HOLOCAUST LEUGNER: Hat von denen schon mal jemand gemordet?

Die Welt ist gerettet!

  • Kanada stellt Holocaustleugnung endlich unter Strafe!

  • Kanada hat Zweifel am Holocaust gesetzlich verboten!

  • Feinheiten des Gesetzes sind noch nicht bekannt!
  • Es soll darin sehr viele sehr „auslegbare“ Begriffe geben.

Zum Problem eines jeden Massenmordes:
Wer Millionen von Gefangenen umbringt, muß an den vielen Morden richtig Spaß haben!

  • Nur die Freude am Töten erklärt die vielen Morde.
  • Manchmal muß man den Mördern die Ausreden mitliefern, damit die die Morde tatsächlich ausführen können.
  • Gräuelpropaganda muß dann betrieben werden!
  • Ohne diese Gräuelpropaganda unterbleiben einfach die Morde!

Morden ist nicht normal!

  • Der Spaß am Morden gilt als absolut krank und solche Typen gehören unbedingt hinter die Gitter geschlossener Anstalten!

Hat also schon mal ein Holocaustleugner gemordet oder festgestellt, daß das Töten von Menschen möglicherweise Spaß macht?

  • Oder leugnen die den Holocaust nur deshalb, weil die sich einfach nicht vorstellen können, daß das Töten von Menschen „kranken Gehirnen“ Spaß macht?
  • Können die sich einfach nicht vorstellen, daß sich im deutschen Volk große Mengen an Massenmördern verstecken konnten, die ansonsten völlig unauffällig waren?

Schaut Euch doch mal richtige Mordlust an. Man kann die doch  im Internet anschauen:

HOLOCAUST! Teil 8

Wenn man diese völlig verrückte Frau im Video zwingen würde, bei Abtreibungen zuzuschauen und sich die (Entschuldigung) Reste der zerstückelten Embryos anzuschauen, würde der ihre Mordlust wahrscheinlich vergehen. Wahrscheinlich würde es auch genügen, die in einem Schlachthof zu zerren, damit die Zuschauen muß, wie Tiere getötet werden.

  • Tötungen im Affekt kommen vor!
  • Die Zahl von Typen, die aus Lust am Töten immer wieder Opfer suchen, um mal wieder „dem Kick“ zu spüren, muß verschwindend gering sein. Wäre es anders, würden die Toten jeden Tag auf der Straße liegen.
  • Wer industriell Menschen ermorden muß, kann nicht lange psychisch gesund bleiben.
  • Solche Typen müssen sehr schnell eine Ausstrahlung entwickeln, die jedem anderen Menschen auffallen muß.
  • Warum soll keiner der angeblichen oder tatsächlichen Holocaust-Täter diese abstoßende Ausstrahlung gehabt haben?
    .
  • Warum, wenn nicht wegen dieser abstoßenden Ausstrahlung, waren im Mittelalter die Henker schlecht angesehen und zählten zur Unterschicht einer Stadt?
  • Warum mußten Henker möglicherweise außerhalb der Stadtmauern wohnen?
  • Warum konnten die Kinder der Henker auch nur wieder Henker werden, oder einen Henker heiraten?
  • Weil das Töten im gesetzlichen oder gerichtlichen Auftrag als unehrenhaft galt!

Warum wird also der Holocaust jetzt so oft geleugnet, daß Kanada die Welt jetzt unbedingt gesetzlich retten mußte?

  • Warum werden Holocaust Leugner, auch in Kanada, nicht bei der Hand genommen und bekommen ihre Denkfehler gezeigt?
  • Das wäre doch viel billiger, als diese Menschen einsperren zu müssen!
  • Soll in Kanada ein Problem gelöst werden, oder gibt es in Kanada Typen, die Spaß daran haben, andere Menschen einkerkern lassen zu können?
  • Hat Kanada seinen Gesetzestext vielleicht von Deutschland abgeschrieben?

Fachleute wissen doch schon lange, was es bedeutet, wenn wie beschrieben verfahren wird!

  • Da gibt es irgendein Problem mit dem Holocaust, daß nicht aufgedeckt werden darf!!

Wurde am Holocaust zu lange und vielleicht sogar zu gut Geld verdient?

Oder soll einfach verborgen werden, wo genau die Massenmörder sitzen, die sich doch gerade wieder im CHEMO-MORD an Krebspatienten, dem „Great Reset“, der Corona-Mordspritze und in den USA im Brunson-Fall zeigen?

Das Problem des gerade anlaufenden Umbruches liegt einfach darin, daß sich die tatsächlichen Massenmörder nicht mehr verstecken können. Die sind für jeden denkfähigen Menschen leicht erkennbar.

Denkt doch an die Handlanger der geheimen (weil satanisch) Weltregierung. Hier wird erklärt, was es zum Errichten einer Weltregierung braucht:

Satanische Weltregierung: Was braucht es, um die zu errichten?

Nur die Körper der satanischen Handlanger sind in der Regel nicht erkennbar, weil sich die satanische Macht so eingemischt hat, daß die MISCHLINGE nicht mehr wirklich als Mischlinge erkennbar sind. Nur kommt es auf diesen Zusammenhang an:

  • Zitat Anfang: „Gibt es hier Leser, die noch nicht begriffen haben, was es braucht, um eine Weltregierung zu errichten?
    Man braucht eigene Agenten in allen Ländern der Welt, die praktisch nicht als fremd erkannt werden können!
    Dabei ist das Erkennen ganz einfach! Man muß nur nachschauen, was in Deutschland nach 1945 passiert ist. Es wurden jede Menge Entscheidungen durchgesetzt, die alle den Sinn hatten, das deutsche Volk zu zerstören!
    Nur die KÖRPER DER AGENTEN SIND ALSO VON EIGENEN LEUTEN NICHT ZU UNTERSCHEIDEN! (Zitat Ende)
    Es ist tatsächlich so einfach!
    Im öffentlichen Dienst werden solche Typen als beratungsresistent verharmlost! Das sind alle die politischen Typen, die an die Spitze der Behörden gestellt werden und dort immer wieder verbrecherische Maßnahmen durchsetzen!

Lernt denken und die Schuppen werden Euch von den Augen runterfallen!
Selber konnte ich erst denken lernen, als ich den Diebstahl meines Lebenspotentials erkenne konnte, die Täter erkennen konnte und lernte, diesen RAUB zunehmend besser und schneller zu unterbinden!

Wollt Ihr Euch etwa sagen lassen, blöder und weniger leistungsfähig als ich zu sein?
Soll EUER LEBENSPOTENTIAL weiter Futter (Treibstoff) für Massenmörder sein, die Euch unter Nutzung EURES LEBENSPOTENTIALS quälen und aussaugen wollen?
Wollt Ihr wirklich nicht begreifen, daß Eure
Freude am Leben das Gift ist, daß die Massenmörder in den Wahnsinn treibt und leicht erkennbar macht?

Nur kann man keine richtige Freude am Leben entwickeln, wenn man ständig ausgeraubt und geknechtet wird, so wie das bodenlose Stück Mischlingsjudenscheiße Hans-Jobst von Stosch das jahrelang mit mir gemacht hat!

Es wird Zeit, daß das deutsche Volk seine Versklavung beendet und damit der ganzen Welt die Chance auf Freiheit, Gesundheit und Freude am Leben eröffnet!

Die Familien der wissenden Massenmörder müssen zu Exempeln werden. Es gibt keinen anderen Weg in die Freiheit!

Satan gehört im ewigen Eis weggeschlossen! Dessen Sklaven sind restlos zu „entsorgen“! Tut das auf gesetzliche Weise und dokumentiert die Entsorgung.

Hier geht es weiter:

HOLOCAUST LEUGNER: Hat von denen schon mal jemand gemordet? Teil 2!

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert