Hintergrundkräften ein Schnippchen schlagen!

Ein paar Gutmenschen sollten jetzt bestimmt nicht weiterlesen! Die Hintergrundkräfte sollen jetzt tatsächlich so heftig eine gefeuert bekommen, daß deren charakterlosen Handlangern endlich klar wird, daß es ihnen an den Kragen gegen wird!

  • Das Problem, besteht wie immer, in den von mir angewendeten ERFOLGREICHEN METHODEN!
  • Die treiben nämlich die Typen, die meinen, in mir ein einfaches Opfer gefunden zu haben, immer zur Weißglut und bis zum Platzen!
  • Dann werden die sehr unvernünftig und meinen straffrei einen „Hormonschub“ bekommen zu dürfen!
  • Die Folgen sind immer ecklig. In der Vergangenheit sehr lange überwiegend bei mir, bis sich das Blatt anfing zu wenden!
    .
  • Im Gegensatz zu dem Herrn Dr. Bodo Schiffmann bin ich garantiert kein Christ!
  • Da ich nicht glauben muß, mein Herrgott hat sich zweifelsfrei zu erkennen gegeben, bin ich jedem Gläubigen gegenüber im Vorteil!
    .
  • Da das Begreifen der unmittelbaren Anwesenheit eines höheren Wesens etwas ist, was den meisten Lebewesen, die Menschen sind, abgeht, kann ich alle Gläubigen in Frieden leben lassen und um deren „Empfindlichkeiten“ einen gehörigen Bogen machen.
  • Christen: Begreift was da steht: https://archive.org/details/Christentum
  • Muslime: Lest bitte auch das, was die „Christen“ lesen sollen! Die Bibel ist für Euch doch auch ein heiliges Buch!
    .
  • Schaut doch bitte, was ich hier über die alten Kathedralen geschrieben habe:

Heiliger Geist und seine Wirkung auf wahrhafte Menschen!

  • Die Menschen MIT GLAUBEN und mit KULTUR, die die Kathedralen gebaut haben, gibt es doch in etwas anderer Form auch in den muslimischen Ländern! Gesehen habe ich diese Länder noch nicht, es gibt aber sehr gute Bilder über prächtige Kultur eindeutig muslimischen Ursprungs.
  • Dann gibt es die immer wieder gehörte Behauptung, daß die Kultur im Mittelalter in „Arabien gewohnt hat“!
  • Die unseeligen Kreuzzüge sollen die Kultur wieder nach Europa gebracht haben. Einfach durch den Kontakt der Kreuzritter mit den Arabern.
    .
  • Muslime, Ihr habt nichts zu verbergen! Eure Kultur ist eine andere. Mehr nicht!

Jetzt komme ich zu dem eigentlichen Thema dieses Beitrages. Über „alte Leute“ habe ich mich hier ausgelassen:

Für was sind eigentlich „alte Leute“ da???? Worin besteht deren Aufgabe?

Warum ändern wir nicht unseren Umgang mit alten Leuten?

  • Warum sollen die sich weiter in eine soziale „Hängematte“ fallen lassen dürfen?
  • Die „Hängematte“ wird doch zunehmend unbezahlbar!
  • Ähnlich unbezahlbar, wie die derzeitige Schulmedizin!
    .
  • Warum ändern wir das nicht?

Einzig ist die Notwendigkeit zu begreifen, daß die Natur, so unangenehmt das Anschauen und der unmittelbare Kontakt mit Zersetzungsprodukten auch sein kann, immer sauber ist!

  • DAS gilt aber nur für die Natur!
  • Es gibt Stoffe, die scheinen sauber zu sein, sind es aber nicht, weil die das Leben töten!
    .
  • Achtet auf die Feinheiten! Essig ist völlig harmlos, tötet aber Bakterien. Allerdings nur da, wo der Essig mit den Bakterien in Kontakt kommt.
  • Andere Chemikalien haben durch ihre Abbauprodukte bleibende, das Leben schädigende, Wirkungen.
  • Nur die Tatsache, daß die Welt ziemlich groß ist, hat dazu geführt, daß die Menschheit die schädlichen Auswirkungen der UmweltZERTRÜMMERUNG jetzt erst langsam zur Kenntnis nehmen muß!

Warum also zeigen wir den „alten Leuten“ oder den langsam alt werdenden Leuten nicht, was es bedeutet, nur noch als Körper zu existieren!

  • Könnte es sein, daß viele Menschen, die noch im Vollbewußtsein ihres Verstandes sind, lieber verhungern würden, als als Körper einfach zu vegetieren?
  • So ein Körper: Vegetiert der als „Tier“ oder doch eher wie eine „Pflanze“??
    .
  • Gutmenschen, schreit ruhig. Diese Frage muß unbedingt mal gestellt werden!
  • Ihr traut Euch doch nicht!
  • Befaßt Euch mit dieser Frage und trefft Eure Entscheidung!
  • Hier geht es nicht darum, den Menschen ihr Leben wegzunehmen, die durch einen Unfall bewegungsunfähig geworden sind, geistig aber noch voll da sind.
  • Hier geht es darum, die Frage zu stellen, ob ein menschlicher Körper, der noch nicht gestorben ist, auch noch eine wirklich menschliche Seele trägt!

Was muß berücksichtigt werden und wird wahrscheinlich die entscheidenden Gedanken liefern?
Einfach die Tatsache, daß die Welt sehr häufig auf dem Kopf steht, was nur deshalb selten auffällt, weil wir so sehr daran gewöhnt sind!

Also stellen wir die Welt doch einfach wieder auf die Füße! Fragen wir doch einfach, wer den Vorteil davon hat, wenn Körper künstlich am Leben erhalten werden. Da gibt es nach meiner klaren Meinung nur eine einzige Antwort:

  • Satan
  • Satan scheint irgendetwas „abzugrasen“, was von den (noch nicht ganz gestorbenen) Körpern abgezogen werden kann.

Wo liegt die Lösungsmöglichkeit?
Es gibt Menschen, die sind in der Lage, festzustellen, welche Seele, die in einem Körper festgehalten wird, abtreten möchte, nur wird diese Fähigkeit nur selten genutzt.
Genutzt wird diese Fähigkeit, um Komapatienten durch Kontakt über eine Surogatperson danach abzufragen, was passieren muß, damit die aus dem Koma erwachen können. Könner können so eine ganze Reihe von Koma-Patienten in die Wirklichkeit zurückholen.
Komapatienten sind i.d.R. so wenig „vergiftet“, daß deren „Menschsein“ noch in ausreichender Menge vorhanden ist.
Nach meiner klaren Meinung ist das bei den „Körpern mit Restleben“ anders.

Wenn also von spirituellen Menschen ein Weg erarbeitet würde, auf dem feststellbar ist, ob die „Restseele“ im Körper diesen gerne verlassen möchte, sollte ein göttlich zulässiger Weg gefunden werden, ihr den Ausgang zu ermöglichen.

Die rein materielle Sichtweise, die Körper der Lieben so lange zu erhalten, wie es TECHNISCH möglich ist, übersieht die Wünsche der Seele.

  • Jede Seele möchte leben, solange im Leben Sinn liegt!
  • Jede Seele möchte leben, solange die Aufgabe des Lebens entweder noch nicht gefunden wurde oder noch nicht gelöst werden könnte.
  • Der Sinn dieser Feststellungen ist offensichlich!
    .
  • Nur wie sieht es aus, wenn ein Leben durch Dummheit oder Einfluß der Hintergrundkräfte (NEGATIVkräfte) so restlos verpfuscht ist, daß wirklich nur noch  ein „Restleben“ bleibt, das vielleicht dem Leben einer Pflanze entsprechen könnte?
  • Wäre das Leben dann wirklich noch menschlich?
  • Es wäre Aufgaben der Kirchen, solche Fragen zu beantworten, nur erwartet Euch nichts von einer Religion, deren heiliges Buch auf einer Lüge bassiert. Die Ergebnisse von Herrn Bromme sind stimmig. Sie zu übergehen ist nicht problemlösend!

Eine göttlich zulässige Möglichkeit zum Übergang in die „andere Welt“ durch Verlassen des Körpers, könnte im Aushungern des Körpers liegen. Sensitive Menschen sollten das durch eine geeignete Form der Sterbebegleitung feststellen können.
Ich kann mir gut vorstellen, daß die das schon lange wissen und aus den gleichen Gründen schweigen müssen, aus denen ich selber in der Behörde in Hamburg nicht zu erkennen geben durfte, was ich wirklich leisten kann.
Die „Anderen“ hätten das nicht ertragen.

Irgendwann hat sich eine Tür aufgetan und ich habe angefangen, für die Medizin vom Herrn Dr. Hamer Reklame zu machen.
Die Lügen über ihn waren mir lange bekannt und die Hürde lag darin, diese Lügen ein für alle Mal „totzuschlagen“ und immer wieder auf diese „Auseinandersetzung“ zu verweisen.

