GESUNDHEIT: Wie massiv kann man seine Gesundheit belasten?

Erinnert Ihr Euch an die Belastung der Gesundheit mit elektromagnetischen Wellen? Hier habe ich das zitiert:

Corona und die wahrscheinliche Ursache: Elektromagnetische Wellen!

Jetzt ist es einfach mal erforderlich die Frage zu stellen, warum es bei der Einführung neuer Funktechniken nicht jedes mal zum Aussterben der Menschheit gekommen ist?
Die Antwort ist nicht ganz einfach.

  • Durch Krankheitssymptome kommt es zur Anpassung der Menschen an neue Belastungen.
  • Überwiegend sind die Geimpften gestorben, was derzeit nach der Covid-Spritze auch wieder passiert.
  • Nachdenkliche Menschen haben lange die Veränderung der Menschheit begriffen. Meine (angebliche) Oma aus der Ostzone hat bei einem Besuch im Westen angedeutet, daß die Welt immer verrückter wurde. Dieses Erlebnis ist uralt, ist aber trotzdem bei mir haften geblieben.
  • Ähnliche Aussagen hört man ab und zu.
  • Die (explosionsartige??) Verbreitung neuer Krankheiten spricht dafür, daß die Anpassung der Menschen an neue Belastungen nicht gelungen ist!
    .
  • Die Belastbarkeit der Menschen sinkt.

Welche Einflußgrößen wird es geben?

  • Die Wirkungen der Ernährung auf die Gesundheit wurde in den letzten 150 Jahren zunehmend deutlich.
  • Einzelne Mangelerkrankungen konnten begriffen und durch geeignete Gegenmaßnahmen (weitgehend) unterbunden werden. Dazu zählt z.B. Skorbut bei Seeleuten.
  • Weltweit unterscheiden sich die Mangelkrankheiten und die zu treffenden Gegenmaßnahmen.
    .
  • In der Medizin wurde das „wissenschaftliche Prinzip“ eingeführt. Damit wurde das Erfahrungswissen vieler Generationen von Ärzten ohne Not in die Tonne gekloppt!
  • Nachdem die Ernährung zeitweise verbessert werden konnte, nahm die Qualität in den letzten Jahren wieder ab. „Schnellfraß (Fast Food)“ und die Eile im Leben der Menschheit stellen einen nicht zu übersehenden Einflußfaktor dar.
  • Die zunehmende Beseitigung jeglicher Bindung der Menschen durch Zerstörung des Familienzusammenhaltes dürfen ebenfalls nicht übersehen werden.
    .
  • Die beschriebenen Einflüsse auf die Gesundheit führen dazu, daß die Speicher im Körper langsam gefüllt werden und „neue Speicher“, durch die Lebensumstände erzwungen, vom Unterbewußtsein „herbeigezwungen“ werden. Sichtbar ist das an zunehmendem Übergewicht der Menschen.
  • Unterbewußt weigern sich die meisten Menschen ihr Übergewicht abzubauen. So etwas Ähnliches habe ich selber erlebt und begreife es deshalb als unterbewußte „Vorsichtsmaßnahme“.
  • Menschen mit Kenntnis medizinischer Zusammenhänge sagen schon lange, daß der Abbau von Übergewicht ganzheitlich begleitet werden muß!
  • Die zunehmende Verdichtung der Städte trägt dazu bei, daß biologisch erforderliche Abstände nicht mehr eingehalten werden können.

Wäre es gelungen, die Einflüsse durch neue Techniken auf die Gesundheit bereits zum Thema zu machen und deshalb systematisch zu erforschen, hätte das dazu führen müssen, daß Aussagen über die Belastungsfähigkeit der Menschen entweder auf wissenschaftlicher Grundlage oder aufbauend auf Erfahrungswerte hätten erarbeitet werden müssen.
Dann wären Aussagen möglich geworden, welcher Abbau von Belastungen vor der Einführung neuer Techniken erforderlich geworden wären, um die Gesundheit der Menschen nicht zu verschlechtern.
Diese Vorsicht hätte natürlich die Verdienstmöglichkeiten geschmälert und damit ist klar, daß die seelenlosen Typen hinter den Kulissen das nie zugelassen hätten.

Will die Menschheit als Ganzes überleben, dann bleibt nur ein einziger Weg: Die gerade umschriebenen Typen müssen für alle kommenden Zeiten vom Zugang zu dem Schalthebeln der Macht ausgeschlossen werden. Das Geld ist denen wegzunehmen. Sinnvoll könnte eine Isolierung dieser Typen auf einsamen Inseln zur Selbstversorgung und ohne Außenkontakt sein!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.