Bankraubverhinderung durch Kameras und Scheinwerfer!

Verbindet endlich die Punkte!

Man sagt uns doch ständig, wie man uns betrügt! Damit das aufhört, schaut Euch bitte dieses Video an:

  • www.kla.tv/20023
  • Titel: Globale Hackerattacken sollen ALLES lahmlegen – Mitdenker sind nun gefragt

In etwas abgespeckter Qualität gibt es das Video auch hier:

Der Text kann auf der Netzseite runtergeladen werden. Es gibt ihn aber auch hier:

Es geht einfach darum, die Hintergrundkräfte (mein Ausdruck) und deren sichtbaren Handlanger daran zu hindern, uns weiter zu berauben und gegen die Wand zu fahren!

Der Weg dazu ist ganz einfach und wird im Video erklärt:

  • Ist ein Bankraub bei einer bestimmten Bank angekündigt und wahrscheinlich, dann stellt Kameras und Scheinwerfer auf, damit die Fakten dokumentiert werden können!
  • Die Fakten gehören anschließend veröffentlicht!
  • So z.B.: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/bundesverfassungsgericht.html
  • Dieses Schreiben vom 20.08.2021 hat bis heute nicht zu einem „Echo“ geführt und DAS kann sich ein im Amt befindlicher Chef des Verfassungsgerichtes NICHT gefallen lassen!
  • Hier gibt es eine „nette kleine Provokation„, die auch noch nicht zu einem Echo geführt hat!
  • Es gibt nichts mehr, mit dem man mich erpressen oder einschüchtern kann!
  • Dazu habe ich viel zu viele Leute zusammenkrachen sehen, wenn ich mich gewehrt habe.
  • Wenn mich jemand in die Hölle schicken will, dann schaut vorher das Video „Grüße von Sam„! Wenn jemand den Weg findet genau das zu schaffen, was im Video gezeigt wird, dann bin ich das! Und EURE KINDER WERDEN DANN FÜR MICH DEN WERT NULL HABEN! IHR WERDET DANN DANEBEN STEHEN!!!!

Ist Euch schon aufgefallen, daß es zeitgleich mit allen bekannten Anschlägen große Polizeimanöver gegeben hat?

  • Glaubt ein einziger der Leser noch an „Zufall“??
  • Der Zusammenhang ist viel einfacher: Da soll der Hunger eines sich wichtig vorkommenden Lebewesens auf irgendetwas gestillt werden.
  • Dazu wird unsere Aufmerksamkeit auf einen nicht vorhandenen Feind nach Außen gerichtet und wir werden dann von Hinten bestohlen.
  • Genauso hat das bodenlose Stück Dreck von meinem Nichtvater das mit mir gemacht!

DAS SYSTEM funktioniert aber nur, wenn es weder durchschaut noch begriffen wird!

  • Fängt man an es zu hinterfragen und die Fakten zu dokumentieren, dann breicht es zusammen!
  • Dann suchen die Handlanger der tatsächlich Mächtigen ihren HUNGER auf andere Weise zu stillen.
  • Die finden etwas Neues. DAS muß baldmöglichst erkannt und wieder öffentlich gemacht und dokumentiert werden.

Begreift es doch endlich! Wir bekommen mit großer Wahrscheinlichkeit bald einen Bundeskanzler, der der Warburg Bank in Hamburg wahrscheinlich siebenundvierzig Millionen Euro geschenkt hat!

  • Oder meint hier irgendwer, daß eine solche Entscheidung OHNE DEN BÜRGERMEISTER GETROFFEN WIRD?
  • Haltet Ihr das Personal von Behörden für so bescheuert?
  • Wenn die Sachbearbeiterin sich jetzt tatsächlich schlachten läßt, gibt es nur zwei Möglichkeiten.
  • Entweder hat sie Dreck am Stecken und ist erpreßbar, oder sie wird gut dafür bezahlt!
  • Hat jemand Beweise dafür, daß sie vielleicht SPD-Mitglied ist? Würde mich nicht wundern, das ist nämlich in Hamburg im Moment bestimmt förderlich für die Karriere.
  • Es soll Finanzbeamte geben, die Cum-Ex-Geschäfte NICHT SOFORT DURCHSCHAUT haben?
  • Es soll tatsächlich so doofe Finanzbeamte geben?

Es gibt Finanzbeamte, die BETRÜGEN (meine klare Meinung) Rentner um fünf Euro und die protestieren nicht, wenn SUPERREICHE 47 Millionen Euro geschenkt bekommen! DAS gibt es ganz bestimmt! Sollte ich mich irren, dann habe ich von Behörden gar keine Ahnung!

  • Solche Typen haben nach meiner klaren Meinung im öffentlichen Dienst nichts zu suchen. Nur sieht die Politik das anders!
    Deshalb laßt uns die Politiker bald austauschen!
  • Diese Art von Ungleichbehandlung muß aufhören! Langsam glaube ich die Gerüchte, daß es „ganz Oben“ Lebewesen gibt, für die „Normalos (also wir)“ weniger als Ameisen sind! Genau so wird nämlich vorgegangen.

Damit klar wird, daß es durchaus Erfolgserlebnisse geben kann, schaut doch mal auf die folgenden Seiten:

  • Lebt Oliver Stolz, Ex-Landrat des Kreises Pinneberg noch? Wenn der tatsächlich Chef des Sparkassenverbandes in Kiel geworden ist, ist die Weiterexistenz dieser Netzseite nicht erklärbar: https://archive.org/details/Sparkassenverband
  • Lebt Annette Voges noch? Das ist die Schlechtanwältin, die offen gegen mich gearbeitet hat. Die fünftausend Euro, die ursprünglich verfallen sind, hat die sich holen lassen, nur ist die Weiterexistenz dieser Netzseite nicht erklärbar, sollte die noch leben: https://archive.org/details/FilzFilzFilzFilz
  • Lebt der Baumgärtel noch? https://archive.org/details/FrankBaumgaertelProfessor
    Der hat nämlich auf das Einsammeln der ihm gerichtlich zustehenden „Gage“ verzichtet!
    Hätte der sauber gearbeitet, wäre ihm das nicht passiert und der FILZ hätte UNANGEFOCHTEN weiterexistiert.
  • Was passiert mit Leuten, die einen klassischen Dolchstoß ausführen wollen und es nicht schaffen? Guillermo Mizrahi hat das bei mir versucht. Die „Schlechtenergie“ habe ich zurückgegeben und den dann im Gerichtssaal nicht mehr erkannt! Nur seine Stimme ermöglichte mir das Erkennen!
    Hier gibt es die Unterlagen: https://archive.org/details/AmtsgerichtHamburg
  • Der Eingang zu dem Fachwissen, daß SELBSTVERTEIDIGUNG ERMÖGLICHT, ist hier zu finden: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/hanno-beck-krebs-ist-heilbar.html
  • Kurzfassung: Verpaßt den Leuten ein Trauma, haltet das lange genug am Kochen und löst es dann!
  • Wenn die nicht rechtzeitig aufgeben und gesetzlich zulässige Zustände herstellen, ist es nur zu gerecht, wenn die der Transzendenz zum Opfer fallen. Mir fehlt jedes Mitleid!

Begreift es endlich:

  • Wir werden nur dann Erfolg haben, wenn wir bereit sind, bei nachgewiesenen Kriminellen  Methoden anzuwenden, die selbst Mafiosi dazu bringen, die Omertà zu vergessen!
  • Genau das ist die Grundlage, der gerade zitierten Erfolge gegen Typen, die nach meiner klaren Meinung für den FILZ arbeiten!
    Dabei haben die eine klare WARNUNG nicht verstanden. Die erfolgte nämlich zwei Tage vor dem ersten gegen mich geführten Strafprozeß in Pinneberg: https://archive.org/details/JudenUngarn
  • Wenn Ihr lieber GUTMENSCHEN sein wollt, dann bleibt Ihr freiwillig OPFER! Dann seit Ihr nach meiner klaren Meinung so restlos bescheuert, daß man Euch beruhigt den Schergen Stalins ausliefern darf!
  • Wenn Ihr Gutmenschen bleiben wollt, dann schaut hier NICHT rein! Verringert Ihr die Zahl in der URL schrittweise, findet Ihr jede Menge weiterer Informationen.
  • Das Buch von Herrn David Farbstein möchte ich Eurer Gunst unbedingt anempfehlen!
    .
  • Die Täter und deren Handlanger sind seit Jahrhunderten erkennbar! Und NICHTS tut sich!
  • Der Grund warum sich nichts tut, ist ebenfalls bekannt. Unser Adel (???) tut seit Jahrhunderten nicht seine Pflicht und deshalb wurde der auch mit dem Ende des ersten Weltkrieges abgelöst! Schaut hier rein: https://archive.org/details/Camarilla
  • Ganz im Gegenteil: Die Aufklärer werden ohne Ende belästigt! Und  genau das wird jetzt geändert!
  • Schaut doch einfach mal hier rein. Nur ist es mir nicht ganz klar, ob es echt oder eine Erfindung ist! Der Einsteller muß es für echt halten; andernfalls hätte er Bedenken geäußert.

Jetzt wacht endlich auf und verbindet die Punkte, oder schlaft weiter!

Wenn Ihr weiterschlaft, werdet Ihr wahrscheinlich in der Sklaverei aufwachen. Sollte die zu verhindern sein, muß dann festgelegt werden, nach WELCHEN PRÜFUNGEN Ihr dann Teile Eurer staatsbürgerlichen Rechte wieder ausüben dürft. Wer die nämlich NICHT VERTEIDIGT, verliert sie!

Nachtrag vom 10.10.2021

Muß die Liste der Toten verlängert werden? Am Tag der Ausraubung meines Hauses von Gegenständen für zig tausende von Euro, die diese „uniformierten Typen“ unter gar keinen Umständen hätten anfassen dürfen, ist ein Polizist die „Treppe runtergesprungen (meine Interpretation des Geschehens)“ und hat mich mitgerissen. Anschließend habe ich in der Polizeistation fast nur traurige Gesichter gesehen! Damals habe ich damit gerechnet, daß der es nicht geschafft haben könnte. Durch eine Verkettung wirklich blöder Umstände bin ich dem nämlich mit einer Schulter genau ins Kreuz gefallen. Sozusagen genau auf seine Wirbelsäule. Ganz sich bin ich mir nicht, denn ich wurde gewaltsam daran gehindert, mich umzudrehen. Dabei haben mich die Polizisten in Lebensgefahr gebracht, was durch Dr. Schiffmann in einem seiner Boschimo-Videos erklärt wurde. Nur wußte ich das schon. Die Zeichen waren unverkennbar und ich stand damals wahrscheinlich bloß eine Sekunde VOR DEM EINTRETEN NICHT MEHR ZU REPARIERENDER FOLGEN!

  • Meint hier irgendwer, daß ich das der POLIZEI VERGESSE?
  • DIE wollten mich einschüchtern! Daran habe ich gar keinen Zweifel!
  • Jetzt endlich wollen die einen Teil (???) ihres RAUBES (meine klare Meinung) rausrücken und haben dem Empfänger eine Liste mit einem BRUCHTEIL DER GEGENSTÄNDE geschickt!
  • Da wird noch etwas aufgearbeitet werden! Und das wird für die Betroffenen KEIN Zuckerschlecken!

Warum schreibe ich das heute? In der Polizeistation und  viele Wochen danach war ich der festen Überzeugung, daß der SELBSTMORDPOLIZIST (anders kann man das nicht umschreiben! Wer stiefelt auf losem Papier eine Treppe runter????) gestorben sein muß und ich habe meine Meinung erst geändert, als ich den bei der Gerichtsverhandlung wieder gesehen habe!

Und jetzt lest das durch und schaut die dortigen Videos. Die Links ins Netz sind zusätzlich angegeben, soweit vorhanden:

Und jetzt muß man nur noch wissen, daß die Polizistin, die die zweite Gewaltperson bei dem eindeutig rechtswidrigen TREPPENRUNTERSCHUBSEN war, ihre Lebensfreude bis heute wahrscheinlich NICHT WIEDERGEFUNDEN hat! Worte sind einfach klasse! Die beschädigen einfach keine Körper und zwingen doch zum Nachdenken und Erkennen!

  • Sie hat es verdient!
  • Die hat meine Schere mit der Spitze voran in einen meiner Holztische geworfen. Vor Gericht hat sie geleugnet, aber ich war dabei und habe es gesehen!

Wir sollten unbedingt dafür sorgen, daß wir ein wirkliches VERFASSUNGSGERICHT bekommen! Siehe Oben, oder hier: https://sonnenspiegel.eu/allgemein/bundesverfassungsgericht.html

  • NICHT in Karlsruhe
  • Ohne den Harbarth!
  • Ohne die derzeitigen Richter-innen!
  • Vielleicht kann der Hausmeister und ein paar Schreibkräfte übernommen werden.
  • Das Gebäude in Karlsruhe muß als Denkmal der Schande durch Sprengung völlig zerkleinert werden und als Schutthaufen mindestens fünfhundert Jahre liegenbleiben!

Jede andere Maßnahme wird NICHT zum Ziel, nämlich einem verläßlichen Staat, führen!

Die Ursache für die Weltweiten Probleme sind NICHT LOKAL ZU FINDEN! Schaut hier rein:

Ist die letzte Verteidigungsposition Satans gefunden????

Denkt dran: Gegen Satan kann man nicht vorfristig gewinnen. Gewinnen kann man erst im allerletzten Moment!
Wer das nicht begreifen will oder begreifen kann, darf nicht in die Nähe der Schalthebel der Macht kommen!

Was für HEFTIGE AUSWIRKUNG EINE BEEINFLUSSUNG HABEN KANN, IST HIER ZU BEGREIFEN:

  • https://archive.org/details/dolchstoss20
  • Bekannt ist aus soldatischer Quelle auch, daß das Problem an der Marne nur deshalb entstehen konnte, weil Moltke, mit dem Generalstab, viel zu weit von der Front entfernt geblieben ist!

Tatsächlich noch irgendwelche Fragen?
Satan spaßt nicht! Um gegen den zu gewinnen, braucht man Männer und/ oder Frauen, die auch nicht spaßen und die KEINE ERSATZTEILE um sich dulden!
Und dann geht es auch nicht an, daß erforderliche Bestrafungen erst in vielen Monaten erfolgen!

  1. Im Kriege muß der EINSATZBEREITE GALGEN VOR DER TÜR DES GERICHTES STEHEN!

  2. Die Hinrichtungen haben öffentlich zu erfolgen!

  3. Die Verhandlung muß sofort nach dem Aufdecken des Verrates erfolgen!

  4. VERRÄTER haben KEIN LEBENSRECHT!

 

Bearbeitungsstand: 10. Oktober 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar