Opposition: Gibt es die wirklich?

Die Titelfrage ist ernst gemeint! Ich habe auch eine Antwort:

  • Es gibt eindeutig eine Opposition; nur ist die wahrscheinlich viel kleiner, als es in der Öffentlichkeit begriffen werden kann.

Unten habe ich ein Video eingebettet. Dort werden die Originalaussagen vom Oliver Janich zu der Bestrafung der Täter zitiert.

Es zeigt sich:

  • Die durch Sprachnachricht zitierten Aussagen sind sehr mißverständlich, wenn man nur die Bestrafung fordert.
  • Deshalb ist es unbedingt erforderlich, die Größe der Verbrechen der Typen zu beschreiben, die bestraft werden sollen (Oder es muß gesagt werden, wo es steht!)!
    .
  • Da es für Massenmord (mit CHEMO an weltweit über zwei Milliarden Menschen sowie ständige Kriegshetze) keine Strafnormen gibt, sind die nachträglich zu schaffen.
  • Das Nürnberger Tribunal gibt uns das Recht dazu!
    .
  • Es muß aufgezeigt werden, wie lange es schon Versuche gegeben hat, die Situation friedlich zu reformieren.
    .
  • Die illegale Weltregierung sollte aufgezeigt werden!
  • Die sich rasant verbreitende Korruption in der Welt und im eigenen Lande sollte aufgezeigt werden!
  • Werft mal bitte einen Blick auf das Bundesverfassungsgericht: https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/bundesverfassungsgericht7.html
  • Schaut doch mal auf die Schulmedizin und die Ärzte: https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/hintergrundkraefte108.html
  • 911: Man kann nicht mit einem Flugzeug aus dünnem Aluminium in ein Stahlhochhaus fliegen, ohne das die meisten Teile des Flugzeuges Außen abprallen und runterfallen: https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full .

Hier kommt das Video:

URL: https://www.bitchute.com/video/817aukq1YwVJ/
Titel: Oliver Janich & AUF1 | Die Analyse. 456 Aufrufe 21.08.2022 Füllmich-Doku: https://www.bitchute.com/v

Nachtrag zu Dr. Schiffmann: Was im obigen Video zu Dr. Schiffmann und seine Sammlung für das Ahrtal zu sagen ist, habe ich bereits hier veröffentlicht:

  • https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/hintergrundkraefte340.html
  • Zitat: „Dr. Schiffmann gehört zu den Ärzten, die sich mit vollem Einsatz für die Aufklärung des Corona-Problems eingesetzt hat. Er „durfte“ in der Zwischenzeit deutlich dafür bezahlen. Seine Praxis wurde geschlossen und konnte nicht verkauft werden.
    Jetzt möchte ich auf zwei Tatsachen hinweisen, die ich ausdrücklich NICHT als Kritik aufgefaßt haben möchte! Er geht mir nur darum, menschlich verständliche und gut gemeinte Handlungen in ihrer Wirkung richtig erfassen zu können.
    Erstens: Dr. Schiffmann hat das Buch von Claus Köhnlein vorgelesen. Das war sicherlich verdienstvoll, nur hätte das auch von jedem bezahlten Vorleser erledigt werden können. Aus eigenem Erleben ist mir bekannt, wenn ich Langeweile ertrage, kommt nach kurzer Zeit die Idee, was ich eigentlich tun sollte. Hätte Dr. Schiffmann weitere zündende Ideen bekommen können, wenn er das Vorlesen delegiert hätte? Eine Antwort darauf gibt es nicht.
    Der zweite Fall betrifft seine Sammlung für die Opfer der Flut im Ahrtal. Das war menschlich sehr lobenswert. Nur was wurde daraus gemacht? Die Hintergrundkräfte haben ihm jede Menge Steine in den Weg gerollt und ihm damit jede Menge zusätzliche Arbeit zugemutet.
    So arbeitet HEIMTÜCKE und so werden Menschen behindert, die wichtige Aufgaben angegangen sind. Dr. Schiffmann hat es überstanden. Hat er auch das Prinzip verstanden? Eine entsprechende Aussage von ihm ist mir nicht bekannt.
    Mit seinen Sachaussagen ist der Herr Dr. Schiffmann für mich sehr glaubwürdig! Nachweise für eine „Agententätigkeit“ fehlen vollständig!“ (Zitat Ende)
Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.