an 2010 auf mich „herabprasselte (??)“!

Und jetzt wird es Zeit, mich noch viel umfangreicher zu bedanken, als ich das in der Vergangenheit tun konnte.

Ohne die dummen und unüberlegten Handlungen der saublöden Handlanger der Hintergrundkräfte, wäre ich nie so weit gekommen, wie mir das bisher gelungen ist!

Also: Was ist Lebensfreunde?

Schaut doch einfach mal dieses Video:

URL: https://www.youtube.com/watch?v=7pg1hhW5qhM
Titel: Bugatti Chiron on Autobahn – 417 KPH (GPS) On-Board CAM | POV GoPro

Wer etwas über den Einsteller wissen möchte, der schaue bitte in den zugehörigen Kanal. Der Fahrer hat das Video offensichtlich selber eingestellt.
Die Fahrt hat auf der A2 stattgefunden. In der Nähe von Wittenberg gibt es ein auf 10 km ausgebautes Teilstück, daß solche Geschwindigkeiten zuläßt.
In einem anderen Video wird erklärt, welche Vorbereitungsmaßnahmen für diese Fahrt getroffen wurden. Der Herr Passer ist kein leichtfertiger Idiot und er kann sich dieses Hobby offensichtlich leisten. Sein Fahrzeug wurde auf einem Tieflader zum Hersteller nach Frankreich gefahren und dort auf „Herz und Nieren“ geprüft und für einwandfrei befunden.

Hier gibt es weitere Informationen über den Fahrer:

URL: https://www.youtube.com/watch?v=89KUdlslrUg
Titel: RADIM PASSER – Film RADIM‘D (CZ)

Der Herr Passer strotzt vor Kraft und für Ihn ist das gut.

Und jetzt fragt Euch einfach, warum der offensichtlich Lebensfreude besitzt und ein Teil der Leser sicherlich nicht!
Kommt bitte nicht auf die Idee, daß auf das auf sein offensichtliche Vermögen zu schieben. Das wäre zu einfach und eindeutig blöde.
Wer „viel hat“ muß auch „viel aufpassen“, daß Vermögen behalten zu können. Das scheint dem Herrn Passer mit Leichtigkeit zu gelingen.

Wir suchen also einen einleuchtenderen Grund. Darf ich hier vorschlagen, darüber nachzudenken, ob es seine Weltsicht sein könnte?
Mir liegen nicht genug Informationen über den Herrn Passer vor, um das wirklich belegen zu können. Deshalb möchte ich ihn jetzt „verlassen“ und einen anderen Weg vorschlagen.

 

Erinnert Ihr Euch noch an den (angeblichen) Wärmetod des Weltraums? Die Theorie bezieht sich ausschließlich auf materielle Sichtweisen. Und jetzt berücksichtigt das Leben, was immer das wirklich ist!
Ihr lebt doch, deshalb kennt ihr das Leben! Ihr habt es doch!

Und jetzt berücksichtigt die „Bewegungen der Energie“, was immer das ist. Bei dem Weltraumbeispiel geht der Weg immer von energiereichen Potential auf das energiearme Potential und nach den „totalen Ausgleich“ ist keine weitere Energiebewegung möglich. DAS ist gleichzusetzen mit dem Ende des Lebens im Weltraum!
Ob das vor vielen Jahren in der Schule so unterrichtet wurde, kann ich nicht mehr sagen. Das vollständige Ende des Lebens (im GANZEN Weltraum) ist aber das Schulbeispiel für die absolute Hoffnungslosigkeit, die den meisten Lebewesen eingeimpft werden muß, damit die freiwillig das Joch tragen und auf eigene Lebensfreude „verzichten“, weil die sich einfach nicht vorstellen können, daß es so etwas gibt!

Habt Ihr das Prinzip verstanden?

  • Die Lebensfreude ist nicht von der Menge an Geld abhängig, die sich auf meinem Konto befindet!
  • Die Lebensfreude ist davon abhängig, was ich aus meinem Leben mache!
  • Um es mal klar zu sagen: Ein Herr Passer kennt diesen einfachen Zusammenhang. Denn nur so ist seine Lebensfreude zu erklären!
  • Darf ich annehmen, daß bei dem Herrn Passer und seiner Familie ein Teil der Lebensfreude „ankommt“ und von ihm und seiner Familie genutzt werden kann, die von anderen „Lebewesen“ erzeugt, aber nicht selber genutzt werden konnte?
  • Hier an dieser Stelle gibt es keinerlei Möglichkeit, darüber zu diskutieren, ob die Ungleichheit der Lebensfreude verschiedener Menschen „gerecht oder ungerecht“ ist.
  • Hier geht es nur um die Verbreitung von Wissen und nicht um die emotionale Bewertung von Fakten.
  • Emotionen erzeugen sehr oft das Gefühl von Hilflosigkeit und damit auch wieder Hoffnungslosigkeit.
  • Hier geht es darum, den Weg zur EIGENEN LEBENSFREUDE aufzuzeigen. Der Weg ist beschreitbar, man muß nur den Eingang finden und sich auf den Weg begeben!

Und jetzt überlegt Euch, ob Ihr auch ohne Bugatti Chiron Euer Leben in Zukunft sinnvoller und damit fröhlicher gestalten wollt. Können tut ihr das!

Jetzt soll noch etwas „Butter zu den Fischen“ gegeben werden. Es gibt eine einfache Unterscheidungsmöglichkeit der beiden wichtigsten Beherrschungssysteme.
Nur für Gutmenschen:

  • Hier schreibe ich NICHT gegen Beherrschungsmethoden!
  • Hier schreibe ich nur gegen SATANISCHE Beherrschungsmethoden.
  • Wenn Ihr wissen wollt, was eine sinnvolle Beherrschungsmethode ist, dann lest doch mal von Marion Zimmer Bradley das Buch „Die Nebel von Avalon“.
  • Es ist doch nur ein Vorschlag!
    .
  • Also: Ihr stellt Euch bitte vor, zwei verschiedene Dörfer aus der Ferne zu beobachten.
  • Das eine Dorf ist einfach still und alle Menschen verbeugen sich ständig vor einem einzigen Mann! Das Ganze wirkt völlig trostlos!
  • Im anderen Dorf tobt das Leben. Dort herrscht eindeutig die Lebensfreude.
    .
  • Hier werde ich nicht feststellen, in welchem Beispiel das gottgewollte Leben stattfindet. Nur eine einzige Ergänzung will ich anbringen. Ein allgemein akzeptierter Herrscher muß nur in die Hände klatschen, um die Aufmerksamkeit aller anwesenden Menschen zu bekommen!

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.