Landgericht Itzehoe: Einladung zum 12. Dezember 2023 ist abgesagt!

Erinnert Ihr Euch an die „Einladung“  zum 12.12.2023 in das Landgericht Itzehoe? Ihr findet die hier:

Holocaust – Scheiße!

Beachtet dort bitte auch mein Schreiben vom 27.02.2023 an den Chef des Hauses!

    • Mit welchem Recht hat es nach der Klarstellung noch diese Einladung zum 12.12.2023 gegeben?
    • Gibt es so wenige Tote nach der CHEMO-Vergiftung, daß das nach Meinung von ein paar „unwissenden Richtern (???)“ kein Mord und schon gar kein Massenmord sein kann?
    • Langsam wurde es Zeit, den Termin vorzubereiten!
    • Dabei fiel es mir auf:

Mit der Einladung ist mir etwas passiert, das kenne ich schon. Unwichtige Dinge, oder SCHEINBAR unwichtige Feinheiten entgehen meiner Aufmerksamkeit!

    • Oliver Scheißdreckstolzi ist auch auf so einen „Mangel bei mir“ reingefallen.
        • Nur dieser Mangel hat es möglich gemacht, den Fall von Oliver Scheißdreckstolzi so weit aufzublasen, daß die Welt nur dann zu retten ist, wenn es überall tiefgreifende Reformen gibt und der FILZ weltweit entmachtet wird!
        • Was zählen vor DIESEM ZWISCHENERGEBNIS die paar Pfennige, die mich das in der Zwischenzeit gekostet hat?
        • Wie viele Tote hat es in der Zwischenzeit auf der „anderen Seite“ gegeben, von denen ich keine Kenntnis habe?
          .
    • Hier geht es zurück zum eigentlichen Thema:
    • Es war meiner Aufmerksamkeit entgangen, daß ich gar nicht eingeladen war!
    • Die Einladung bezieht sich auf einen Wilhelm von Stosch, den es bei mir gar nicht gibt!
    • Und deshalb habe ich den Termin heute abgesagt.
    • Hier ist der Eingangsbeleg: Lg_Itzeh_2023_12_01_Eing .

Mein Schreiben an das sich „Landgericht“ nennende Haus in Itzehoe sah zuerst deutlich anders aus! Und dann mußte ich alles ändern, weil die entscheidende Information doch noch den Weg in mein Bewußtsein fand.

    • Der Entwurf sah zuerst so aus: Landgericht_Itzehoe_01_12_2023-Entwurf .
    • DEN ENTWURF kann ich ja mit einem aktualisierten Datum immer noch verwenden, wenn „die in Itzehoe“ immer noch nicht begreifen wollen, daß die die Dreckarbeit von Massenmördern machen wollen!
    • In Itzehoe muß es jede Menge Volljuristen geben. Die müssen also wissen, daß Unwissenheit nicht vor Strafe schützt!
      .
    • Was mit Massenmördern und deren Handlangern zu geschehen hat, kann man ja schon hier unter dem Suchwort „EXEMPEL“ nachlesen:
    • https://sonnenspiegel.eu/politik/offener-brief6.html .
    • Noch ernster als ich das tue, kann man das nicht meinen!
      .
    • Wer nicht begreift, daß sechs Millionen sehr sehr sehr sehr viel kleiner – kleiner – kleiner als DREI MILLIARDEN sind, hat im höheren Dienst der Justiz exakt gar keine Existenzberechtigung!
    • Ich rede von Menschen und nicht von Mücken!
        • Die „sechs Millionen“ muß ich nicht erklären!
        • Bei der Zahl drei Milliarden handelt es sich um die ungefähre Zahl der Massenmordopfer, die von der Schulmedizin mit CHEMO ganz absichtlich und wissentlich UND SEHR GEWINNBRINGEND mit CHEMO hingerichtet wurden.
    • Mit Dr. Hamer hat man das selbe versucht, wie mit anderen begnadeten Ärzten:
        • Dr. Hamer sollte fertig gemacht werden, was letztlich nicht gelang!
        • Sein Wissen hat überlebt!
        • Hanno Beck hat schon vorausgesagt, daß wütende Patienten den

HOLOCAUST
AN
KREBSPATIENTEN

        • beenden würden!
        • Genau mit dieser Aufgabe bin ich seit dem Jahr 2010 befaßt!

Langsam fängt es an, Spaß zu machen!
Der FILZ zeigt schnell zunehmende
VERFALLSERSCHEINUNGEN!
UND DAS IST GUT SO!

Sicherheitskopie: https://archive.ph/FiDon

Nachtrag: Hallo Ihr Typen hinter den Kulissen:

Wollt Ihr noch mehr von der Medizin?

Aufklärer MIT REICHWEITE gesucht!

Schickt mir die Bücher und ich entscheide, ob ich die scanne! Bei ca. drei Milliarden

MASSENMORD-OPFERN

durch CHEMO-VERGIFTUNG habe ich nach Oben noch jede Menge Spielraum!

Schaut doch mal, was ich am 26. Januar 2023 veröffentlicht habe: https://archive.org/details/Geschichtszweifel31 .
Man hat mich tatsächlich mit dem schrecklichen Buch völlig allein gelassen! Niemand hat mir gezeigt, wo genau da der Denkfehler liegen muß!

Will mich der FILZ hinter den Kulissen
tatsächlich dazu zwingen, anzunehmen,
daß in dem schrecklichen Buch TATSACHEN
stehen?
Wie schrecklich wäre denn das????????

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert