SHOWDOWN Teil 2!

Es deutet sich an, daß es jetzt zum endgültigen

SHOWDOWN

kommen muß! Einfach deshalb, weil der FILZ nichts mehr hat, mit dem er

„FRIEDHOFSRUHE“

um sich herum erzwingen könnte!
Das bodenlose Stück Menschendreck Hans-Jobst von Stosch hat das vor vielen Jahren erlebt und der ist geflohen, weil der seine VERBRECHEN nicht zugeben konnte!

Jetzt gibt es in Itzehoe einen Polizisten, von dem ich gar nichts weiß! Der hat den schönen Namen Kubelke und bezeichnet sich als „KHK“. Diese Abkürzung wird sich wohl mit „Kriminal Hauptkommissar“ übersetzen und damit sollte der Herr Kubelke im höheren Dienst angesiedelt sein! Steckt der im höheren Dienst, dann muß er selber denkfähig sein!
Von anderen Polizisten erwarte ich das auch, nur könnte es in den anderen Laufbahngruppen vorkommen, daß die dortigen Menschen sich einfach nicht trauen, ihre eigene Denkfähigkeit anzuwerfen.

Ich glaube, der Herr Kubelke braucht einfach mal eine öffentliche Unterrichtsstunde!

Hier findet sich sein Schreiben: Pol_Itz_26_06_2023 .

Lieber Herr Kubelke, irgendwann im Jahr 2010 habe ich angefangen, eine Heilmethode bekannt zu machen, deren Anwendung mir bloß mein Leben gerettet hat!

HIER können Sie an einem aktuellen Beispiel sehen, wie leistungsfähig diese Methode ist, WENN man die erst einmal verstanden und verinnerlicht hat!

Ein paar „Merkwürdigkeiten“ einer Hamer-Heilung! Teil 6

Die Selbstheilungskräfte „richtiger Menschen“ sind nicht zu übertreffen!
Die CHEMIE der Schulmedizin, die als „MEDIKAMENTE“ verharmlost werden, sind in den allermeisten Fällen so sehr zweitklassig, daß man sehr bescheuert sein muß, wenn man solch einen Dreck regelmäßig einnimmt!

Ein uraltes Röntgenbild, auf dem auf der einen Lungenseite ein kreisrunder „schwarzer Fleck“ von so ca. zwölf Zentimeter Durchmesser zu sehen war, konnte ich mir leider nicht sichern! Ich habe geglaubt, daß Röntgenbilder 30 Jahre aufgehoben werden müssen. Leider werden die nach 10 Jahren vernichtet!

    • Die Röntgenassistentin stand damals hinter mir, „sprang hoch und runter“ und wollte mir einen Strahlenpaß „verpassen“, was ich höflich ablehnte!
    • Natürlich hatte ich den „schwarzen Fleck“ auch gesehen und ich hatte sofort gar keinen Zweifel, was das sein mußte!
      .
    • Sie sehen, ich hatte Recht! Ich kann Ihnen noch schreiben!
    • „Zwischendurch“ hatte ich zwei Jahre lang die Heilungssymptome von Bronchialkrebs! Fragen Sie mein damaliges Arbeitsumfeld im Amt für Arbeitsschutz, Hamburg!

Den Beweis für den Beginn meiner Arbeit im Jahr 2010 finden Sie hier: https://archive.org/details/artikel5 . Sie finden dort einen Thread „Ist das Krebsproblem gelöst?“, in dem ich mit so um die vier Jahre lang mit Vollidioten „geprügelt“ habe!
Hilfe bekommen habe ich nicht, obwohl ich mehrfach bei weiteren Kennern der Zusammenhänge um Hilfe gebeten habe!

    • Wie Sie sehen, wurde sofort versucht, mit der Nazi-Keule auf mir rumzuprügeln!
    • Selbst von einem mittelmäßig begabten Polizisten erwarte ich, daß der begreift, warum das nicht dazu geführt hat, meine Aufklärungsarbeit zu beenden!
    • Irgendwo können Sie SELBSTBEWUßTSEIN von mir feststellen.
        • Da steht nämlich, daß ich selbst dann mit der Medizin vom Herrn Dr. Hamer gesund werden dürfte, wenn der allein die Verbrechen von „Hitler und Stalin“ zu verantworten hätte.
        • Verstehen Sie den Spott in dieser Feststellung oder sind Sie dazu „zu nett“?

Ab dem Jahr 2011 ging dann ein Theater los, daß in diesem Drama seinen derzeitigen Höhepunkt fand:

Noch eine klatschende Ohrfeige für das Bundesverfassungsgericht!

 

Lieber Herr Kubelke, Sie müssen jetzt etwas denken (lernen???)!

Schauen Sie doch mal bitte hier rein:

Polizei in Deutschland: Wie kriminell ist die eigentlich? Teil 3!!!

Es geht um diese Aussage:

Ich habe eine Frage:

Können Sie sich vorstellen, wie viel Einfluß die folgenden Industriezweige haben?

              • Bauindustrie
              • Waffenindustrie
              • Chemie mit Pharmaindustrie
              • Geld/ Banken?

Können Sie sich vorstellen, was passiert, wenn man den Massenmord an weltweit um die drei Milliarden Krebspatienten mit CHEMO (seit 1980) öffentlich macht, indem man die eindeutige Heilbarkeit von Krebs herausstellt?

Mehr, als das kleine Heft von Hanno Beck „Krebs ist heilbar“, das Sie als PDF-Datei bei http://www.sonnenspiegel.eu runterladen können, braucht es dazu nicht! (Zitat Ende)

Lieber Herr Kubelke, ist Ihnen jetzt klar, was der ganz miese FILZ seit dem Jahr 2011 mit mir veranstaltet?

    • Ist Ihnen der Anteil der Polizei an dieser Sauerei klar?
    • POLIZISTEN haben bei der Ausraubung meines Hauses im Februar 2017 jede Menge BACKPULVER (Kaisernatron) mitgenommen und das als SPRENGSTOFFBESTANDTEIL ausgegeben!
        • Wie blöde ist denn das?
        • Eine Entschuldigung steht nach wie vor aus!
        • Darf die Polizei etwa jeden Unsinn verzapfen, ohne dafür gerade stehen zu müssen?
    • Polizisten haben an einer prägnanten Stelle im Keller meines Hauses die Verpackungen  meiner Kurzwaffen „künstlerisch aufgestapelt“.
        • Jeder andere Waffenbesitzer hätte dadurch einen Wutanfall bekommen, der ihn auf der Stelle hätte töten können!
        • Lieber Herr Kubelke, behaupten Sie jetzt nicht, daß das keine Absicht war!
        • Sie wären sofort und für alle Zeiten bei mir unterdurch!
          .
        • Fragen Sei doch mal, wer von den Typen, die mein Haus ausgeraubt haben, kurz danach verstorben ist!
        • Solche Absicht kann man zurück geben! Vielfach zurück geben!
        • Der Stapel mit leeren Waffenverpackungen wurde erst Monate später weggeräumt, als Handwerker eine neue Heizung eingebaut haben!
        • Bis zu dem Zeitpunkt habe ich den Familien der TÄTER (!!!!!) jedesmal meine eiskalte Goebbels-Wut (Rache ist ein Gericht, das wird kalt genossen) geschickt!
        • Die Absicht, mich durch diesen Stapel umzubringen, war so deutlich, daß ich wollte, daß die Täter wissen sollten, daß deren Familien sterben mußten, weil die versucht haben, mich mit „Schwarzer Magie“ zu treffen!
          .
        • Lieber Herr Kubelke, bleiben Sie bitte ganz entspannt!
        • Es hat Gründe, warum das bodenlose Stück Menschenscheiße Hans-Jobst von Stosch mich nicht totärgern konnte (der stand viele Jahre unmittelbar vor einem Erfolg und konnte den doch nicht in die Scheune bringen).
        • Es hat auch Gründe, warum ich Ihnen immer noch diese Lektion „verpassen“ kann!
          .
    • Lieber Herr Kubelke, ist Ihnen klar, daß POLIZISTEN bei der Ausraubung meines Hauses im Februar 2017 für so ungefähr dreißigtausend Euro Gegenstände mitgenommen haben, die die mit Ihren dreckigen Fingern gar nicht hätten anfassen dürfen?
    • Ist Ihnen klar, daß das überwiegend Gegenstände waren, die sehr gut verkäuflich sind und deshalb als Bargeld im erweiterten Sinn gelten müssen?
    • Schauen Sie doch mal, was da in der Zwischenzeit doch noch zurückgegeben werden mußte:
    • https://sonnenspiegel.eu/esoterik/zukunft_gestalten203.html
      .
    • Ist es Ihnen klar, was das bedeutet, wenn ein Polizist in einen Vermerk (??) schreibt, daß jede mir weggenommene Patrone (sinngemäß) nachweisbar ist?
    • Das Gegenteil ist wahr!

