Satanisten näher eingegrenzt!

Es gibt interessante Veröffentlichungen zu bestaunen, wenn man die Fähigkeit hat, die Wichtigkeit zu erkennen.

Die Probleme in der Welt sind Fachleuten lange bekannt, nur werden nach meiner Erfahrung, so gut wie keine Probleme einer Lösung zugeführt. Jede Veränderung, die ich überblicken konnte, führte in der Vergangenheit immer in größere Probleme.
In meiner Sicht ging es immer um die Ausweitung der persönlichen Macht. Das passierte da, wo ich tiefer reinschauen konnte, immer OHNE BEZUG auf einen größeren Zusammenhang!
In der Rückschau wurde immer das Gegenteil dessen erreicht, was angeblich erreicht werden sollte.

In der folgenden Veröffentlichung wurde eine Kombination von Empathie und eiskalten Materialismus „entdeckt“. Das ist an sich nichts überraschendes; nur scheint es vorher nicht bekannt gewesen zu sein.

Es gibt eine bessere Erklärung, für das, was da wissenschaftlich erforscht wurde. Einfach den Instinkt! Viele Lebewesen spüren instinktiv Unsicherheiten bei anderen Leuten und steigen hormongesteuert darauf ein, um da Lebenspotential zu stehlen.

  • So funktioniert das Tierreich.
  • So funktionieren Lebewesen, die von Außen wie Menschen aussehen, sich aber auf ihren hormongesteuerten Anteil reduzieren lassen, oder selber reduzieren!

Die tiefere Ursache für dieses Effekt liegt darin, daß viele Leute ihre Kinder nicht wirklich selbständig machen. Die wollen unbedingt ihre dreckigen Finger im Leben ihrer Kinder behalten. Nur schaffen die dadurch die Eintrittspforte, über die die angeblich geliebten Menschen dann irgendwann „geschlachtet“ werden können!

Der zitierte Artikel belegt sehr deutlich, daß unser Menschenbild nicht stimmt! Wenn wir die beschriebene Eigenart von Menschen mit der Möglichkeit der Vernetzung von „Teilmengen“, also von abgeschlossenen Gruppen, kombinieren, dann kommen wir der Wirklichkeit noch viel näher.
Dann fangen wir an zu erahnen, wie FILZ funktioniert und wer sich im FILZ nach Oben schiebt. Richtige Menschen können das nicht sein.

Um einen aktuellen Bezug nicht zu verpassen: Wenn man

  • ein unpassendes Menschenbild
  • mit der Vernetzung von abgeschlossenen Gruppen
  • und dem Wissen, daß es immer ungeahnte Einflüsse gibt, die jede Planung über den Haufen werfen und in ihr Gegenteil verkehren,

verbindet, dann begreift man, daß das Winken mit der Möglichkeit des Atomkrieges als Folge des Ukraine-Krieges, jederzeit in einen tatsächlichen Atomkrieg münden kann.
Die Möglichkeit dieses Atomkrieges konnte noch nicht wirksam ausgeschlossen werden.
Die Kriegshetzer sitzen überwiegend in den USA. Nachgiebigkeit gegenüber solchen Typen führt immer in den eigenen Untergang.

Der Krieg in der Ukraine wurde von Satanisten angezettelt!
Satanisten erkennt man daran, daß die keine eigene Handlungsfähigkeit haben. Satan läßt das nicht zu. Die suchen auch nicht mehr nach Auswegen. Satan duldet auch diese Abweichung nicht!
Hat man auch diese einfache Tatsache begriffen, dann braucht es jetzt Männer und Frauen, die in der Lage sind, den geplanten und zu erwartenden Atomkrieg in der Ukraine unmöglich zu machen. Das geht nur durch Aufklärung und Schaffung von Bodenhaftung. Es ist also ein bewußter Bruch mit alten Gewohnheiten erforderlich, der nur dann gelingen kann, wenn die Gründe und Hintergründe der Änderung offen verbreitet werden.

Hat man es erst mal begriffen, dann wird die Welt plötzlich sehr einfach! Gebt den Leuten mehr Selbständigkeit und Verantwortung und greift bei tatsächlichen Mißbräuchen ein.
Macht rechtzeitig klar, was Mißbräuche sind, die nicht geduldet werden können.
Die Welt wird dann eine andere werden!

Es wäre doch gelacht, wenn es nicht gelänge, den Hintergrundkräften so richtig einen zu „spielen“ und die in ihrer Handlungsfähigkeit weitgehend zu beschneiden. Ist das gelungen, geht es um die vollständige Ausschaltung dieser Typen.

Die Einzigartigkeit der Welt besteht aus ihrer Vielfältigkeit. Die sollte erhalten werden und nicht in einen undefinierbaren Brei umgeformt werden.
Wenn die Menschen das nicht verstehen, dann gehören diese verständnislosen Typen nicht zu den Lebewesen mit Überblick. Die sind dann im Zweifel nur bequem und damit ganz bestimmt keine Zierde der Menschheit!

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.