Gerichte, die nicht sehen wollen, daß es da einen sehr deutlichen Zusammenhang mit den sich daraus entwickelnden Folgen gibt, sind nach meiner klaren Meinung weniger als WITZFIGUREN und das dort ungesetzlich handelnde Personal des höheren Dienstes wird zur Rechenschaft gezogen werden, wenn die Möglichkeit dazu besteht.

  • Zur Anwendung darf nur eine Methode kommen, bei der deren Seelen mindestens sechs Wochen schreien müssen.
  • Die haben einfach mit ihren bewußten Fehlurteilen viel zu viel Unheil angerichtet.
  • Ein meiner Meinung nach wirksamer Vorschlag für die Tötungsmethode befindet sich hier:

Offener Brief an das Landgericht Itzehoe Teil 3

An dieser Stelle habe ich vorsichtshalber noch einmal die Voraussetzungen für die Tötungen aufgeführt. Die müssen unbedingt gesetzlich ablaufen! Die nachträgliche Strafbarkeit ist kein Problem, wenn man erst einmal begriffen wurde, wie abartig die Massenmordagenda mich CHEMO-Vergiftung wirklich war und wie systematisch die Welt daran gehindert wurde und wird, die eigentlichen Probleme zu erkennen und diese zu lösen.

Hintergrundkräfte: Ihr habt uns noch lange nicht geschafft!

Es handelt sich einfach um die heimtückische Kraft, die das Geldsystem satanisiert hat, um auf diese Weise die Weltherrschaft zu erringen!
Die sind ganz kurz davor, es zu schaffen!
Es braucht jetzt ein paar mutige Leute, die das PROLEM BEIM NAMEN nennen und der Macht hinter dem Problem auf diese Weise die Kraft rauben!

Das, was ich tun konnte, habe ich getan. Für mich besteht kein Problem darin, weiter zu machen. Nur langsam sehe ich nicht mehr ein, weiterhin gar keine Hilfe zu bekommen!
Wollen die ganzen feigen Typen wirklich nicht mehr leben?

Ich bin jedenfalls gespannt, was die Spiritualität mit dieses Typen machen wird. Es sind einfach viel zu viele! Es hat gar keinen Zweck, einen Einzigen von denen herauszuheben und dem irgendwas zu wünschen.

Meine Wünsche, meine GELEGENTLICHEN WÜNSCHE, konzentriere ich auf die Leute, die es verdient haben.
Ich glaube, daß das bodenlose Stück Dreck von meinem Nichtvater sein Fett abbekommen hat. Dann ist jetzt Platz, dem Ex-Landrat das zu wünschen, was der verdient! Die Hintergrundkräfte werden lange wissen, daß der „das Problem Henning von Stosch“ nicht beenden konnte.

  • Schaut doch mal, was mit „Versagern“ passiert:
  • https://archive.org/details/Frabato
  • Ich wünsche eine fröhliche Reise, lieber Herr Ex-Landrat.
  • Die Spiritualität ist immer schneller als Sie!
  • Ihr Schutz kann manximal auf der materiellen Ebene sichergestellt werden.
  • Die ist ziemlich löcherig.
  • Allerdings gilt das, was ich Ihnen noch im Gerichtssaal am 22.12.2021 in Itzehoe mitteilen konnte: Ihr Körper ist zu exakt einhundert Prozent sicher vor mir!
  • Haben Sie es nicht verstanden? Das bodenlose Stück Dreck von Nichtvater konnte viel größeren Schaden bei mir anrichten, als Ihre bewußt ungesetzlichen Handlungen!
  • Nicht mal das dreckige Stück „Leben (??)“ habe ich erschlagen, als der noch auf zwei Beinen stehen konnte. In jedem vernünftigen Staat hätte ich das straffrei gedurft! Nur leben wir noch nicht wieder in einem vernünftigen Staat!
  • Den werden wir erst wieder erreichen, wenn alle Typen, wie Sie, aus Amt und Würden verschwunden sind und auch deren Kinder und Kindeskinder für mindestens fünfhundert Jahre keinen Zugang zu Leitungsfunktionen erhalten haben. Weder in der Verwaltung noch in der Wirtschaft.

Jetzt bin ich gespannt, was passieren wird! Ich bin nämlich der klaren Meinung, daß von Itzehoe am 22.12.2021 Wirkungen ausgegangen sind. Mal schauen, ob das vielleicht selbst für Materialisten nachweisbar werden wird.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.