Offener Brief an das Landgericht Itzehoe Teil 2

Henning von Stosch

Liebe Richter-innen des Landgerichtes Itzehoe,

von mir kam vor ein paar Tagen zum Aktenzeichen 7 Ns 303 Js 13693/ 19 der Antrag, die Verhandlung vom 22.12.2021 abzusagen und drei neue Termine im Jahr 2022 festzulegen.

  • Meine Rechtsvertretung ist der Meinung, daß dieser Antrag vielleicht (NEIN! Ganz bestimmt!) ein Fehler war!
  • Meine Rechtsvertretung rechnet nicht einmal mit einem Bescheid!
  • Mein Verstand sagt mir, daß diese Meinung sehr praxisbezogen sein muß!
    .
  • Ich bin immer noch anderer Meinung!
  • Ich erlaube mir nämlich nach wie vor den Luxus, davon auszugehen, daß Ihr die Falle nicht spürt, in der Ihr steckt!
  • Mein Herrgott verlangt von mir/ legt mir nahe, Euch doch noch einmal die Gelegenheit zu geben, EUREM TATSÄCHLICHEN HERREN, dem Chef über die Materie, der ausschließlich von dem Verbrauch von Seelen lebt, zu kündigen.
  • Euer „Vorteil“ bestände vermutlich darin, daß Ihr Eure Familien retten könntet.
  • Für Euch bekommt Ihr ausdrücklich keine Zusagen!
    .
  • Es hat in meinem Leben mal ein Buch gegeben (Titel??), in dem wurde beschrieben, wie ein sowjetischer Offizier die „große Sowjetunion“ an die USA verraten hat und sich hinterher, scheinbar willenlos, abschlachten ließ.
  • DER hätte sich leicht in Sicherheit bringen können!
  • Nur hat der Frau und Sohn nicht mitnehmen können!
  • Das Leben seiner Frau und das Leben seines Sohnes waren dem wertvoller, als sein eigenes Leben!
  • Der ERFORDERLICHE VERRAT muß so wichtig gewesen sein (Ich erinnere den nicht.), daß sein eigenes Leben dadurch wertlos wurde und bewußt GEOPFERT WERDEN MUßTE!
  • Hätte dieser Offizier gewußt, daß die Hintergrundkräfte IMMER ALLE SEITEN REGIEREN, das nur nicht zugeben, dann hätte er sicherlich eine andere Entscheidung getroffen.
  • Er wußte es nicht und sein Herrgott, oder sein Glaube an seinen Herrgott, muß ihn zu seiner Handlung gezwungen haben!
    .
  • Habt IHR DIESE MENSCHLICHE GRÖßE AUCH?
  • Habt Ihr mal danach gefragt, warum ich mich so beharrlich querlege?
  • Mein Herrgott gibt mir den erforderlichen Schutz.
  • Sollte ich unrettbar in die Hände Eurer Folterknechte fallen, wird mir mein Herrgott den Weg öffnen, auf natürlichem Wege gehen zu können, falls ich es nicht mehr aushalten könnte!
  • Sollten Eure Folterknechte mich betäuben und mir so den freien Willen nehmen, wird er für mich entscheiden und handeln!
    .
  • Wie also, wollt Ihr mir Angst machen?
  • Habt Ihr schon nachgefragt, ob der Ex-Landrat Stolz noch lebt?

Jetzt werde ich etwas faul sein und auf Unterlagen zurückgreifen, die ich NICHT FÜR EUCH gefertigt habe. Schau da einfach mal sorgfältig rein! Versagt Ihr bei den Aufträgen Satans, so wird der nicht nur Euch, sondern mit Euch EURE GANZE FAMILIE FRESSEN! Und mir wird jedes Mitleid fehlen, wie ich das bei dem bodenlosen Stück Scheixxdreck von Nichtvater geübt habe.

Hintergrundkräfte emotionalisiert halten TEIL 5!

Es geht dort einfach darum, Punkte RICHTIG ZU VERBINDEN!
Lernt man die Handlungen Satans (oder die seiner Handlanger) richtig zu lesen und dadurch richtig einzuordnen, kann man diese Handlungen leicht in ihr Gegenteil verwandeln! Lest einfach, was ich weiter Unten zum Thema „Chinesische Kampfkunst“ verlinkt habe!

 

Meine juristische Vertretung ist übrigens der Meinung,

  • daß der 22.12.2021 ein sehr unchristlicher Termin ist!
  • Kein vernünftiger Mensch will dann an einen Prozeßtermin teilnehmen, weil unbedingt das Weihnachtsfest vorbereitet werden muß!
  • Seit Ihr keine „vernünftigen Menschen“?
  • Wirklich nicht?
    .
  • Ich selber war die ganze Zeit der Meinung, daß es sich bei dem Termin um vorsätzliches Mobbing HANDELT, das auf der Grundlage „niederer Beweggründe“ und einem vermutlich hormongesteuerten Machtrausch im Gefühl der UNBESIEGBARKEIT festgelegt worden ist!
  • Also auf bewußt ungesetzlicher Grundlage, wenn ich, mal wieder, Recht haben sollte.
  • Irrt Euch nicht! Mit dem Problem wird die Lösung immer vorbereitet/ MITGELIEFERT!
  • Schaut hier rein:

Chinesische Kampfkunst!

  • Das, was hier gerade passiert, kann durchaus von EUCH EINGELEITET WORDEN SEIN!
  • Dann stammt das Potential, das ich dafür brauchte, diese „Abzweiger zu finden“ in Wirklichkeit von Euch.
  • Nur erwartet keine Dankbarkeit!
    .
  • In der Zwischenzeit solltet Ihr begreifen, was mit Euch passieren wird, wenn Satan NICHT GEWINNT!

Warum Satan einfach nicht gewinnen kann, könnt Ihr hier nachlesen:

Hintergrundkräfte emotionalisiert halten TEIL 6!

Ich bin so frei!

  • Ihr braucht mir nicht zu glauben, daß ich es gut meine mit Euch.
  • Allerdings erspart Euch das keine Strafe.
  • Es KANN EURE FAMILIE RETTEN! Mehr nicht!
  • Und wenn Eure Familien gerettet werden, ist das nicht von Dauer sondern nur eine Gelegenheit, die Prüfungen der Transzendenz bestehen zu können!
  • Die Familienmitglieder der bewußten Täter, werden, wenn die NICHT GETÖTET WERDEN MÜSSEN, weil die einfach nicht resozialisierbar sein können, eventuell froh sein, wenn die zur Selbstversorgung auf eine einsame Insel ausgesetzt werden.
  • Das Töten und das Aussetzen würde nachträglich durch Gesetzesänderung legalisiert werden.

Trefft also einfach Eure Wahl! Einschüchtern könnt Ihr mich nicht! Wer so oft totgequält werden sollte wie ich, verliert irgendwann die Angst vor dem Tod! Der stand viele Jahre neben mir und konnte mich doch nicht holen!
Es ist mir immer gelungen, dem eine trillionste Sekunde vor der Einleitung des nicht mehr rückgängig zu machenden Exitus von der Schippe zu springen.
Die Häufigkeit der Lernschritte lag daran, daß ich das Stück Scheixxdreck von Nichtvater nicht erkennen konnte, weil der mein Potential brutalst geplündert hat. Dabei hat der mir den Arsch immer wieder so weit aufgerissen, daß wirklich jeder Idiot mich plündern konnte!

So viel Angst muß dieses bodenlose Stück Scheixxdreck von Nichtvater gehabt haben!
DER muß ganz genau gewußt haben, daß es jederzeit für den gefährlich werden könnte!

  • Ihr dürft diese Fähigkeiten jetzt ausbaden!
  • Hat man Euch „das Problem“ vorher erklärt, oder hat man Euch „materiellen Abfall (ist SUCHWORT!)“ gezeigt, den Ihr unbedingt haben mußtet?
  • Hat etwa irgendwer geglaubt, mich durch Wegnahme meiner „Erwachsenenspielzeuge“ brechen zu können?
  • Wirklich? Und Ihr hört immer noch auf diese Versager, die ihre Fehler immer noch nicht zugeben und berichtigen konnten?
  • Jetzt wird es Zeit, einfach mal die Neugier der vielen Leute zu stillen und zu sagen, was mich seinerzeit gerettet hat, als ich im Zug auf dem Bahnhof in Hildesheim saß und begriff, daß ich in vierzehn Tagen sterben würde!
  • Es war einfach eine Ausgabe vom DWJ!
    .
  • Nur für Vollidioten: Das, was ich hier „hingelegt habe“ wird durch die Hamer-Medizin möglich!
  • Leider hat der Dr. Hamer, als ich ihm die Methode zum Überleben ALLER HEILUNGSKRISEN mitgeteilt habe, nicht darauf reagiert!
  • Sein „Lautsprecher“ Helmut Pilhar scheint es ihm auch nicht gesagt zu haben.
    .
  • Einer der Fehler, die dem Herrn Dr. irgendwann sein Leben gekostet haben kann, ist einfach darin zu sehen, daß der von „Oben bis Unten“ mit Schlackenstoffen vollgestopft war!
  • Schaut ihn doch mal richtig an! Es gibt doch genug Videos über ihn!
    .
  • Wenn Ihr den Begriff „Schlackenstoffe“ nicht kennt, das ist ein Ausdruck aus der Heilpraktekerei. Die Schulmedizin ist zu blöde zu begreifen, was durch Entschlackung erreicht werden kann.
  • Einfach eine MÜLLENTLEERUNG!

DAS BODENLOSE STÜCK DRECK VON NICHTVATER hat immer erst dann aufgehört auf meiner Seele rumzutrampeln, wenn der, aus ERSCHÖPFUNG, nicht mehr trampeln konnte! Mir ging der Arsch dann im tatsächlichen Sinn schon mehrere Stunden auf Grundeis.

  • Mir ist einfach ein typisch deutsches Problem eigen!
  • Das, was vor meinen Füßen liegt, habe ich überall gesucht! Nur nicht in Griffweite!
  • So viel Lufthoheit über mich hatte dieses bodenlose Stück Scheixxdreck von Nichtvater!
  • So viel Lufthoheit hatten die Sieger des zweiten Weltkrieges über Deutschland und die Deutschen und es ging zu keiner Sekunde um die Beseitigung von Hitler!
    .
  • Erkundigt Euch doch endlich mal, was mit dem bodenlosen Stück Scheixxdreck von Nichtvater passiert ist! Meint Ihr wirklich, daß Euch ein angenehmeres Schicksal erwartet?
  • Muß ich Euch wirklich sagen, wo Ihr die ersten Hinweise findet?
  • Hier: https://archive.org/details/JudenUngarn
  • DAS WAR ZWEI TAGE VOR DEM ERSTEN STRAFPROZEß GEGEN MICH!
  • Und jetzt erkundigt Euch doch mal, was aus meiner damaligen Anwältin geworden ist!
  • Sollte ich, mal wieder, Recht haben, meint im Landgericht Itzehoe irgendjemand, daß Euch ein besseres Schicksal erwartet?
  • Schaut Euch die Corona-Toten an! Die Corona-Mordspritze hat es möglich gemacht!
  • Falls Ihr es wirklich nicht begriffen habt, dann schaut wenigsten hier rein: www.kla.tv/20522
  • Titel: DRINGENDER WECKRUF an alle Bürger: Praxis-Check nach 9 Monaten Corona-Impfungen zeigt verheerende Folgen!
    .
  • Das bodenlose Stück Scheixxdreck von Nichtvater hat keine Gelegenheit genutzt, mit seinen bodenlosen Sauereien aufzuhören!
  • Der hat immer weitergemacht und der hat das System damit zu Tode „geritten“!
  • Ein ganz klein wenig, von seiner eigentlich erforderlichen Strafe hat der bekommen!
  • Den „Rest“ bekommt der in der Hölle! Die Hölle radiert Seelen endgültig aus!
  • Mir ist völlig unklar, was das für seine Familie bedeutet!

Liebe Richter-innen im Landgericht Itzehoe: Wacht einfach auf und trefft Eure Entscheidung!

Meiner juristischen Vertretung könntet Ihr den Gefallen tun und den Termin am 22.12.2021 verlegen.

Nachtrag: Der Brief ist unterwegs. Er wurde von mir gegen 11:30 Uhr bei der Hauptpost in Pinneberg eingeworfen. Er wird morgen Vormittag seine Reise antreten und vermutlich am 23.11.2021 in Itzehoe ankommen.

Brief an das Landgericht Itzehoe vom 21.11.2021

Weiterer Hinweis an die Volljuristen des Landgerichtes Itzehoe:

  • Es besteht die Gefahr, daß Ihr alle über meine Absicht, Tötungen und Aussetzungen auf einsamen Inseln nachträglich legalisieren zu wollen, ins Kreischen kommt!
  • Denkt doch bitte zuerst noch einmal darüber nach und fragt nach meiner Motivation für diese Absicht!
    .
  • Inzwischen ist klar, daß alle Kriege und alle Wirtschaftszusammenbrüche künstlich erzeugt und AUSGENUTZT werden.
  • Fragt Euch bitte, wie viele Tote in Kriegen üblicherweise zu beklagen sind und dann fragt bitte, zu wie vielen SELBSTMORDEN Wirtschaftszusammenbrüche führen!
  • Erinnert Euch bitte daran, daß zur Zeit, während der ANGEBLICHEN CORONA-Epidemie, die Zahlen für die Selbstmorde nicht veröffentlicht werden.
  • Was veröffentlicht worden ist, sind die Streiflichter von Menschen, die Selbstmörder zu bergen haben. Die berichten davon, daß in ihrem Umfeld die Zahl der Selbstmorde deutlich gestiegen ist!
    .
  • Wenn das so weit gelesen wurde, dann erinnert Euch bitte daran, daß ich dem Bundesverfassungsgericht in meiner Verfassungsbeschwerde geschrieben habe, wie viele Tote es nach CHEMO-CHEMIEGABE gibt und wie einfach Krebs ausheilbar ist!
  • Die Todeszahlen durch CHEMO-Folter übersteigen den Holocaust schon lange und wenn man den VORSÄTZLICHEN-CHEMO-MORD, eine andere Vokabel ist nicht zielführend, weltweit berechnet, dann bekommt man reine Horrorzahlen!
  • Hitlers Holocaust wird dann zum FLIEGENSCHIß und damit ist auch klar, warum bei dem THEMA noch nie „dumme Fragen gestellt werden durften“!
  • Liebe Volljuristen, liebe Volljuristinnen, Ihr müßt jetzt durchdrehen!
  • Für Euch habe ich den gleichen Rat wie für den Harbarth: „Erst Hirn einschalten“.
    .
  • Also: Das, was hier steht, wußte ich, bevor ich den hochproblematischen Landrat Stolz provoziert habe. Sollte der tatsächlich verreckt sein, DER HAT DAS VERDIENT!
  • Mitleid habe ich weder mit dem, noch mit dessen Familie!
    .
  • Sollte die Gerichtsverhandlung tatsächlich am 22.12.2021 stattfinden sollen, dann werde ich das als das werten, was es offensichtlich ist:
  • eine bewußte Mobbingmahnahme, um mir Weihnachten zu versauen.
    .
  • Nur zu, jeder ist seines Glückes eigener Schmied!
    .
  • Sollte der Versuch gemacht werden, mich bei der Verhandlung nicht reden zu lassen, dieses Schreiben steht im Netz!
  • Das Internet vergißt nichts!
  • Ihr (Volljuristen) würdet dann als das erkannt werden, was Ihr dann wirklich sein würdet:
  • POTENTIELLE HOLOCAUSTMÖRDER!!

Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest!

Ach ja: Falls wieder jemand von Euch die Idee hat, den Richter Hinz zur Vertretung zu bitten, dann schaut doch mal bitte hier rein:

https://archive.org/details/NAGELPROBE

  • Dort, auf der html-Seite: „Der Richter Hinz macht auf mich den Eindruck einer „wandelnden Leiche“!
    In dem Richter steckt etwas TOTES drin.
    Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr komme ich zu der Überzeugung, daß solche Typen in einem vernünftigen Staat (den wir nicht haben) keine Richter sein würden. Da fehlt es an Bodenhaftung und dem erforderlichen Bezug zur Lebenswirklichkeit.“ (Zitat Ende)

Sollte es noch einen allerletzten Rest Rechtsstaatlichkeit in der deutschen Justiz geben, dann sollte es jetzt wirklich unmöglich sein, daß der mich noch einmal richten darf!

Hier geht es weiter:

Offener Brief an das Landgericht Itzehoe Teil 3

Hier ist der erste Teil des offenen Briefes zu finden:

Offener Brief an das Landgericht Itzehoe

Bearbeitungsstand: 23. November 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.