Wo genau sitzen die Massenmörder?????

Verbindet endlich die „richtigen Punkte“! Wo genau sitzen die Massenmörder und wie erkennen wir die?

Da gibt es in der Ukraine einen Journalisten, der ruft zum Mord an Russen und ausdrücklich auch an russischen Kindern auf! Hier ist die Quelle zu finden:

Der entscheidende Satz steht in der Unterüberschrift:

  • Konsequenzen hatte dies, wie schon viele andere Vorfälle in der Vergangenheit, keine.

Jetzt ist zu fragen, wo genau Völkermord in der Vergangenheit schon einmal ohne Folgen geblieben ist. Ich habe da etwas vorzuschlagen:

  • Deutschland nach dem ersten Weltkrieg. Die Hungerblockade wurde fortgeführt und führte zu zigtausenden unnötiger Toter!
  • Deutschland im zweiten Weltkrieg: Das Terrorbombardement deutscher Städte blieb ohne Folgen. Nicht mal die Opferzahlen in Dresden werden heutzutage wahrheitsnah angegeben!

Dann gibt es einen Völkermord, der Konsequenzen hatte. Das war die Aushungerung der Ukrainer nach dem ersten Weltkrieg, die durch die sich festigende Sowjetunion eingeleitet wurde. Das nennt sich Holodomor!
Dieser Völkermord hatte Konsequenzen, nachdem die Wehrmacht die Ukraine erobert hatte und ukrainische Hilfstruppen angeworben wurden. Der Name Bandera fällt immer wieder, nur habe ich keine Lust, die Fakten zu prüfen.
Über den zweiten Weltkrieg wird so heftig gelogen, daß sogar die von Hitler (oder dessen Schergen) eingelochte Opfer sagen, daß die Ereignisse schlimm genug waren und man die Tatsachen nicht übertreiben solle!

Sollte es etwa möglich sein, daß in der derzeitigen Ukraine die Erinnerung an den Herrn Bandera darauf beruht, daß der gegen Sowjets vorgehen konnte?
Sollte das tatsächlich der Fall sein, dann bitte ich die „richtigen Ukrainer“ doch lieber noch einmal zu überlegen.

Die oben genannten Völkermorde an Deutschen sind nicht aus der Ukraine heraus organisiert worden.
Die dafür verantwortlichen Täter und deren schmutzigen Handlanger sind doch lange bekannt. Churchill soll sich regelmäßig an Aufnahmen zerstörter deutscher Städte aufgegeilt haben.

Also: Wer hetzt da in der Ukraine? Ist das ein richtiger Ukrainer oder hat der sich nur ein Tarnmäntelchen übergezogen, damit das Volk der Ukrainer sich in einem sinnlosen Krieg unnütz verheizen läßt?
Der zweite Weltkrieg war im Südabschnitt, also der Ukraine, besonders brutal und verlustreich. Das ist damals schon aufgefallen und es war nach dem zweiten Weltkrieg nicht vergessen. Ich werde hier die damals genannte Begründung für diese Tatsache nicht nennen. Das Ziel bestand darin, durch die Härte der Kämpfe möglichst viele deutsche Soldaten und Menschen in der Ukraine zu töten! Warum bloß????

Die tatsächlichen Hintergrundkräfte verfügen über eine unerschöpfliche Zahl von Handlangern. Wer Hinterhältigkeit und Heimtücke nicht „studiert hat“, also oft genug darauf reingefallen ist, kann es fast nicht verstehen!

Hier geht es weiter:

Es gibt genau zwei „Sorten“ Menschen!

Bearbeitungsstand: 21. März 2022

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.