Gibt es eine rassistische Komponente der CORONA-LÜGE?

Auf Grund ganz bestimmter Probleme wird hier der Inhalt eines Videos nur auf Englisch eingestellt. Dort werden zwei Gruppen genannt, auf die das Spike-Protein der Corona-Spritze, daß bei Menschen anderer Herkunft unterschiedlich starke Wirkungen auslöst, keine Wirkung haben soll. Die eine Gruppe sind die Amischen.

URL: https://www.bitchute.com/video/l6MNKNXbsJMX/
Titel: Ashkenazi Jews not affected by mass sterilization through covid vaccines – Dr. Lee Merritt

Achtet bitte auf die Feinheiten: Bei Mäusen scheinen entsprechende „Versuche“ erfolgreich gewesen zu sein!
Frau Dr. Lee Merritt gibt ihre Meinung nicht preis und nennt nur beweisbare Fakten!

Sie nennt eine interessante Tatsache. Es läßt sich genetisch nachweisen, daß die Finnen eine deutlich andere Genetik haben, als der „Rest von Europa“. Wie weit dieser Unterschied geht, ergibt sich aus dem Video nicht. Es wird ausschließlich EIN Unterschied genannt, von denen es hunderte oder tausende geben muß.

Rassenunterschiede, bei der Wirkung von Medikamenten, sind vom Prinzip her bekannt; nur kann darüber praktisch nicht „straffrei“ gesprochen werden.
Der letzte beweisbare Fall ist in der Anfangszeit der Corona-Lüge aufgetreten, wo eine ganz bestimmte Zuwanderergruppe auf die damals gegebenen Covid-Medikamente mit lebensgefährlichen Symptomen reagierte.
Ein Hinweis, wo die Information zu finden ist, ergibt sich hier: https://sonnenspiegel.eu/wp-content/uploads/2022/01/Corona-und-das-Problem-der-fehlenden-Information-bei-der-Masse-der-Bevoelkerung_03_01_2022.pdf .
Zitat von dort: „Diese „Besonderheit“ bestimmter Menschengruppen erklärt, warum es regional zu einer größeren Anzahl von Toten gekommen ist.“ (Zitat Ende)

 

Laßt diese Information sacken. Die tatsächlichen Covid-Täter sind abartig genug, sich hinter unschuldigen Gruppen verstecken zu können!
Wir müssen unbedingt die „richtigen Täter“ erkennen und nicht irgendwelche „Strohpuppen“!
Heimtücke muß unbedingt berücksichtigt werden.

Es gibt genug Unterscheidungsmerkmale, wenn man sich auskennt. Bleibt man in der Emotionalität, dann können Typen, wie z.B. Joseph Goebbels, uns dahin schieben, wo wir dann die für die Hintergrundkräfte wirksamste Drecksarbeit zu machen haben.
Beachtet bitte: In der Emotionalität gibt es weder die Möglichkeit die „Sauerei“ rechtzeitig zu erkennen, noch die Ausführung rechtzeitig anhalten zu können!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.