Meine Schwester darf Ihre Katze behalten!

Satan ist so einfach zu überführen, wie ein Säugling, der die „Windel gefüllt“ hat! Man muß nur wissen, worauf zu achten ist!

Es stinkt unverkennbar
zum Himmel!

Dieser Beitrag hätte eigentlich den folgenden Titel haben müssen: „Die Überführung von Satan ist kinderleicht!“
Nur habe ich mir bei dem gewählten Titel einfach mehr neugierige Leser versprochen!!

Erinnert Ihr Euch an diesen Beitrag?

HUNGERSPIELE oder “Die Tribute von Panem!”

Darin habe ich angedeutet, daß die Videos langsam verflachen, weil ein paar spirituelle Gesetze mißachtet wurden.

    • Satan läßt keine echte Spiritualität zu!
    • Der tut nur so!
    • Findet man solche  gelogenen oder verfälschten Darstellungen von scheinbarer Spiritualität, im Sinne der ANALOGIK (wird später einmal erklärt!!), dann kann man sicher sein, Satan mit „runtergelassenen Hosen“ erwischt zu haben!

Die „Verflachung der Videos“ ist, im Sinne der ANALOGIK, Beweis genug, um vom Einfluß Satans berechtigt ausgehen zu müssen. Nur begreifen das „Normalos“ nicht und ich komme auch gar nicht auf die Idee, die um „so etwas Schwieriges“ zu bitten!

    • Da hilft doch die Transzendenz!
    • Bei den zweiten Hungerspielen von Katniss ist da eine „Verrückte“ die immer „Tiktak“ sagt, bis Katniss begreift, daß es sich um eine Uhr handelt!
    • Bei mir war es der Satz: „Meine Schwester darf ihre Katze behalten!“

Hier kommt der Satz:

Auszug aus dem dritten Video der „Tribute von Panem“ mit dem Titel „Mocking Jay Teil 1“. Beginn ab 27 Minuten

Schaut Euch das „Baby Katniss“ an! Meint hier wirklich ein einziger Leser, der Herrgott würde zulassen, daß eine wichtige Arbeit begonnen werden kann, bevor eine nennenswerte Aussicht besteht, daß die unbedingt kommenden Prüfungen bestanden werden können?

Wie blöde wäre den
DIE Idee?

In der weiteren Handlung benimmt sich Katniss zunehmend wie ein bockiges Kind. Und das macht Teile der Videos völlig unerträglich!

Das aktuelle fünfte Video hat eine wichtige Aussage, aber auch die stinkt entsetzlich nach Schwefel und damit nach Satan!

Die Information Satans kann und darf
von den dazu befähigten Menschen
angenommen und verwertet werden.

Ungeeignete sollten von solchen Versuchen besser die Pfoten lassen!

Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20231129110314/https://sonnenspiegel.eu/esoterik/zukunft_gestalten408.html 

Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert