Krieg!!!!!

Wozu schießt man aufeinander, wenn man trotzdem noch immer miteinander handeln muß, um überhaupt „überleben“ zu können?

Im ersten Weltkrieg war die russische Armee von Operationsbesteck aus Solingen abhängig, das ohne Herstellermarkierung über die Ostsee geliefert wurde.
Ich meine mich zu erinnern, daß Deutschland Metalle brauchte, um ausreichend qualitative Stähle herstellen zu können.

Da haben ein paar nicht sehr bekannte Massenmörder bestimmen können, wie lange gemordet werden durfte! Weder Kaiser Wilhelm noch Hitler scheinen davon etwas gewußt zu haben!

Jetzt nehmt bitte dieses Video zur Kenntnis:

  • Die Gasleitung, die russisches Erdgas durch die Ukraine leitet, war nicht einen einzigen Tag lang unterbrochen!
  • Ammoniak dürfen die Russen ebenfalls ausführen!

URL: https://odysee.com/@RTDE:e/podoljaka-ukraine-von-gefecht-artjomowsk-vereinnahmt-t%C3%A4glich-Bataillon-Verluste:d
Titel: Podoljaka Ukraine zunehmend von Gefecht um Artjomowsk vereinnahmt – täglich ein Bataillon Verluste

Dieser ganze Krieg in der Ukraine dient nur dem gewissenlosen internationalen Großkapital!

Rußland ist schon viele Jahre genauso eingekreist, wie es Hitler im Jahr 1939 gewesen ist!

  • So bereitet die Heimtücke jeden Krieg vor!
  • Vollidioten sehen einen Sinn darin, für die Heimtücke zu verrecken, weil die meinen ihr Leben und ihre Gesundheit einem gerechten Ziel zu weihen.
  • Dabei wollen bloß ein paar Leute mit viel Geld nur noch viel mehr Geld haben!
Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Psychologie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert