Einen ganz bestimmten Finger mit viel Wonne für die Hintergrundkräfte: Teil 2!

Der letzte Beitrag dieses Blogs muß bereits angefangen haben, eine sehr erwünschte Wirkung zu entfalten! Und jetzt muß noch mit viel Wonne ein ganz bestimmter Finger in eine ganz bestimmte Körperöffnung der Hintergrundkräfte geschoben werden!

Wenn Ihr, und mir ist unklar, wie genau das gelaufen ist, nicht immer wieder dafür gesorgt hättet, daß ich keine Frau finde, DIE MIR GEFÄLLT und die begriffen hätte, was sie an mir hat, dann wäre dieser ganze Klumpatsch nicht passiert!

Es wäre einfach nicht möglich gewesen, Euch so zu provozieren, daß IHR EUCH SELBER DIE MASKE VOM GESICHT GERISSEN HÄTTET!

  • Habt Ihr das schon begriffen?
  • Mein Beitrag zu Eurem Problem ist fast Null!
  • Von mir kam immer nur eine weitere Provokation mit dem zusätzlichen Risiko: NULL!
    .
  • Jetzt schaut in den vorigen Beitrag! Wenn Ihr mir vor einer Woche gesagt hättet, daß ich heute DAS THEMA anfassen würde, hätte ich bloß Spott und Gelächter für Euch gehabt!

Mir ist unklar, wie genau das „Aussortieren“ der Kandidatinnen erfolgte. Bei meiner Freundin aus Studententagen bin ich gegangen. Praktisch alle anderen „Fälle“ wurden von den Frauen entschieden.
Entweder auf „eigenem Mist“ oder durch Fremdbeeinflussung. Beides war einfach nicht zu dulden.
Kennt Ihr das Märchen vom Aschenputtel? Da wird das Prinzip einwandfrei erklärt! Da sollte VORFRISTIG geerntet werden und dann ging doch alles schief!
Ganz etwas Geduld hätte zu völlig anderen Ergebnissen geführt! Oder die Frage an mich, was ich von einer bestimmten Idee halten würde. Dann wäre keine „einsame Entscheidung“ gefällt worden, sondern es hätte einen Entscheidungsprozeß gegeben. Damit hätte ich immer leben können. Und dann hätte es ein richtiges Kennenlernen gegeben, das eine verläßliche Grundlage für jede zu treffende Entscheidung geliefert hätte.

 

Ihr Typen hinter den Kulissen: Ihr trefft jede Menge Aufwand, um Überraschungen ausschließen zu können! Bei Euren Typen gelingt Euch das zu einhundert Prozent! Nur die Typen, die über Spiritualität verfügen, verhageln Euch oft genug die Suppe.
Je später Ihr das einseht, um so größer ist bei Euch der Schaden!
Warum bloß fehlt mir jedes Mitleid?

Der Teil 1 ist hier zu finden:

Einen ganz bestimmten Finger mit viel Wonne für die Hintergrundkräfte!

Hier geht es weiter:

Einen ganz bestimmten Finger mit viel Wonne für die Hintergrundkräfte: Teil 3!

Bearbeitungsstand: 03. Dezember 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Esoterik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.