Hintergrundkräfte: Wie sieht das mit Euren Tricks aus? Habt Ihr noch ein paar davon in der Hinterhand?

Liebe Hintergrundkräfte, wenn Eure World-tradecenterung weitergehen soll, dann ist es unbedingt erforderlich, richtig wach zu bleiben!

Habt Ihr in dem folgenden Video Eure dreckigen Finger im Spiel?

URL: https://www.bitchute.com/video/fmDI1RNVajnQ/
Titel: Oliver Janich – ‼️ Omikron: Die kabbalistische Todesmutation
Einstellungsdatum: 03.12.2021

In dem Video gibt es hammerharte Inhalte.

Vorsichtshalber werde ich das nicht kommentieren. Oliver Janich sitzt auf den Phillipinen und ich mitten in Deutschland!

  • Das von Oliver Janich genannte Buch, das es NICHT bei www.archive.org gibt, ist von einem jüdischstämmigen Wissenschaftler geschrieben worden.
  • Der ist tatsächlich zu einem völlig selbstverständlichen Ergebnis gekommen.
  • Es gibt tatsächlich einzelne Menschen im Judentum, die wohl nicht so ganz „sauber sind“, was bedeuten soll, die halten sich nicht an die Regel!
  • Solche Typen gibt es in jedem Volk! Also sollte es die auch im Judentum geben.
    .
  • Worüber Herr Janich nicht spricht, ist die Wirkung, die seine Ausführungen auf Leute mit wenig oder gar keinem Überblick haben könnten!
  • Ich sehe das so, daß denen der Verstand ausgeschaltet wird und die von Sekund an nur mit Ihrem Stammhirn reagieren.
  • In dem Zustand kann man die wahrscheinlich überall hinschubsen!
  • Selberdenkfähig ist man in dem Zustand wahrscheinlich nicht!
    .
  • Als Hintergrundkräfte habt Ihr immer mehrere Ziele. Klappt das Hauptziel nicht und läßt sich einfach nicht durchsetzen, dann gibt es mindestens zwei weitere Ziele, die dann bestimmt durchgesetzt werden.
    .
  • Mit Menschen jüdischer Herkunft gibt es ein ähnliches Thema wie mit Muslimen. Die meisten sind nett und halten sich dauerhaft an die Regeln.
  • Dann gibt es aber ein paar hoch aggressive Typen unter ihnen die sich unter gar keinen Umständen an die Regeln halten wollen.
  • Das Problem besteht einfach darin, daß durchschnittliche Mitteleuropäer die „gefährlichen Typen“ nicht oder nicht rechtzeitig erkennen können.
    .
  • Die gefährlichen Leute im eigenen Volk erkennt man schon, weil man  auf bestimmte Grundwerte geeicht ist.
  • Die Grundwerte von Zuwanderern können von unseren Grundwerten so verschieden sein, daß unsere Maßstäbe versagen müssen!
    .
  • Was wir brauchen ist also ein Erkennungssystem für gefährliche Leute. Das System muß unabhängig von der jeweiligen Religion funktionieren.
  • Liebe Hintergrundkräfte, wollt Ihr das gerade verhindern?
  • Habt Ihr mal wieder die Judenhass-Karte gespielt?
  • Steht Euch das Wasser tatsächlich bis zum Hals?
    .
  • Solltet Ihr tatsächlich aus Israel kommen, dann habt Ihr gerade ganz andere Probleme. Es ist jeden Tag damit zu rechnen, daß die USA als Imperium ausfallen!
  • In dem Moment wird Israel instabil werden.
  • Ihr könnt Eure Munition noch verschießen, die Ihr in großen Mengen bei Euch im Land habt.
  • Nutzt Euch das was? Tut Ihr das, wird die Anzahl der Palästinenser, die bereit sind mit einer größeren Zahl von Juden zu leben, sehr sinken.
  • Das Verballern Eurer Munition könnte sich zu einem richtig schlechten Geschäft entwickeln.
    .
  • Was mir Sorgen macht, sind bloß Eure Atomwaffen. Ganz genau  die, die Ihr in Israel habt und dann auch die, die angeblich in Euren Botschaften sind, für die Samson-Option.
  • Übergebt die schleunigst an eine der Großmächte zum Verschrotten.
  • Es gibt zu viele Menschen, die trauen Euch zu, das Zeug tatsächlich einzusetzen!
  • Ich tue das auch!
    .
  • Ihr würdet dadurch vermutlich auf Dauer aus der Gemeinschaft der Völker ausgeschlossen werden.

Schaut doch mal in das Buch von Dimitri Khalezov: https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full
Dort ist nachlesbar, daß es in der Zwischenzeit schon mehrere Dutzend Anschläge mit Miniatombomben gegeben hat. Das Buch ist langsam sehr alt! Die möglichen neuen Anschläge sind darin nicht aufgelistet.

Hier geht es weiter:

Oliver Janich

Bearbeitungsstand: 07. Dezember 2021

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.