Corona-Lüge: WAS IST DARAN NEU???????

Die Frage ist völlig ernst gemeint! Der Corona-Widerstand geht von völlig falschen Voraussetzungen aus und konnte deshalb bisher auch keinen nennenswerten Erfolg verbuchen!

Erfolg kann man nur haben, wenn man den Willen zum Massenmord hinter den Kulissen erkennt und in der Lage ist, MIT DIESEM WISSEN den „richtigen Weg“ zu finden!

Die Corona-Lüge hat den Sinn, eine Massenpanik wegen „Viren“ aufrecht erhalten zu können. Damit soll die weitgehend wirkungslos gewordene Holocaust-Keule ersetzt werden!
Die ganze Welt soll nach Belieben dahin getrieben werden können, wo es den Mächtigen gerade genehm ist! Wenn es Morgen dann in die genaue Gegenrichtung gehen sollte, darf das nicht hinterfragt werden! Genau so muß man FRIEDHOFSRUHE beschreiben. Leben ist das nicht; das ist für die Opfer nur noch ein mühsames Vegetieren!

Das tatsächliche Problem hinter der CORONA-Lüge sitzt sehr viel tiefer und kann nur gelöst werden, wenn man bis auf den Grund des Problems aufgraben kann.

  • Das Wichtige wurde bereits genannt!

Nur Herr Hörstel könnte Erfolg mit seinem Corona-Widerstand haben, weil der die Virenlüge angreift und sich dabei auf Dr. Lanka beruft. Bei dem Weg könnte es gelingen, daß Aufdecken des tatsächlichen Umfanges der vielfachen Massenmorde zu „umgehen“!

  • Der Herr Dr. Lanka ist auch nur ein Mensch. Als solcher soll und wird er sich jeder sachlichen Diskussion über seine Forschungsergebnisse stellen. Täte er das etwa nicht, könnte es ihn seine wissenschaftliche Reputation kosten.
  • Freiwillig wird er vermutlich keine weiteren „Problemthemen“ ansprechen! Sein Viruswissen ist für die Welt problematisch genug!

Jetzt kommt der entscheidende Schritt:
Wenn man ein Problem ganz zu Ende denken will, dann muß man zwingend nach Beispielen suchen, wo vergleichbare Ereignisse (wie die Corona-Lüge) bereits durchgezogen worden sind, halt nur nicht in der Öffentlichkeit (der BREITEN Öffentlichkeit) bekannt gemacht werden konnten!

Es gibt etliche Beispiele, die unterschiedliche Auswirkungen hatten.

Sucht doch mal Beispiele, wo Ärzte mißhandelt wurden, die diese Medizin sehr erfolgreich und gekonnt angewendet haben:

Hanno Beck : Krebs ist heilbar

In Frankreich gab es mal so um die fünftausend Ärzte, die über den OFFENSICHTLICHEN Zusammenhang zwischen „Seele, Geist und Körper“ nach Hamer geheilt haben. Und dann wurden die brutal zum „abschwören“ gezwungen.

  • Fragt doch mal den Pilhar: https://germanische-heilkunde.at/ , der kann Euch Auskunft geben, den der hat hat das immer auf seinen Seminaren berichtet. Da war ich lange genug dabei, bis der mich da nicht mehr sehen wollte! DEN GEFALLEN habe ich dem natürlich getan!
  • Dann gibt es ein weiteres Beispiel, das vom Pilhar gebracht wurde. Irgendwann wurden alle Krebsärzte in Deutschland angeschrieben und auf die Hamer-Medizin hingewiesen. Ob die in diesen Schreiben als MÖRDER bezeichnet wurden, was die eindeutig sind, wenn die Kenntnis von der Hamer-Medizin haben, ist mir nicht erinnerlich. Es gab aber ein Ergebnis! Dieser Kreis hat sich gewehrt! Hinter den Kulissen gewehrt!
    Als Ergebnis ist zu nennen, daß die Hälfte der damals bestehenden Hamer-Arbeitskreise nicht mehr weitergeführt werden konnten/ durften! Wahrscheinlich hatten die Arbeitskreisleiter „Schwächepunkte“, die sie „beeinflußbar/ erpreßbar“ gemacht haben.
  • Die genannte Aktion hatte noch einen unschönen Nebeneffekt! Der Pilhar hat im Zusammenhang mit dieser Aktion berichtet, daß er kurz davor stand, mit seinen Seminaren Stadthallen füllen zu können. DAS fand dann nicht statt und er begnügte sich (unfreiwillig?) mit 10 bis 20 Zuhörern in seinen Seminaren. Manchmal kommt es auf Zeitpunkte an! Satan hat das Wissen und nutzt Schwächehandlungen gnadenlos aus!

Es gibt ein weiteres Land auf der Welt, wo gerüchteweise nach Hamer geheilt werden darf. Damit das so bleibt, werde ich dieses Land nicht nennen.
Menschen mit Vorwissen haben lange begriffen, daß man meist keinen Arzt mehr braucht, wenn man begriffen hat, was Heilungskrisen sind und wie man die schädigungsfrei überlebt: https://archive.org/details/Heilungskrisen .

Es gibt viele weitere Beispiele, die nicht weniger Opfer als der Massenmord mit CHEMO gekostet haben, die nur nicht so leicht zu durchschauen sind. Es handelt sich um alle Kriege, die sehr weitgehend künstlich herbeigelogen wurden.

Die Mondlüge hat verhindert, daß das Weltbild hinterfragt werden konnte. Nur hat diese Lüge Menschenleben gekostet? Wahrscheinlich ja, nur habe ich gar keine Vorstellung davon, wie hoch die Opferzahl sein könnte und wie das nachgewiesen werden könnte.

Eine wirklich üble Lüge ist 911, dessen Opferzahl in der Zwischenzeit bereits in vielen Millionen gezählt werden müssen.
Nicht zu vergessen sind die weltweiten Einschränkungen der Freiheitsrechte, weil Geheimdienste Terroristen ausbilden, ausrüsten und denen Ziele nennen.
911 wurde u.a. von Dimitri Khalezov aufgearbeitet. Sein wichtigstes Werk ist hier zu finden: https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full .

Eine anders lautende These wurde von Dr, Judy Wood erarbeitet: https://www.youtube.com/results?search_query=911+Judy+wood

Was völlig klar ist, bei 911 wird genauso wie beim Mord an John F. Kennedy gelogen. Kennedy wollte das Lügengeld abschaffen (und den Vietnamkrieg beenden). Wäre ihm das gelungen, hätten wir wahrscheinlich schon lange eine friedliche Welt! Also hat auch der Mord an John F. Kennedy den Tod von vielen Millionen von Menschen zur Folge gehabt!

Gelingt es einen einzigen Massenmord zu beenden, werden wahrscheinlich alle anderen Massenmorde auch offensichtlich um dann von entsetzten Menschen beendet werden zu können!
Die wissenden Täter sind als letzte ihrer ganzen Familien hinzurichten. Massenmord und die Feigheit gegen Massenmord anzugehen, gehören abgestraft!

Wo gibt es Ansatzpunkte, um das weltweite Lügensystem zu Fall bringen zu können?

  • Schaut doch mal auf die Tabuthemen!
  • Je offensichtlicher die durch die Tabus geschützten Lügen sind, um so heftiger werden Fragen zu den Details und zu den Beweisen der behaupteten (und erlogenen) Tatsachen bestraft!
  • Schaut doch mal, wo in Deutschland mit „Offensichtlichkeiten“ gearbeitet wird!
  • Und dann gibt es ein weiteres Erkennungszeichen: Je weitreichender die Lüge ist um so mehr EMOTIONEN der überlebenden Opfer und um so weniger wissenschaftlich nachgewiesene Tatsachen werden gebracht.
  • Fragesteller werden nicht „an die Hand genommen“ und bekommen ihre Fehler gezeigt, nein! Es wird sofort eingelocht!
  • Wenn so vorgegangen worden ist, kann den Tätern nicht verziehen werden! Die gehören ganz langsam getötet! Nach Recht und Gesetz getötet, aber halt als Letzte ihrer Familie. Solch ein Dreckzeug darf keinen Platz auf der Erde haben!

Es ist Alles völlig einfach zu erkennen und die tatsächlichen Fakten können gar nicht mehr geleugnet werden. Die sind so offensichtlich, wie die in den Zeitungen (zwei Zeitungen müssen parallel gelesen werden, HH-Abendblatt und Pbg-Tageblatt vom 27.08.2020 (in der PDF-Anlage)) es gebracht haben!

Das gesamte Juristenpersonal hat sich komplett nackt gemacht und sich willentlich (vielleicht ohne vollständigen Überblick) in die Tradition unbeschreiblicher Massenmörder gestellt. Die heftigsten Emotionen sind zu erwarten, wenn man denen vorwirft, sich in die Tradition der Hitlerschen Gaskammern gestellt zu haben! Deshalb nutze ich meistens diesen Vergleich!

Und jetzt werden diese Typen reihenweise nicht mit ihrer völligen Entlarvung leben können! Dann sollen die doch die Konsequenzen ziehen, mir aber nicht sagen, daß ich Schuld bin!

Schuld sind die Lügner!

Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20220701065212/https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/corona-wissen129.html

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.