Das Verstehen der Symptome gibt SICHERHEIT, die für eine erfolgreiche Heilung ausschlaggebend sein kann!

Hier gibt es die Fortsetzung dieser Seite:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

Die Heilung von Krebs hängt manchmal an winzigen Kleinigkeiten. Das muß man wissen, damit Patienten bei ihrer Heilung nicht mit ihrer Gesundheit „spielen“ und aus Leichtfertigkeit dann keine Heilung erreichen können.

  • Über ein wirklich klassisches Beispiel berichtete Kai Orak aus Hannover.

Bei bitchute gibt es dieses Interview mit Herrn Orak. Der konnte mit dem Wissen der Hamer-Medizin seinen Krebs in Rekordzeit ausheilen.

  • Er befand sich bereits in der Heilung. 
  • Nur hatte er es noch nicht begriffen!
  • Das Video zeigt die Zufälle auf, die es Herrn Orak ermöglichten, schnell und erfolgreich gesund zu werden. 
  • https://www.bitchute.com/video/3HdqeKGTWbOI/
  • Es hat den Titel: „Erfahrungen mit der Neuen Medizin von 2016“, der Kanal nennt sich: „Kai-aus-Hannover“.

Bleibt wach! Macht es ihm nach!

Was passierte Herrn Orak?
Herr Orak hat die, seine Krankheit betreffenden, Symptome zu einem bestimmten Zeitpunkt seiner „Krankheit“ nicht verstanden.

  • Deshalb bestand für ihn die Gefahr in Panik zu geraten.
  • Unverstandene Symptome/ Komplikationen paßten NICHT zu seinem Wissen!
  • Es ist wichtig zu wissen, an „WELCHER STELLE“ der Heilung man sich befindet!
  • Mit dem Beginn einer Panik wäre die Heilung zuerst unterbrochen worden und dann möglicherweise beendet worden. Dadurch wäre seine Krankheit  schlimmer/ problematischer geworden.
  • Heilung kann nur eintreten, wenn der Konflikt (das Trauma) gelöst ist und über die „GANZE DAUER“ der Heilung gelöst bleibt!
  • Tritt das krankheitsauslösende Trauma nach der Heilung erneut auf, wird der Patient wieder krank.
  • Die Erneuerung/ Auffrischung eines Traumas während der Heilung/ Gesundung ist eine sehr unerwünschte Komplikation.
  • Es gibt ein Zeitproblem! Ist ein Trauma nur eine sehr kurze Zeit aktiv sind die Auswirkungen sehr viel geringer, als wenn es mehrere Monate (also sehr lange) seine unerwünschten Wirkungen auf die Gesundheit des Patienten ausüben kann. Es können an dieser Stelle nicht alle Feinheiten berücksichtigt werden. Hier gibt es nur eine Einführung.
  • Durch Zufall stellte er der Krankenhausärztin die richtigen Fragen und BESTAND auf einer Antwort.
  • Die erzwungene Antwort der Ärztin stellte für Herrn Orak die vollständige Konfliktlösung dar!
  • Seine Heilung machte daraufhin „rasende“ Fortschritte!
  • Für Personen, die die Hamer-Medizin noch nicht kennen: Die Konfliktlösung ist unverzichtbar!
  • Man kann und darf nicht auf sie verzichten! Ohne Konfliktlösung keine Heilung!

Der Fall von Herrn Orak ist deshalb so besonders wichtig, weil er aufzeigt, wie oft es im Leben auf winzige Feinheiten oder Details ankommt.

Begreift man die Feinheiten und kann das Wissen zu seinen Gunsten anwenden, dann wird man bald gesund; begreift man die Feinheiten nicht, dann besteht die Gefahr der „Verschlimmerung“ der Krankheit.
Im Krankheitsverlauf kommt es zu Komplikationen, die im harmlosesten Fall Zeit kosten!

Im schlimmsten Fall kosten die Komplikationen das Leben.

Hinweis:

  • Der Mensch hat sich eben nicht aus der Natur ausklinken können!
  • Er ist nach wie vor Teil der Natur und seine VERBLENDUNG hindert ihn daran, es zu erkennen.
  • Seine Verblendung hindert ihn auch daran zu erkennen, mit welch rasender Geschwindigkeit die verbleibende Natur auf der Erde zerstört wird.
  • Es muß doch leicht zu verstehen sein: Gibt es auf der Welt keine Natur mehr, dann gibt es auch keine Menschheit mehr auf der Welt!
  • Nicht mal die paar Superreichen werden sich dann noch schützen können.
  • Oder glaubt hier irgendwer, daß deren Bunker eine wirklich sinnvolle Antwort auf die Probleme der Welt darstellen?
    .
  • Man lasse sich dieses Video auf der Zunge zergehen.
  • Herr Orak hat mit der genauen Schilderung seiner erfolgreichen Heilung eine ganz tolle Arbeit abgeliefert.
  • Seine Erfahrung ist UNVERZICHTBAR!!

Der Link zum Original-Video lautet: https://www.bitchute.com/video/3HdqeKGTWbOI/

Die folgenden Aussagen sind an den folgenden Zählwerksständen zu finden. Die entscheidende Aussage kommt beim Zählwerksstand 40:1x. Die Aussage der Ärztin war für ihn eine wahre ERLÖSUNG, die jeden Zweifel wegwischte!

  • 4:xx Verbesserung der Gesundheit der Schwester mit Kräutern (30.000 DM für Interferon war nicht vorhanden!)
  • 4.1x Schulmedizin vergessen
  • 7:xx Beschreibung Pharma-Industrie
  • 10:1x Herr Orak hatte Darmkrebs
  • 19:xx Keine Schädigung durch Hamer-Medizin erkennbar. Juristisches „Gerede“ ist IMMER erforderlich!!
  • 21:4x nur 4 Wochen später völlig gesund!
  • 22:4x Heilungssymptome bei Herrn Orak noch nicht richtig verstanden!!
  • 30:1x Wirksamkeitsnachweis durch die österreichische Staatsanwaltschaft
  • 38:2x Problem in den Lungen (nicht mit dem Buch von Herrn Orak nachvollziehbar!)
  • 39:xx Lungenembolie und verschlechterter Zustand
  • 39:5x Embolus entsteht meistens in den Beinen
  • 39:9x Wort „MEISTENS!!“
  • 40:1x Möglichkeit zum Entstehen des Embolus im Darm: BINGO!! ALLES HAT GEPAßT!!

Die Erfahrungsberichte befinden sich jetzt hier: https://germanische-heilkunde.at/erfahrungsberichte/

Zufälle können das Leben manchmal sehr gut erklären: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/zufaelle.html
Nur können sie in der Rückschau selten nachvollzogen werden.

Hier gibt es den nächsten Lernschritt:

Flache Erde als Lehrmittel!

Ursprünglich publiziert am von Henning von Stosch an diesem Ort: https://vonstosch.com/gesundheit/symptome.html

Bearbeitungsstand: 15. August 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.