Friedensmöglichkeit erhalten!

Hätte Herr Hörstel es nicht gebracht, hätte ich es übersehen. Heute stand etwas anderes auf meinem Stundenplan.
Weiter Unten ist seine Ansprache zum Attentat gegen Hitler, vor 78 Jahren, am
20. Juli 1944 eingebunden.

Es ist einfach wichtig von einer ganz einfachen Tatsache auszugehen:

FRIEDEN LÄßT SICH NUR AUF WAHRHEIT AUFBAUEN UND ERHALTEN! OHNE VERTRAUEN, DAS REGELMÄßIG ZU BESTÄTIGEN IST, SIND KEINE BELASTUNGSPROBEN ZU BESTEHEN!

Und dieses Mal fehlt es an der Anwendung dieser einfachen Tatsache bei Herrn Hörstel! Ich kann es verstehen, daß der Herr Hörstel an diesem Punkt „vorsichtig“ ist, nur leben wir in einer Art „Endzeit“. Es ist recht bald mit einer weltweiten Ablösungen der Regierungen zu rechnen und bisher ist noch nicht klar, welche Seite gewinnen wird. Die „helle“ oder die „dunkle“ Seite.

Jetzt ist Wahrheit besonders wichtig! Wo fehlt es?

  • Bei 3 Minuten und 14 Sekunden berichtet Herr Hörstel über einen Kommentator, der auf seiner damaligen „??book“-Seite ein „schwer zu ertragendes“ Ereignis berichtet, wo von sowjetischen Soldaten eine Gruppe von RAD-Frauen „umgebracht“ wurde.
  • Herr Hörstel kommt zu den falschen Schlüssen, wenn er dann auf die Zukunft abstellt, was immer noch besser ist, als ständig auf Gräueltaten zu verweisen.
  • Der Kommentator hatte auch keinen Überblick!
    .
  • Einer der Gründe, warum Hitler das deutsche Volk nach Rußland „führen“ konnte, lag in den bestätigten Gräueltaten, die während der (angeblich) russischen Revolution begangen wurden.
  • Ähnliches wiederholte sich im Baltikum, als das von der Sowjetunion besetzt wurde. Auch dort wurde die Intelligenzschicht AUSRADIERT! Saubere Hände genügten für ein Todesurteil!
  • Wer genau die (angebliche) russische Revolution befehligt hat, kann man in geeigneten Büchern nachlesen.
  • Der Schoß, aus denen diese Typen kroch, ist noch fruchtbar!
  • Genau an dieser Stelle fehlt es. Da gehört es, daß nachgebessert wird, nur sehe ich das nicht ein, es jetzt zu tun!
  • Selbst ein Herr Putin hat es begriffen, nur werde ich den jetzt NICHT zitieren.
    .
  • Frieden wird nur dauerhaft eintreten können, wenn die treibenden Kräfte, die die Welt seit hunderten von Jahren immer wieder in den Abgrund stürzen, erkennbar gemacht werden und so erfolgreich an ihrer Tätigkeit gehindert werden!
  • Dann muß dieser Friede gesichert werden und das wird nur dann erfolgreich sein können, wenn diese Typen erkennbar gemacht wurden und regelmäßig und erfolgreich an ihrer Tätigkeit gehindert werden können.
  • Alles andere ist nebensächlich und führt nur auf falsche Gleise, die allesamt in Sackgassen führen!

Ziel muß kein Friede für die nächsten fünf oder zehn Jahre sein! Das lohnt wirklich nicht, denn der „Deep state“ würde diese kurze Zeitspanne doch bloß dazu nutzen, weiter aufzurüsten!.

Ziel muß die totale Vernichtung des „Deep state“ weltweit und damit die VERNICHTUNG der geheimen WELTREGIERUNG sein.

Weniger darf es nicht sein!

Zurück zur Ansprache von Herrn Hörstel:

  • Hitler hätte nach Meinung von Herrn Hörstel die Sowjetunion im Jahr 1941 nicht angreifen sollen!
  • Das ist eindeutig falsch, da es sich um einen Präventivschlag gehandelt hat.
  • Die sowjetischen Nachschublager befanden sich genau HINTER DER GRENZE und das machen nur ANGREIFER!
  • Diese Tatsache ist lange nachgewiesen und läßt sich gar nicht leugnen!
  • Russen, die das leugnen, sind nicht vertrauenswürdig.
  • Hätte Hitler nicht angegriffen, wäre Stalin irgendwann gekommen!
    .
  • Das Problem des Rußlandfeldzuges bestand darin, daß Hitler, als „treuer Vasall“ der Hintergrundkräfte, Rußland nicht von ihrer kriminellen Führungsschicht befreien wollte.
  • Es ging eindeutig um Eroberung!
  • Es gibt eine Quelle, die ich im Moment nicht vorzeigen kann, da wird ein ehemaliger russischer General gefragt, wie lange der Ostfeldzug dauern würde.
  • Seine Antwort war kurz: Als Befreier fünf Monate, als Eroberer kann ich es nicht vorhersagen!
  • So wird ein Schuh aus der Freundschaft mit Rußland.
    .
  • Der Hitlersche Angriff auf die Sowjetunion wird ab Minute 04:21 behandelt.
    .
  • Bei Minute 05:10 wird von der Gefahr blinden Hasses berichtet. Greift erst einmal „wahnsinnige Wut“ um sich und kocht „so richtig“ hoch, dann besteht die Gefahr, daß sich unabsehbare Folgen daraus entwickeln.
  • Das ist völlig richtig gesehen, nur fehlt es an der erforderlichen Grundlagen, diese sehr unerwünschte Möglichkeit wirklich ausschließen zu können!
    .
  • Ab Minute 06:00 wird vom Washingtoner Deep state berichtet.
  • Das ist falsch!

  • Es gibt nur eine (geheime) Weltregierung, die beide Seiten steuert.
  • Da kann es durchaus zwischen verschiedenen Gruppen Meinungsverschiedenheiten geben.
  • Nur dann wäre es erforderlich, diese Meinungsverschiedenheiten zu erläutern und abzuleiten, was in der Vergangenheit bei vergleichbaren Fällen passiert ist!
  • In diesem Video von Dimitri Khalezov https://www.youtube.com/watch?v=El1akwJRK4U  Titel: War in Ukraine as of 2022-04-01: Putin, NWO, Chernobyl situation etc. – various questions answered,  vertritt Herr Khalezov die These, daß Rußland den Krieg in der Ukraine verlieren wird. Man achte auf die Feinheiten.
  • Nach Meinung von Herrn Khalezov wird sich Herr Putin nicht trauen, Atomwaffen einzusetzen!
  • Seine wichtigste These lautet, daß der Herr Putin offensichtliche Lügen nicht angreift. Ich meine mich zu erinnern, daß er 911 und die Mondlüge nennt!
  • Ob das Datum des Videos, der 01. April 2022 eine Rolle spielt, ist mir nicht bekannt. Es liegt mir kein Wissen vor, ob der 1. April in Rußland eine ähnliche Rolle spielt, wie bei uns!
    .
  • Die Weltregierung ist über die Covid-Lüge nachgewiesen! Die unterschiedlichen Gruppen werden sich nicht trauen, bindende Befehle dieser Regierung NICHT ZU GEHORCHEN!
  • Hier  https://sonnenspiegel.eu/esoterik/hintergrundkraefte424.html  wird die Behauptung zitiert, wonach weder der russische noch der chinesische Covid-Impfstoff die üblen Nebenwirkungen haben sollen, die in der westlichen Welt auftreten!
  • Raum und Zeit ist an sich bei den verwendeten Informationen sehr zuverlässig! Wenn der zitierte Unterschied tatsächlich auftritt, dann ist die offensichtliche Nichtverbreitung ein weiterer Beweis für die tatsächlich vorhandene Weltregierung!

Zielführend kann es nur sein, die (geheime) Weltregierung anzugreifen und eben nicht auf halbem Wege „stehen zu bleiben“!
Gegen Satan kann man nur im allerletzten Augenblick gewinnen. Verliert man die Orientierung und kann dessen Handlungen und Unterlassungen nicht mehr erkennen oder ZUTREFFEND einordnen, verliert man gegen den!

Das ist das Ziel.

Die Lösung restlos aller Probleme ist möglich.

  • Es geht um die individuelle Selbstfindung und Selbstbefreiung!

Herr Reschke hat es sehr treffend hier ausgedrückt:

Warum tut sich so wenig Sinnvolles in der Welt? Teil 3

Es gibt Wege aus jedem Problem! Man muß sie nur finden und in der Lage sein, sie erfolgreich zu beenden!

Hier gibt es noch die Ansprache von Herrn Hörstel:

URL: https://www.bitchute.com/video/EfrPMngXZVTn/
Titel: WA94 20. Juli: Frieden bewahren, deutsche Interessen schützen – Christoph Hörstel 2022-7-20

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.