Offener Brief an das Landgericht Itzehoe

Henning von Stosch

Liebe Richter-innen des Landgerichtes Itzehoe,

irgendjemand von Euch soll möglicherweise mal wieder Dreckarbeit erledigen! Nur zu! In diesem Schreiben werde ich dieser Person erläutern, worum es geht!

Mir liegt zum Aktenzeichen 7 Ns 303 Js 13693/ 19 eine „Einladung“ zur mündlichen Verhandlung bei Euch am 22.12.2021um 09:30 Uhr im Sitzungssaal 13 vor.
Bei mir ist diese Einladung eher angekommen, als bei meiner Anwältin. Deshalb konnte ich sie schon bitten zwei Dinge zu tun:

  • Beantragung von drei Verhandlungstagen, damit dieses mal wirklich kein Detail ausgelassen wird!
  • Beantragung, daß die Richterin, die mich im Amtsgericht Pinneberg verurteilt hat, als Zeugin zu laden ist! Die hätte mich nicht verurteilen dürfen und die muß das als Volljuristin ganz genau gewußt haben!
    Deshalb ist die als Zeugin wichtig!

Und jetzt kommt Butter bei die Fische! Jede Handlung von mir, auch und gerade die recht unhöflichen Provokationen eines hochproblematischen Typen mit Namen Oliver Stolz, seinerzeit Landrat des Kreises Pinneberg, sind durch den Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz gedeckt!

Begründung:

  • Schaut doch mal, wie UNGESETZLICH das Bundesverfassungsgericht arbeitet!
  • Link 1: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/bundesverfassungsgericht.html
  • Link 2: https://archive.org/details/Bundesverfassungsgericht2 
  • Beachtet bitte unbedingt mein Schreiben vom 20.08.2021 an den „Harbarth“!
  • DAS Schreiben gibt es hier: https://ia904509.us.archive.org/23/items/Bundesverfassungsgericht2/37_Bundesverfassungsgericht_20_08_2021_m_Anl.pdf
  • Ein richtiger Chef eines Verfassungsgerichtes wird sich „sowas“ nicht gefallen lassen! Nur ist (ich wußte das mal wieder vorher) bisher nichts passiert und „sowas“ wird doch immer gleich und nicht Monate später bearbeitet!
    .
  • Habt Ihr begriffen, daß es im unmittelbaren Zusammenhang mit der dort dokumentierten Verfassungsbeschwerde zu neun in einer direkten Folge nicht oder NICHT NACHWEISBAR zugestellten Expressendungen gekommen ist?
  • Gibt es im ganzen Gerichtswesen Deutschlands einen einzigen hirnverbrannten VOLLIDIOTEN, der DAS noch als Zufall wegreden will?
  • Wirklich?
    .
  • Ein merkwürdiger zeitlicher Zusammenhang ist jetzt zu erwähnen.
  • Es gibt einen offensichtlichen Zusammenhang mit „Eurem Verfahren“: https://archive.org/details/StandardLife
  • Ist es aufgefallen, daß ich angefangen habe, das Bundesverfassungsgericht systematisch in die Pfanne zu hauen?
  • Sollt Ihr das jetzt geradebiegen?
    .
  • Sollte ich mal wieder Recht haben, dann überlegt lieber zweimal zu oft!
  • Seit dem ersten Strafgerichtsverfahren vor dem Amtsgericht Pinneberg treibe ich die Justiz vor mir her.
  • Der Weg dazu war ganz einfach eine winzige Provokation: https://archive.org/details/JudenUngarn
  • Kann das sein, daß ein paar Hormontypen diese letzte Warnung einfach nicht verstanden haben?
  • Oder durften die das etwa nicht verstehen?
    .
  • Haben die, auf die „kleine Provokation“ tatsächlich hormongesteuert und nicht intelligent reagiert?
  • Tatsächlich begeht diese „Gruppe von Menschen“ seitdem Fehler über Fehler.
  • Das „Problem Henning von Stosch“ wird nicht kleiner, sondern größer!
  • Einfach dadurch, daß es einfach nicht gelingt, diesen Kerl einzuschüchtern!

Die Ungesetzlichkeit im Land ist so groß, daß man Beispiele in großer Zahl finden kann!

  • Ist Euch aufgefallen, daß in der „schlimmsten Pandemie aller Zeiten“ Krankenhäuser abgebaut werden?
  • Ist Euch aufgefallen, daß mit Beginn der Pandemie die Sterbezahlen gar nicht gestiegen sind?
  • Ihr wollt das nicht glauben?
  • Kein Problem, die Öffentlichkeit wird es auch nicht glauben, weil die das verstehen werden: www.kla.tv/20378 Titel: Interview: Bestattungsunternehmer bestätigt Betrug bei Corona-Toten

Mein Anliegen in diesem Schreiben soll anhand eines Beispiels erläutert werden, daß für die meisten von Euch vermutlich langweilig ist. Es geht um den christlichen Glauben.
Ich selber bin getauft und eindeutig konfirmiert, nur glauben konnte ich die ersten 55 Jahre meines Lebens nicht!
Glauben kann ich immer noch nicht, nur jetzt habe ich unerschütterliches Wissen!
.
Das Risiko ist mir auch bekannt. JFK wurde öffentlichkeitswirksam beseitigt. Die Regierung der USA muß mit im Komplott gesteckt haben.
Sollte MEIN KÖRPER beseitigt werden (MEHR KÖNNEN DIE HINTERGRUNDKRÄFTE NICHT!), werde ich dann auch das Glück haben, Öffentlichkeitswirkung zu bekommen, damit die Leute begreifen, daß schon wieder jemand beseitigt wurde, der sich dem Filz NICHT BEUGEN wollte?

  • Denkt lieber ein paarmal nach!
  • Bei der Verteilung der Handzettel habe, völlig unabhängig vom Zeitaufwand, mit jedem Menschen so lange gesprochen, wie die freiwillig zuhören und fragen wollten.
  • Wer länger als zwei Minuten mit mir gesprochen hat, hat den Eingang zum Fachwissen verstanden! Ob der Eingang dann auch genutzt wird, wenn es einmal erforderlich sein sollte, ist eine zweite Frage, deren Beantwortung von Lebensmut abhängt.
  • Die von mir angegriffene Lüge war dabei so groß, daß ich auch öfter auf bodenlos dumme Wut gestoßen bin!
    .
  • An genau dieser Stelle tritt gerade eine Änderung ein. Ich treffe durchaus noch auf die Verweigerung der Annahme von Fachwissen, wie ein Fall hier dokumentiert ist. Es geht um das Buch von Hanno Beck. Der Handzettel wurde nicht akzeptiert, weil die zweite Seite zuerst „studiert“ wurde.
  • Völlig wildfremde Menschen, mit denen ich noch nie vorher zu tun hatte, hören zu und an deren Gesichtern kann ich ablesen, daß die begreifen, was ich denen mitteilen will.
  • Ob das Wissen dann auch erarbeitet und genutzt wird, ist leider eine zweite Frage.
    .
  • Die Änderung im Verhalten der Mitmenschen mir gegenüber ist deutlich und einfach nicht zu übersehen!
  • Früher bin ich oft auf eine mir völlig unerklärliche Hysterie gestoßen!
  • DAS scheint völlig weg zu sein!
    .
  • Die Hysterie war darauf zurückzuführen, daß ich spirituell beladen war, nur fragen Sie mich bitte nicht, wie genau das funktionierte.
  • In der Zwischenzeit konnte ich viel von dem Ballast AUSKOTZEN! Sehen Sie das bitte durchaus als real an. Ein besseres Bild fällt mir nicht ein.
  • Jetzt ist die Wirkung der spirituellen Beladung (weitgehend?) weg!
    .
  • Das, was mir aufgeladen wurde, läßt sich durchaus mit dem Trommelfeuer der Artillerie in Verdun vergleichen. Nur flog kein Stahl und kein Sprengstoff, sondern feinstofflicher böser Wille.
  • Der Träger dieses bösen Willens in meinem Umfeld (ohne den es wohl nicht geht, also liebe Leser schaut in EUER UMFELD) war das bodenlos stinkende Stück Scheixxdreck von meinem Nichtvater!
  • Was habe ich mit dem gemacht? Das hier:  MEINE WEIGERUNG den noch einmal zu sehen, als der am Verrecken war!

Liebe Richter-innen,

Sie werden es vielleicht nicht wissen, aber Soldaten die im Kriege durch die Hölle gehen mußten, werden von ihren Kameraden erkannt und geachtet. Das funktioniert sogar heute noch!

  • Woher habe ich Kenntnis davon?
  • Das Fachwissen stammt von einem „richtigen Soldaten“.
  • Die Bestätigung kam, als ich vor etlichen Monaten ein Buch in der Bibliothek der Bundeswehr-Uni in Hamburg gesucht habe und von mehr als einem dort anwesenden uniformierten Soldaten „so komisch“ angeschaut wurde.
  • Nehmen Sie das bitte ernst! Und wenn nicht, weil Sie das einfach nicht können, ist das auch egal!
    .
  • Das Leben geht an solchen Kleinigkeiten, wie einem möglichen Unverständnis auf Ihrer Seite, einfach vorbei!
    .
  • Welche Folgen ergeben sich aus der Tatsache, daß Fremde sehen/ spüren konnten, daß ich DURCH die Hölle gehen mußte?
  • Es stört mich nicht mehr, wenn es auf meinem Weg Tote gibt!
  • Nur erwarten Sie bitte nicht, daß ich auch nur den kleinsten Versuch machen könnte, selber an Sie (oder irgendwen anderen) Hand anzulegen.
  • Keiner von Ihnen ist DIE EHRE wert!
  • Nicht mal das bodenlos stinkende Stück Scheixxdreck von meinem Nichtvater habe ich erschlagen. In jedem Rechtsstaat hätte ich das bei dessen VERBRECHEN jederzeit straffrei tun dürfen!
    .
  • In dem Staat, in dem wir leben, wäre das die größte Dummheit aller Zeiten gewesen.
  • Was hat Joseph der Goebbels (bitte verzeiht diese winzige Provokation) mal gesagt?
  • Rache ist ein Gericht, daß wird kalt genossen. (Zeitpunkt unbekannt)
    .
  • In meinem Fall wird die Rache auf der spirituellen Ebene erfolgen und ich kann Ihnen versichern:
  • Wenn Sie liebe Richter-innen sich nicht im tatsächlichen Sinn die Hände in Unschuld waschen können, dann wird die Rache fürchterlich sein!

Ich muß jetzt ein paar Tote meiner Laufbahn weglassen. Den ersten von mir erkannten eindeutigen Fall werde ich auch weglassen. So schlau will ich Euch nicht machen.
Jahrelang konnte ich nicht verstehen, warum es da Opfer gegeben hat. Nur das System war eindeutig!

  • Wenn man so mit Dreck überschüttet wird wie ich, dann kneift das an jeder Ecke!
  • Irgendwo habe ich bereits geschrieben, daß das bodenlos stinkende Stück Scheixxdreck von meinem Nichtvater gewußt haben muß, daß es für ihn (und seiner ganzen Familie (???)) gefährlich werden könnte.
  • DAS ist wieder einfach zu verstehen: Der hat nicht aufgehört auf mir rumzutrampeln (wenn der damit angefangen hatte), wenn mir der Arsch auf Grundeis ging, der hat immer erst aufgehört auf mir rumzutrampeln, wenn der nicht mehr trampeln konnte!
  • Sooooooooooo einfach sind die Zeichen zu lesen, wenn man erst einmal den Überblick erarbeitet hat!
    .
  • Was ist wichtig? Wo findet sich der mir vor vielen Jahren aufgefallene Zusammenhang, der so lange unverständlich war?
  • Immer wenn ich völlig sicher war, daß ich von Leuten angegriffen wurde, denen ich einfach nichts getan hatte, habe ich mich gewehrt!
  • DANN habe ich nicht nach eigenen Fehlern gesucht, die nie zu finden waren!
  • Gefunden habe ich immer nur Einbildungen, die in mich hineingestopft wurden und die man mit dem Begriff SCHULDKOMPLEX zusammenfassen kann.
  • Heute kann ich im Klartext feststellen, daß ich mich mit UNGEEIGNETEN MITTELN gegen RAUBZÜGE gewehrt habe! Und dann wurde mir plötzlich das Wissen aufgezwungen, daß da schon wieder jemand verreckt war!
  • Das funktionierte wahrscheinlich wie bei den Impfungen: 99% der Impfschäden werden NICHT gemeldet!
    .
  • Jetzt komme ich zu den bestätigten und/ oder wahrscheinlichen Opfern EIGENER DUMMHEIT oder ÜBERTRIEBENER GIER! Satan scheint gut zu bezahlen. Das ist aber nur ein Schein, der hier erklärt wird: https://sonnenspiegel.eu/esoterik/hintergrundkraefte54.html . Dort: „Das Spiel ist alt und einseitig: Biete meine potentiell unsterbliche Seele Satan im Austausch für etwas materiellen Abfall! Dafür darf DER MICH dann irgendwann unbegrenzt in den Allerwertesten ….. .“ (Zitat Ende)
    .
  • Fragt doch mal
  • nach der Tochter vom FDP-Kubiki! Die war vor etlichen Monaten Richterin beim Amtsgericht in Rendsburg, wo ich den Landesjagdverband verklagen mußte.
  • Nach meiner klaren Meinung hat die ein Unrechtsurteil gesprochen und trotz meines Protestes den Streitwert so niedrig angesetzt, daß der Weg zum Landgericht Kiel versperrt war!
  • Stellt Euch jetzt einfach meine Wut vor und meine Bitte an die Transzendenz das zu reparieren!
  • Ein paar Wochen später war ein Bild ihres Vaters im Netz, das ich mir leider nicht gesichert habe. Manchmal komme selbst ich zu spät!
    Auf dem Bild war eindeutig zu sehen, daß man ihrem Vater den richtigen Deubel gezeigt hatte!
  • Interpretationshilfe: Wenn man ein so altgedienter Politiker wie der Herr Kubiki ist, dann kann einen nichts mehr erschüttern! Wenn dann doch eine Erschütterung eintritt, dann muß der Grund dafür ausschließlich in der eigenen Familie liegen!
    (Was steht Oben: Mit Überblick sind bestimmte Fakten NICHT ZU VERSTECKEN!)
  • Fragt doch einfach mal, was da passiert ist und ob das mit der Tochter oder deren Familie (sie trägt einen Doppelnamen) zu tun hat!
  • Aber laßt mich mit der Antwort in Frieden, falls ich mal wieder Recht haben sollte!
    .
  • Das kommt nicht nur zu Toten. Es gibt schlimmere Bestrafungen. Fragt doch mal, warum meine Freundin aus Studententagen keine Kinder bekommen konnte!
    Deren „Verbrauch“ war viel zu hoch und die hat sich ausgerechnet einen Typen ausgesucht, der sehr bald nicht mehr liefern konnte!
  • Schaut doch mal, was hier über RAUBZÜGE steht!
    .
  • Fragt doch mal, was aus Milchbubi und seiner Ramona geworden ist!
    .
  • Fragt doch mal, was aus Guillermo geworden ist! Der Versuch seines Dochstoßes kann dem nicht gut bekommen sein!
    .
  • Und jetzt fragt bitte nach Oliver Stolz und Annette Voges!
  • Habe ich schon wieder Recht?
    .
  • Was ist mit dem Polizisten, der unbedingt freiwillig die Treppe runterspringen wollte, weil der im offensichtlichen Hormonschub auf losem Papier die Treppe runterstiefeln wollte?
  • Schaut doch hier mal den Nachtrag vom 10.10.2021 an!
  • Bei mir stellt sich die Frage, ob ein mir nicht wirklich erinnerbarer Polizist, als Zeuge vor Gericht, aussagefähiger als dutzende wirklich trauriger Polizistengesichter am Tag meiner EINKERKERUNG in einer eiskalten Polizeizelle ist!
  • Meine Wahl habe ich getroffen! Sollte ich mal wieder Recht haben, laßt mich mit den Fakten in Frieden!
    .
  • Es gibt auch unbeabsichtigte Opfer. Die sind dann aus mir unbekannten Gründen so beladen, daß die von Uraltproblemen „gefressen“ werden.
  • Vor etlichen Jahren wollte ich mich mal mit einer Frau anfreunden, die einen so seltenen Vornamen hatte, den ich hier nicht nennen kann, ohne sie wahrscheinlich auffindbar zu machen.
  • Es kam nicht zum Kennenlernen, weil sie etwas getan hat, was ich lange Monate nicht verstehen konnte.
  • Völlig unzweifelhaft war mir klar, daß das Zeitfenster, diese Frau kennenlernen zu können, geschlossen war.
  • Hätte sie mir gesagt, sie wolle mit mir reden, hätte ich ihr das nicht verweigert. Hat sie aber nicht; sie ist mir immer wieder nur über die Füße gelaufen und offensichtlich sollte ich anfangen zu reden.
  • Heute ist mir klar: Ich hatte einfach nicht das Potential übrig, eine Zusatzhürde überwinden zu können! Nur konnte ich das nicht verstehen.
  • Deshalb habe ich nichts unternommen. Und als es nach mindestens sechs Monaten „klick“ machte, war es viel zu spät, aber darüber möchte ich hier schweigen.
  • Mir ist heute klar, was diese Frau getan haben muß und welcher Preis dafür zu entrichten war, nur gehört das nicht hierher.

Das soll es mit der Aufzählung gewesen sein. Die Aufzählung kann nicht vollständig sein und wenn sich da Richter-innen aus dem Landgericht Itzehoe einordnen wollen, nur zu. Meine Schuld kann es nicht sein! Ihr handelt unabhängig von mir!
Und wenn Ihr als Erste handelt, liegt Euer Potential fest, unbeweglich fest und ich verfüge über „bewegliches Potential“.
Dazu ein Beispiel:

  • Der wenig liebe Landrat des Kreises Pinneberg mit Namen Oliver Stolz hat mich verklagt, weil dem Inhalte meiner Handzettel nicht gefallen haben!
  • Kann ich verstehen, dafür waren die Provokationen ja da!
  • Nur warum hat der mich nicht angezeigt sondern ist den Weg einer Zivilklage gegangen, um die Inhalte aus dem Netz rauszubekommen?
    .
  • Der Anwalt von diesem lieben Landrat kommt aus Uetersen und der hat der Richterin in der Verhandlung BEFOHLEN (Meine klare Meinung, die von einem weiteren Menschen auch so gesehen wurde) mir für jeden verteilten Handzettel einen Euro Strafe abzuknöpfen! Das wären zu dem Zeitpunkt so bummelige 60.000 Euro gewesen, die mich leicht mein Haus hätten kosten können!
  • DIESER ANWALT ist sich meiner EWIGEN DANKBARKEIT sicher. DER WUNSCH wird aufgearbeitet, wenn wir wieder einen Rechtsstaat haben!
    :
  • Wie konnte ich das Damoklesschwert abwenden?
  • Einfach dadurch, daß ich nicht in Panik geraten bin!
  • Und dann habe ich die Richterin gefragt, ob die sich die zweite Seite des Handzettels auch angeschaut habe. Das hat sie dann in der Verhandlung getan, wozu sie nicht viel Zeit brauchte.
  • Die lächerlichen 1500 Teure Strafe wollte bis heute niemand haben!
  • Vergleicht einfach mal 60.000 Euro gegen 1500 Euro. Die Richterin hatte keinen Mut mich freizusprechen. Zu dem Zeitpunkt war das eine vernünftige Weltsicht!

Jetzt wird es Zeit, zum Thema Christentum zurückzukehren, zu dem hier ein paar sehr nachdenkliche Tatsachen nachlesbar sind: https://archive.org/details/Christentum11 .
Nur soll es noch tiefer gehen. Erich Bromme hat in seinen Werken nachgewiesen, daß in der Bibel keinerlei spirituellen Inhalte vorhanden sind! DAS zerstört die Grundlage jeder Religion!

Und dann geht der Herr Bromme hin und beschreibt im Folgeband, warum Wissende schweigen müssen und Probleme weder aufgedeckt noch gelöst werden können!

Bitte beachten: Wir haben an genau dieser Stelle die Parallele zu dem mir angetanen Unrecht, das jetzt wahrscheinlich mit dazu beitragen wird, daß es zu sehr weitreichenden Veränderungen in Deutschland und hoffentlich der Welt kommen wird! Die Handlanger müssen bloß anfangen, die dummen und unbelehrbaren Befehlsgeber bloßzustellen. DAS würde den Umschwung wesentlich beschleunigen.
Verhindert werden kann der Umschwung nicht mehr; es ist schon lange nur noch zu entscheiden, ob es ein geordneter oder ungeordneter Umschwung werden wird!

