Covid-Lüge: Eine kleine Feinheit darf nicht übersehen werden!

Geld regiert bekanntlich die Welt! Und deshalb sollte langsam mal gefragt werden, wem die vielen Schulden gehören, die es in der Welt gibt!

  • Wer bekommt die Zinsen?

Zur Zeit stehen Enteignungen in großen Stil an!

  • DAS kann nur den Sinn haben, daß weitere Schulden bezahlt werden müssen!
  • Wem also gehören die Schulden?
  • Wer will noch mehr Geld, als der und dessen ganze Familie in den nächsten tausenden von Jahren ausgeben können?
  • Ein völlig irrsinniges System soll einfach noch sehr viel irrsinniger werden!

Nur damit diese Enteignungen möglichst ohne Widerstand durchgesetzt werden können, wird schon jetzt fleißig darüber gesprochen.
Denkt an den WEF-Schwab: „Ihr werdet nichts besitzen und glücklich sein (sinngemäß).“

Schaut man sich das folgende Video von Herrn Hörstel an, wird von ihm dort festgestellt, daß 30% der Bauern in den Niederlanden um ihr Land und um ihr Eigentum gebracht werden sollen (meine Sichtweise).

Den Volltext gibt es hier: https://christoph-hörstel.de/kw22-29-deep-state-ohne-urlaub-christoph-hoerstel-2022-7-22/
Es geht um diese Aussage:

  • Noch schlimmer sind die Schicksale der niederländischen Bauern, 30% müssten ihre Betriebe aufgeben. Das ist vermutlich auch exakt das Kalkül der Planer, dass es eine Minderheit erwischt, die vermutlich nicht groß genug ist, um das ganze Land ins sofortige Chaos zu reiten. Ein großes Problem ist, dass die Menschen sich mit der Regierung an einen Tisch setzen wollen. Sie haben nicht verstanden, dass da hinter den evtl. gesprächsbereiten Abteilungsleitern Chefs und deren Büroleiter sitzen, die eine ganz andere Agenda haben: nicht: Probleme lösen, sondern welche basteln…“ (Zitat Ende)

Zum Video:

URL: https://www.bitchute.com/video/rpkDDgdCyi0S/
Titel: KW22-29 Deep State auch diesmal nicht im Urlaub – Christoph Hörstel 2022-7-22
Der zitierte Text kommt an 3 Minuten 56 Sekunden.

Ist es nicht langsam höchste Zeit, diesen offensichtlichen Irrsinn zu beenden? Ich bin schon lange dafür!

  • Ein einziges Mittel ist dafür notwendig!
  • Das Verlieren der Angst vor den in der Zwischenzeit völlig ENTMÄCHTIGTEN, die uns so lange gequält haben!
  • DEREN SYSTEM ist zu verstehen, unmöglich zu machen und deren Familien sind zur Rechenschaft zu ziehen.
  • Das weltumspannende und unsichtbare Netz ist überall sichtbar zu machen und vollständig abzubauen.
  • Verbindungswege müssen neu geschaffen werden und für jeden Interessierten nachvollziehbar sein.

Die Welt wird sich ändern! Irgendwann werden bei den Überlebenden die Wunden geheilt sein!
Die Erinnerung an die Verbrecher muß auf geeignete Weise bewahrt werden, damit ähnliche Versuche im Ansatz erkannt und unterbunden werden!

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik, Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.