Schulmedizin: Wie tödlich ist die eigentlich?

Wer die Schulmedizin kennenlernen möchte, schaut hier rein:

Bedenkt bitte: Die Schulmedizin repariert Körper! Richtige Heiler wissen, daß Menschen aus der untrennbaren Einheit von „Seele, Geist und Körper“ bestehen, die alle drei gleichzeitig „gestreichelt“ werden wollen! Nur so bekommt man dauerhafte Erfolge, OHNE MEDIKAMENTENABHÄNGIGKEIT!

Und jetzt das!

Wenn die Schulmedizin auch nur eine winzige Ahnung vom Zusammenhang zwischen „Seele, Geist und Körper“ hätte, würde sie nachschauen, wo genau die Belastung der verstorbenen Kinder gelegen haben könnte!
Dann könnte die Schulmedizin eventuell begreifen, daß die Kinder an Badetagen den Kopf sehr lange in der Sonne hatten. Das kann durchaus Gehirndruck erzeugen oder verstärken, was die unterschiedlichsten Effekte auslösen kann.
An den Folgen des Gehirndruckes kann man relativ leicht versterben, wenn die richtige Ursache nicht erkannt wird!

Hier findet sich der Eingang zum Fachwissen:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.