Lieber Herr Kubelke, was halten Sie von den beiden folgenden Briefen?

Lieber Herr Kubelke, sollen Sie jetzt für eine Tabula-Rasa sorgen und mich endlich kriminalisieren?

    • Dann überlegen Sie sich einfach, was Sie tun!
    • Das System, in dem wir leben, kippt bereits!
    • Man kann „den Leuten“ nur dann schreiben, daß die zu einem EXEMPEL werden, wenn die bereits wissen, daß das System, dem die immer noch dienen, bereits am Fallen ist!
    • Das funktioniert so ähnlich, wie Anfang Mai 1945 in dem Bereich Deutschlands, der immer noch von Hitler kontrolliert wurde: Wer zutreffend äußerte, daß der Krieg verloren sei, konnte sich Minuten später mit einem Strick um den Hals, an einem Baum hängend, wiederfinden!
    • Lieber Herr Kubelke, wollen Sie sich tatsächlich für solch eine Drecksarbeit hergeben?
    • Auch Sie haben Willensfreiheit!

Jetzt komme ich mal zu meinen angeblichen Äußerungen, von denen mir weder bekannt ist, ob die Ihnen zutreffend vorliegen, noch was es genau sein soll!

    • Bei dem leicht nachweisbaren Massenmord an Krebspatienten mit CHEMO, ist auf der Grundlage des Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz jede Äußerung zulässig, um so viel Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu ziehen, daß die Tatsache des Massenmordes endlich in das Bewußtsein der Öffentlichkeit gerät!
    • Lieber Herr Kubelke, können Sie das einsehen?

Dann komme ich doch jetzt einmal zu den Denkhindernisse, die in der Vergangenheit dazu geführt haben, daß der MASSENMORD MIT CHEMO FRÖHLICH WEITERGING:

    • Dummheinis haben MASSENMORDMEDIZINER gefragt, ob CHEMO tatsächlich Krebspatienten tötet!
      .
    • Lieber Herr Kubelke, kämen Sie als Kripo-Mann auf die Idee, einen erkannten Mafia-Mörder zu fragen, ob die Mafia gelegentlich Menschen tötet?
    • Die Verwaltung und die Justiz tut das aber, auf etwas andere Weise!
      .
    • Sie sollten jetzt wissen, daß es „Service-Clubs“ gibt, bei denen verlangt wird, daß man gegen „Vereinsmitglieder“ nicht vorgehen darf.
    • Ich habe eine Ausbildung beim Oberbergamt Clausthal-Zellerfeld erfolgreich bestanden und praktisch alle wichtigen Mitarbeiter dieser Behörde waren Mitglied der Rotarier.
        • Ich habe den Scan der Mitgliedsliste noch und kann Ihnen den zusenden!
        • Es werden mir dann auch noch genug Namen einfallen, die damals im Oberbergamt gearbeitet haben!
    • Dann gibt es noch Freimaurerlogen, die einflußreicher sein sollen, als die Service-Clubs!
      .
    • Jetzt denken Sie bitte an die weltweit verbreiteten Kinderschändungen, die immer weiter „hochpoppen“!
    • Soll ich tatsächlich weitere Beispiele bringen?
    • Schauen Sie doch mal in dieses Buch: https://archive.org/details/Nihilismus .
        • Dort wird das III. Reich zutreffend als „Krawallstaat“ bezeichnet!
        • Immer dann, wenn die Gefahr bestand, daß die Deutschen Hitler und die Seinen als Satanisten erkennen könnten, wurde KRAWALL gemacht, der die Hirne der Deutschen schon wieder für Wochen und Monate beschäftigte!
        • Und jetzt lieber Herr Kubelke erklären Sie mir doch mal bitte, was uns von dem damaligen Krawallstaat unterscheidet!
        • Es wird doch zuverlässig verhindert, daß die Welt zur Ruhe kommt und dann anfangen kann, die wichtigen Probleme der Welt einer tragfähigen Lösung zuzuführen!
        • Nach der CORONA-LÜGE ist jetzt die CO2 Lüge dran!
        • Dabei ist CO2 das wichtigste Lebenselement!
        • Bei einer winzigen weiteren Senkung des CO2 Gehaltes der Luft wird die Lebensgrundlage allen Lebens auf der Erde VERNICHTET!
        • Trotzdem wird auf Hysterie gemacht und die dummen Massenbürger fallen reihenweise darauf rein!
        • Diejenigen, die nicht darauf reinfallen, oder die bei bestimmten Themen nicht darauf reinfallen, so wie ich, sollen tatsächlich von der Polizei, in diesem Fall von Ihnen, mundtot gemacht werden?
        • Lieber Herr Kubelke, haben Sie tatsächlich keine eigenen Kinder?

Wahrheit tötet! Lieber Herr Kubelke, ich möchte jetzt Ihre Leichtgläubigkeit TÖTEN! UND ZWAR EIN FÜR ALLE MAL! Schauen Sie doch mal, wo genau die Linien zusammenlaufen:

Satanische Weltregierung: Was braucht es, um die zu errichten?

Die übrigen Teile der Serie finden Sie über diesen LINK: https://sonnenspiegel.eu/?s=satanische+Weltregierung+errichten .

Lieber Herr Kubelke, haben Sie es verstanden? DAS genau ist der Feind, den ich seit dem Jahr 2010 bekämpfe!

    • Anstatt Hilfe zu bekommen, wurde mir jeder Stein in den Weg gerollt, der irgendwie in meinen Weg zu rollen war!
    • Und dann hat die satanische Seite jede Menge Fehler gemacht!
    • Anstatt mich einfach weiter (langweilige Tätigkeit) arbeiten zu lassen, haben die mir Zeit zum Nachdenken „verschafft“!
      .
    • DAS hat mich befähigt, jeden „Anschlag der Satanisten“, die unbedingt auch in allen höheren Rängen der Polizei sitzen müssen, zu beantworten und teurer zu machen!
    • Die ganze Angelegenheit war ziemlich unfair, denn ich verfügte schon über Wissen:
        • https://archive.org/details/SchwabSatanGegenEinGebet
        • Nehmen Sie das bitte ernst! Das bodenlose Stück Menschenscheiße Hans-Jobst von Stosch, ist genauso kaputt gegangen, wie Satan in der „Nacht der Entscheidung“!
        • Brauchen Sie tatsächlich weitere Beweise?
          .
        • Es gibt eine, für Sie wahrscheinlich unsichtbare, Straße, auf der ich nur bleiben mußte, um von Erfolg zu Erfolg zu wanden!
        • Kein Gericht, kein Staatsanwalt, kein Polizist kann und darf gegen mich vorgehen, solange das sich Bundesverfassungsgericht nennen „Etwas“ das Grundgesetz mit Füßen tritt und sich regelmäßig als „Dienststelle der Satanischen Weltregierung“ zu erkennen gibt!
        • Selbstverständlich nimmt kein Sklave der Satanischen Weltregierung von mir „Befehle“/ Bitten an oder zur Kenntnis!
        • Die sollten aber den Preis zur Kenntnis nehmen, den die demnächst zu bezahlen haben.
        • Worum es sich handelt findet sich Unten und in diesem Auszug: https://archive.org/details/SchwabSatanGegenEinGebet .

Lieber Herr Kubelke, treffen Sie jetzt einfach Ihre Wahl!

    • Wenn Sie meinen, daß Sie ein Verfahren gegen mich eröffnen müssen und der Staatsanwaltschaft einen entsprechenden Antrag zuleiten müssen, dann nehmen Sie bitte zur Kenntnis:
        • Sie machen sich damit im erweiterten Sinn zu einem Massenmörder an ca. drei Milliarden Krebspatienten, die seit dem Jahr 1980 weltweit mit CHEMO ermordet wurden!
        • Denken Sie dran: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!

Deshalb gebe ich Ihnen jetzt einen Rat: Ziehen Sie Ihren Arsch aus allen Vorgängen, die mich betreffen, oder die mit Menschen zu tun haben, die Probleme wirklich lösen wollen und dabei von einer unvorstellbaren Dämlichkeit behindert werden, die gar nicht dämlich ist, weil es sich um die Satanische Weltregierung handelt!

    • Remonstrieren Sie, dann sind Sie und Ihre Familie aus den Problemen draußen!
    • Remonstrieren Sie so oft, wie es erforderlich ist!
      .
    • Im Amt für Arbeitsschutz, Hamburg, habe ich meinem damaligen Abteilungsleiter einmal gesagt, daß ich remonstrieren würde, wenn ich eine bestimmte Arbeit tun müsse!
    • Ich brauchte die Arbeit nicht zu erledigen, aber war ganz bestimmt KEIN BEFÖRDERUNGSKANDIDAT mehr!
      .
    • Als ich meinem damaligen Staatsrat (CDU) mal auf dem Innenhof der Umweltbehörde in der Billstraße, Hamburg, im Beisein etlicher „Gorillas“ mal sagte, daß er einen Idioten in seinem Umfeld habe und seine Wiederwahl davon abhängig sei, daß er nur Spitzenleute in seinem Umfeld dulde, hat das dazu geführt, daß der „lieber nicht wiedergewählt werden wollte“ und dann Chef der Bürgerschaft in Hamburg wurde.
    • Das war seine Wahl und auch Staatsräte haben Willensfreiheit!
    • Als Polizist sollten Sie in der Lage sein, den damaligen Personenschutz auffinden zu können!
    • Warum sagt mir mein Bauch, daß keiner der Zuhörer im Personenschutz geblieben sein kann?

Lieber Herr Kubelke, damit Sie wissen, daß ich immer noch sehr handlungsfähig bin, setze ich jetzt für Sie und alle anderen Leute, die mit dem laufenden Vorgang zu tun haben, einen Preis aus! Ab sofort gilt für Sie und alle anderen Leute der Preis, den ich auch für die Ministerinnen in Kiel ausgesetzt haben!

Das bedeutet: Sollten Sie eine große Familie haben, dann werden Sie noch „fast ewig“ leben! Das Sie dabei wahrscheinlich nach drei Tagen nicht mehr bei Sinnen sein werden, wird an der Dauer Ihres weiteren Lebens nichts ändern!
Wenn Sie dann eines Tages selber bei Satan ankommen, dann wird es Ihnen nur einen winzigen Augenblick als Erleichterung vorkommen!

Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20230630074503/https://sonnenspiegel.eu/esoterik/zukunft_gestalten227.html

Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert