„Liebe Hintergrundkräfte“: Seid Ihr schon so „ge-world-tradecentert“, daß Ihr mir Todesdrohungen schicken müßt?

Liebe Hintergrundkräfte, sind Eure Hosen gerade so voll mit „ekliger brauner Masse“, daß Ihr mir eine Todesdrohung schicken müßt?

Schaut doch mal, was in den letzten Tagen immer wieder auf meinem Bildschirm auftaucht:

Ist der Hinweis nicht nett? Es ist ungefähr ein Jahr her, da bin ich über Alternativen zu Friedhöfen „gestolpert“ und habe festgestellt, daß es einen Ruheforst auch in der Nähe von Pinneberg gibt.
An dem Begriff „Ruheforst“ bin ich früher schon oft vorbeigekommen, nur habe ich mich nie danach erkundigt, was das denn sein soll.

Ist Euch klar, was Ihr mit diesem freundlichen Hinweis zu erkennen gebt?

  • Meine Handlungen tun Euch weh!
  • Das ist richtig gut so!
  • Habt Ihr begriffen, wie oft ich dem Teufel schon von der Schippe gesprungen bin?
  • Sieht ein Einziger von Euch auch nur eine klitzekleine Hoffnung, daß es dieses mal anders sein könnte?
  • Ihr werdet wieder stinkend wütend einen Mißerfolg „feiern“ und dann ein paar von Euren Versagern umbringen wollen? Oder bringt Ihr Versager immer um?

Wißt Ihr, was ich tun werde? Ich werde das genauso machen, wie Hans Baum. Der hat sich einfach auf seinen Herrgott verlassen.
Von Hans Baum ist mir die Aussage bekannt, daß sein Herrgott ihn holen wird (und holen darf), wenn er seine Arbeit auf der Erde erledigt haben wird.

Zeigt also bitte weiter Schwächezeichen.
Das tut mir gut und wird den anderen Leuten auch Mut machen!
Meine feinstofflichen Antennen sagen mir sowieso: Eure World-tradecenterung macht erfreuliche Fortschritte!
Seid Ihr schon im Feinstaubzustand angekommen? Wenn nicht, dann kommt Ihr da bald hin und dann werdet Ihr auch noch atomisiert!
Danach kann man Euch der Natur überlassen! Zur Wiederverwendung.
Bei Euch kann es aber passieren, daß Eure Körper zu hochaktivem Müll in Castorbehälter gesperrt werden.
Das wäre doch mal einen Versuch wert!

Wenn ich auf die originale Anzeige klicke, dann komme ich auf eine Seite, die sich mit den Kosten von Beerdigungen befaßt.
Es handelt sich also um eine echte Anzeige. Dort werden Plätze in Wäldern verkauft.
Liebe Leser: Die Hintergrundkräfte arbeiten so! Die würden mir nie eine Holzkeule vor die Tür packen!

Viele Leute reagieren auch auf solchen Kinderkram. In meiner Schulzeit habe ich mal meine damalige Freundin anrufen wollen. Ich konnte sie hören, sie mich aber nicht. Bis ich das nächste öffentliche Telefon erreicht hatte, hat es gedauert; dann mußte ich noch warten, bis es frei war. Danach habe ich klingeln und klingeln lassen, bis sie endlich wieder abgehoben hat. Die Frau war völlig von den Socken und auch nicht durch die Beschreibung dessen zu beruhigen, was tatsächlich passiert war!
Wo haben „diese Menschlein“ bloß ihr Selbstbewußtsein gelassen?

Ich reagiere auch auf solchen Kinderkram: Mit Hohn und Spott!

Beweist mir doch, ob Ihr stärker seid als mein Herrgott!
Mein Herrgott ist auf jeden Fall stärker als Euer Teufel!

Die Geschichte bekam eine Fortsetzung:

Bestattungshinweise Teil 2

Hier geht es „schon wieder“ weiter:

Gibt es eine neue Todesdrohung?

Bearbeitungsstand: 16. Februar 2022

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.