Und jetzt komme ich zu der wichtigen Aussage von Herrn Bromme (Seite 23). Die jahrhundertelangen Lügen haben in der Kirche zu Folgen geführt. Die werden wie folgt beschrieben:

  • „Heute existiert eine nicht mehr überbrückbare Spaltung innerhalb des Kirchenvolkes oder – wie die katholische Kirche seit Beginn des II. Vatikanischen Konzils im Jahre 1962 ostentativ und überheblich erklärt – des „neuen Gottesvolkes“. Den relativ wenigen wissenden Theologen steht die große Masse der autoritätshörigen „Gläubigen“ gegenüber. Sie müssen schweigen, wenn sie ihre Machtstellung nicht gefährden und Glaube und Kirche vor einem raschen und katastrophalen Zusammenbruch bewahren wollen. Der Fortbestand der aus einer völlig andersgearteten, primitiveren Zeit herübergeretteten, somit also anachronistischen Stellung der Geistlichkeit in der Öffentlichkeit sowie des Einflusses und der politischen Macht der Kirchen hängen heute tatsächlich und ausschließlich nur noch davon ab, wie lange es unter dem Einsatz der immer zahlreicher, differenzierter und aufwendiger werdenden Beeinflussungs- und Reklamemittel noch gelingen und möglich sein kann, diese Kluft zwischen der wissenschaftlich fundierten Wahrheit und der landläufig gehaltenen „Glaubenswahrheit“ frühgeschichtlicher Prägung, deren Wesen nicht eigens charakterisiert zu werden braucht, zu verdecken bzw. zu verheimlichen.“ (Zitat Ende)
    .
  • Was passiert, wenn ein Machtgebilde zusammenbricht und was das kostet, kann man am ersten Weltkrieg ablesen. Die Ankündigung des Problems findet man u.a. hier: https://archive.org/details/Camarilla .
    .
  • Falls Sie geneigte Richter-innen bis hierher gelesen haben sollten, dann wissen Sie jetzt, warum ich meine Hände/ meine Arbeitskraft immer wieder ins „Getriebe gehalten habe“.
  • Sie dürfen sich jetzt gerne wundern, warum das Getriebe immer wieder rechtzeitig stehen geblieben ist.
  • Treffen Sie einfach Ihre Wahl!
  • Mein Herrgott wird mich beschützen!
    .
  • Der grausamste vorstellbare Untergang meines Körpers kann im Vergleich zu dem, was in der Vergangenheit mit mir gemacht wurde nur als Sonderangebot gewertet werden!
  • Und dann werde ich das machen, was ich bereits angekündigt habe!
  • Schauen Sie das Video „Ghost Nachricht von Sam„.
  • Wenn jemand den Weg findet, sich zu bedanken, dann werde das ich sein!
  • Und ich werde erst aufhören, wenn ich sämtliche Familien ausradiert habe (nur für Idioten; Nach der Wegname meines Körpers), die irgendetwas mit der Drangsalierung meiner Seele zu tun habe. Die Familie des hochproblematischen Landrates und seiner willigen Handlager kommt zuerst dran!

Liebe Richter-innen, trefft einfach Eure Wahl!

Anschließend komme ich dran und ich werde den Weg finden, der erforderlich ist, um das zu erreichen, was erreicht werden muß!

Weitgehende Vernichtung aller satanischen Kräfte auf Erden und Bindung Satans für viele tausende von Jahren!

Nachtrag: Ihr wollt Anerkennung? Dann holt sie Euch!

  • Entweder mit vorgehaltener schußbereiter Maschinenpistole; nur wird jeder Polizist dann den Stinkefinger gezeigt bekommen, oder
  • durch saubere nachvollziehbare Arbeit!
    .
  • Damit überhaupt wieder Vertrauen in eine völlig verrottete Justiz aufgebaut werden kann, muß das ganze belastete Personal rausgeschmissen werden. Mit Fußtritt rausgeschmissen werden. Renten und Pensionen, wenn die überhaupt gezahlt werden, müssen zwingend um ca. 95% gekürzt werden.
  • Schlafplätze unter Brücken sind viel zu komfortabel für die Versager!
    .
  • Wenn Ihr wissen wollt, wie lange die Justiz schon versagt, dann schaut doch mal hier nach der Kollektivschuld!

https://archive.md/0uMDM

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar