Polizisten-innen: Kann von denen tatsächlich niemand zuhören?

Seit 2010 werde ich zunehmend mit Lügen überzogen, weil ich mich getraut habe, ohne jede ärztliche Hilfe Bronchialkrebs auszuheilen.
Mein damaliges Arbeitsumfeld muß darüber Auskunft geben können. Nur mit mir haben die nicht darüber gesprochen.
Hatten die tatsächlich Angst, sich selber kundig zu machen und die Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen?
Wußte mein Arbeitsumfeld nicht, wie leicht man an Krebs „verrecken kann“, wenn man CHEMO verpaßt bekommt?

Macht Euch richtig schlau; hier geht es mit dem Thema Schulmedizin los:

Schulmedizin: Lernt die verstehen!

Sollte davon etwas nicht stimmen, dann teilt es mir bitte begründet mit! Ich werde über Eure Mitteilungen nachdenken und das hinterfragen.

Seitdem ich die Verlogenheit der Schulmedizin verstanden habe, mache ich mir einen besonderen Spaß daraus, andere Menschen darauf hinzuweisen, mit wie wenig Aufwand man seine Gesundheit wesentlich verbessern kann.

Gerade eben waren zwei uniformierte Personen bei mir und haben geklingelt. Beide haben sich geweigert, mir ihren Dienstausweis zu zeigen und beide wollten mich einschüchtern!
Trotz deren Aufforderung habe ich die Haustür nicht geöffnet! Es ist ein Fenster in der Tür, durch das Worte wunderbar hindurchgehen!

Der Polizist hatte ein Namensschild, da stand Kneiske drauf. Die Polizistin soll Kupkow heißen.
Beide wollten mir verbieten, mich in Zukunft mit Kindern zu unterhalten.

Ich habe das nicht akzeptiert, denn dieser Polizeibesuch beruhte mal wieder auf einer Lüge.

Was ist passiert?
Vorhin war ich in Appen bei der dortigen Eisdiele. Da war eine Mutter mit zwei netten Kindern und ich habe die Mutter gefragt, ob Sie etwas von Fußzonenreflexmassage gehört habe. Das Verfahren wollte sie kennen und sie sagte, sie sei Therapeutin.
Meine Frage, ob sie die Methode nach Marquardt oder Ingham/ Stopfel verwende konnet sie nicht beantworten. Sie sagte etwas von „mal so mal so“, was darauf schließen läßt, daß die Frau keine Ahnung haben kann!

Ich habe der dann gesagt, daß sich Fußzonenreflexmassage sehr gut für kleine Kinder eigne und man damit auch Leute aus der Intensivstation holen kann.

Dann war das Gespräch einfach beendet, weil die Frau sich mit etwas Anderem beschäftigte. Mein Fachwissen will ich auch nicht in den Dreck werfen. Entweder die Leute sind interessiert oder ich bin uninteressiert.

Irgendwann verschwand die Mutter lange in der Eisdiele und als ich meinen leeren Becher wegwerfen wolle, stand ihr älteres Kind vor dem Mülleimer.
Daraufhin habe ich das Fräulein gebeten, mich etwas wegwerfen zu lassen. Daraufhin hat die Mutter ihre Tochter weggezogen.
Angefaßt habe ich das Fräulein nicht. Mit Kindern muß man Geduld haben.

Was aufgefallen ist, die Frau von der Eisdiele hat dabei so „komisch aus der Wäsche geschaut“, daß ich auf der Rückfahrt schon entschieden hatte, dort nicht mehr hinzufahren.

Und dann hat es geklingelt und die zwei Leute von der Polentente (mein Kosename für diese freundlichen Menschen) standen da und wollten mir verbieten, weiter Kinder anzusprechen.
Mindestens vor der Eisdiele in Appen!

Schriftlich wollten die mir das nicht geben und das, was die Gefährderansprache genannt haben, habe ich nicht akzeptiert.

Dann wollte ich die Dienstausweise haben und habe etwas zum Schreiben holen wollen. Als ich zurückkam waren beide noch da. Einen Dienstausweis habe ich nicht bekommen. Nur ein Namensschild und den Namen der Polizistin.

Dann habe ich den Leuten von der Polizei erzählt, daß ich seit ca. dem Jahr 2010 „Probleme habe“, weil ich die Frechheit hatte, Bronchialkrebs auszuheilen und dann irgendwann angefangen habe, darüber zu reden!
Das scheint die tatsächlich nicht interessiert zu haben!

Was bei mir das Vertrauen in jeden Polizisten restlos zerstört hat, war die Tatsache, daß der Polizist einen von mir überreichten Zettel mit der Quelle zur Krebsheilung „Hanno Beck, Krebs ist heilbar“, unmittelbar nach der Überreichung in meinem Beisein zerrissen hat!

Daraufhin habe ich grußlos die Haustür geschlossen. Das Gespräch war für mich beendet!

Zu Kindern:
Ich mag Kinder und früher habe ich mir gleichzeitig drei fremde Kinder ausgeborgt. Da sind viele tolle Sachen passiert, von denen ich noch heute mindestens vierzehn Tage erzählen kann!
Kinder spreche ich nur dann an, wenn die (immer erkennbare) Bezugsperson neben dem Kind steht. Auf diese Weise haben die Kinder Sicherheit und darauf kommt es mir an!
In vielen Fällen konnte ich den Bezugspersonen erzählen, was man mit Fußzonenreflexmassage Gutes für seine Kinder tun kann!

Es ist doch ein riesengroßer Unterschied, ob ein Kind

  • 40,5 Grad Fieber hat oder nur 39,5 Grad!
  • Ob es 14 Tage lang krank ist oder nur drei Tage!
  • Ob es ein Kilo Medikamente (leichte Übertreibungen gehören zu mir) braucht oder nur zehn Gramm.
  • Das Verhältnis des Medikamentenverbrauchs mit und ohne Fußzonenreflexmassage stimmt jedenfalls!
  • Einfach deshalb, weil man die Behandlung schon in den drei Tagen anfängt, in der jede Mutter schon begriffen hat, daß ihr Kind krank werden könnte!
    .
  • So, liebe Polizei: Mit welchem Recht verlangt Ihr, daß ich dieses Wissen nicht mehr unter die Leute bringen soll?

  • Soll ich Euch in Zukunft tatsächlich noch ernst nehmen? Dann müßt Ihr was dafür tun!

Noch nie habe ich ein einzelnes Kind angesprochen und noch nie habe ich versucht ein Kind „mitzunehmen“. Warum auch! Als Kind wurde mir beigebracht, nicht auf Mitschnacker reinzufallen. Und das ist so richtig.
Denkt doch an die ganzen Lügen die in den Medien über mich stehen. Wäre es da nicht der Hit, wenn ich versuchen würde, Kinder zu stehlen??????
Man hätte endlich etwas gegen mich!

Die Frau, die behauptete Therapeutin zu sein, war wahrscheinlich Ärztin. Bei meiner Verteilaktion, die hier dokumentiert ist https://archive.org/details/naechsteRUNDE bin ich nicht einen einzigen Handzettel an einen Menschen losgeworden, der zugab Arzt oder Ärztin zu sein!
Schaut bei Dr. Hamer nach. Der schreibt mehrfach, daß dutzende oder hunderte seine Kollegen bei „Nacht und Nebel“ bei ihm ankamen, ein CCT mitbrachten, und darum baten, ihnen bei der Rettung von Familienangehörigen zu helfen!
Was braucht es mehr, um die VERLOGENHEIT eines großen Teiles dieser Berufsgruppe zu begreifen?

Ein klarer Nachweis, daß viele Ärzte es ganz genau wissen, ist in diesem Buchauszug zu finden. Interessanterweise hatte die Autorin vor mehreren Jahren überhaupt nicht begriffen, was die da WICHTIGES dokumentiert hatte: https://archive.org/details/SieWissenEsGanzGenau .
Der Titel bezieht sich natürlich auf die wissenden Ärzte, die sich wahrscheinlich allesamt nicht trauen, ihren Patienten „etwas zu flüstern“!

Also worüber haben sich die Leute von der Polizei aufgeregt? Die haben doch offensichtlich einen Auftrag exekutieren wollen und es offensichtlich nicht geschafft!
Versteht Ihr jetzt, warum die das nicht schaffen durften?

Sind die Leute von der Polizei so schlecht ausgebildet, daß die nicht fragen können, was da abläuft, bzw. abgelaufen ist?
Müssen die UNGEPRÜFT jede Anschuldigung GLAUBEN, ohne rechtliches Gehör zuzubilligen?
Es ging doch eindeutig nur um Konkurrenzneid! Haben die Leute von der Polizei nicht begriffen, was da läuft?

Liebe Leute von der Polizei: Ihr seid auf eine dreckige Lüge reingefallen! Schämt Euch was!

Frage: Sind Eure Leute alle unfähig zuhören zu können? Mir kam das so vor, als ob mir da zwei Typen geschickt wurden, die besonders schlecht zuhören können!

Kommen wir doch mal zu einer Gesamtbewertung!

  • Was ist bei den Corona kritischen Demonstrationen passiert?
  • Harmlose Menschen aus der Mitte der Gesellschaft wurden von Polizisten abgeräumt, nur weil die das Grundgesetz hochgehalten haben!
  • Es erfolgte Gewaltanwendung durch Polizisten ohne Ende!
  • Die Bilder darüber waren lang und breit im Netz und ich werde die nicht vergessen.

Interessanterweise wußte der Polizist, daß Viren so klein sind, daß die sich durch eine FFP2-Maske nicht mal gestört fühlen. Erfreulicherweise war der dann in der Lage, seine Maske abzusetzen!
Die Polizistin hat ihre Maske nicht abgesetzt.
Was hat der Polizist mit seiner Maske gemacht: Der hat die zusammengefaltet und in eine Tasche gesteckt. Da ist sie schon warm und die überall vorhandenen Keime können sich in der Maske gut ausbreiten.

 

So liebe Leute von der Polizei: Jetzt erwarte ich eine schriftliche Entschuldigung von Euch und den eindeutigen Hinweis, daß es keine wirksame Gefährderansprache bei mir gegeben hat, weil mir das rechtliche Gehör verweigert wurde.

Ihr könntet wirklich mal was lernen! Oder gibt es einen anderen Grund, warum man im Zusammenhang mit der Polizei immer wieder etwas von

  • BIOROBOTERN hört?

  • Mich würden andere Gründe interessieren!

Kann mal bitte irgendwer den Link dieser Seite an die Polizei Pinneberg und die Eisdiele in Appen schicken?
Beide Stellen sind für mich keine Gesprächspartner mehr!

Es gibt einen einfachen Grund, warum ich noch lebe. Ich kann Gefahr spüren. Wenn sich jemand gegen mich instrumentalisieren läßt, dann habe ich jeden Grund, von solchen Leuten keinerlei Lebensmittel mehr zu verspeisen.

Schaut doch mal, was dem Dr. Hamer passiert ist:

Dr. Erik Venderby: Ist das ein MÖRDER oder ein potentieller Mörder?

Es hat einen guten Grund, warum ich schon etliche Jahre nicht mehr allein in einen Wald gehe. Es laufen genug Mörder durch die Gegend! Schaut Euch den Mord an John F. Kennedy und 911 an. Da wird ganz offensichtlich im Staatsauftrag gemordet, wobei der Mord an Kennedy nicht verschwiegen werden konnte.
Sollte es kein Staatsauftrag gewesen sein, dann muß der Auftrag von den Leuten kommen, die den jeweiligen Staat „reiten können“, was bedeutet, daß die hinter den Kulissen die Schalthebel der Macht bedienen können. Schaut Euch doch einfach mal bitte an, was macht wirklich ist:

WOLLT IHR WISSEN, WAS MACHT IST?????? WIRKLICH????

Dashier ist besonders „lecker“:

Wollt Ihr wissen was Macht ist?

So, liebe Polizisten, durch CHEMO wurden seit ungefähr dem Jahr 1980 weltweit weit über zwei Milliarden Menschen ERMORDET!

Wollt Ihr tatsächlich Mannsenmördern oder Leuten dienen, die VERHINDERN KÖNNEN, das dieser Massenmord öffentlich gemacht und abgestellt werden kann?

Schaut hier rein und lest UND VERSTEHT es: https://sonnenspiegel.eu/gesundheit/hanno-beck-krebs-ist-heilbar.html . Krebs ist heilbar und der Massenmord mit CHEMO soll nicht zugegeben werden!

Wenn Ihr Eure Seele, Eure Seelen wegwerfen wollt, dann macht das!
Wenn Ihr damit jetzt weitermacht, dann ist Eure Seele endgültig weg.
Es soll ein unschönes Erwachen geben, wenn man das als Betroffener irgendwann von seinem Boß (mit Pferdehuf und Schwefelgestank) gesteckt bekommt.
Der hat daran Vergnügen!

Nachtrag, kurz nach 19:00 Uhr: Es gab noch etwas bemerkenswertes bei dem heutigen Besuch bei der Eisdiele. Da kam ein ziemlich altes Ehepaar angefahren und der Mann mußte seiner Frau offensichtlich aus dem Auto helfen und sie stützen!

Die Frau war so „voll Zeug“, daß der ganze Unterleib aufgebläht war und sie konnte sich nicht richtig bewegen. Eis war für die Frau (nach meiner klaren Meinung) offensichtliches „Gift“ nur konnte ich der das nicht sagen.

Diese Frau hat mich, vor der Eisdiele sitzend und Eis löffelnd, mehr als neugierig angeschaut. Das ist richtig aufgefallen, denn die hat für mich sogar den Kopf gedreht.
Sie hat mich nicht angesprochen und sie und ihr Mann waren meiner Meinung nach hoffnungslose Fälle und solche „Fälle“ faßt man am besten nicht an und verteilt auch keine Informationen.

Aus dieser Erinnerung läßt sich eine Wahrscheinlichkeit und leider KEINE TATSACHE ablesen:

  • Die Kiste bei der Eisdiele in Appen war wahrscheinlich eine vorbereitete Aktion.
  • Unklar blieb, ob die Verkäuferin daran beteiligt war, weil die z.B. hätte (irgendwen) anrufen können, wenn ich komme.
  • Oft genug hole ich mir auch noch einen Nachschlag; so auch heute.
    .
  • Wer so offensichtlich neugierig schaut, wie die alte und steife Frau und die Leute NICHT ANSPRICHT hat eigentlich etwas zu verbergen.

Ich glaube, die Angelegenheit hat sich für die Täter als Fehlschlag erwiesen! Kinder habe ich auch früher nicht geklaut!
Wenn irgendwer meint, ich sei verrückt, dann sollen solche Typen eben Unsinn glauben! Denen ist wahrscheinlich sowieso nicht zu helfen!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.