Absicht hinter dieser Internetseite!

Welche Absicht/ Ursache steckt hinter dieser Internetseite?

  • Wut
  • Wut und nochmal
  • WUT!

Nicht gegen die Leser, sondern gegen die Leute, die mich sehr lange an der Nase rumgeführt und ausgenutzt haben.
Die Erzählung geht weiter Unten weiter, jetzt muß hier zwingend eine wichtige Ergänzung eingeschoben werden!

Wie komme ich zu dem neuen Namen für diese Seite?

  • Die Sonne vertreibt i.d.R. jeden Trübsinn in sehr kurzer Zeit.
  • Vor vielen Jahren mußte ich bei einer Tante eine Untermieterin aus der Kellerwohnung RAUSNÖTIGEN, die sich dort wegen eines Schicksalsschlages „eingeigelt“ hatte.
  • Die saß dann in der Sonne und es dauerte nur wenige Minuten, bis sich IHRE WELT änderte!
  • Die Erinnerung an diese Erfahrung ist zu mir zurückgekehrt, als sie mir bei der Überarbeitungsbedarf dieser Seite ins Bewußtsein „tröpfelte“!
    .
  • Diese Seite soll also dazu führen, daß Menschen in Not, auch im tiefsten Winter, einen spirituellen Sonnenstrahl oder besser ein spirituelles SONNENBAD erleben können!
  • EINFACH DADURCH, DAß SIE WIEDER HOFFNUNG SCHÖPFEN KÖNNEN!
  • Wie viel Hoffnung das sein darf, erschließt sich, wenn man den RICHTIGEN INHALT DER FOLGENDEN SEITE BEGRIFFEN HAT, AUF DER DIE SEITE ÜBER HEILUNGSKRISEN VERLINKT IST.

Lebt Euer Leben ganz und nicht halb!

Der Direktlink lautet: https://archive.org/details/Heilungskrisen

Es gibt auch in dem hoffnungslosesten Fall Hoffnung! Und sollte es im Einzelfall keine Hoffnung auf ein längerfristiges Überleben geben, was nach etlichen CHEMO-„Therapien (in Wirklichkeit; Mißhandlungen)“ durchaus der Fall sein kann, dann besteht immer noch die Hoffnung/ die Möglichkeit, den Sinn des eigenen Lebens finden zu können und diesen Sinn doch noch erreichen zu können.

  • Erfüllt man den Sinn seines Lebens, dann hat man Satan ein Schnippchen geschlagen und bekommt dafür (so gut wie sicher) das Verzeihen des Herrgottes.
  • Lohnt es sich, hier weiterzulesen?
  • Uninteressierte sollten jetzt besser Schluß machen und diese Netzseite für alle Zeiten vergessen.

Die Oben genutzte Wortkombination aus der der dreifachen Wiederholung des Begriffes „Wut“ hat eine eindeutig energieabbauende Wirkung.

  • Nicht bei mir, aber bei nicht ausgebildeten Menschen!
  • Die werden wahrscheinlich in der Überzahl unter den Lesern zu finden sein.
  • Diese Seite wird zuerst für die RESTLOS HOFFNUNGSLOSEN FÄLLE GESCHRIEBEN, wenn Anpassungsbedarf für die „Normalos“ erkannt wird, werde ich nach Möglichkeiten zur Umsetzung suchen.
  • Genau dazu erfolgt die Änderung dieser Seite.
  • Vorschläge/ Wünsche nehme ich gerne zur Kenntnis.

Wenn man lernen mußte, die Medaille umzudrehen zu können, um DOCH NOCH WEGE ZUM ÜBERLEBEN ZU FINDEN ZU KÖNNEN, dann begreift man, daß bei diesem Weg die WUT unendliche Kraft erzeugt!

Schaffe ich, diese Nachricht zu HOFFNUNGSLOSEN FÄLLEN zu „transportieren“, dann hat sich JEDER AUFWAND für diese Seite gelohnt!

  • Bezahlung erwarte ich nicht.
  • Über Rückmeldungen/ Erfahrungen/ Ergänzungen würde ich mich freuen.
  • In anonymisierter Form sollte das dann hier einfließen.

Im gewissen Sinne habe ich das Thema „Vermehrung von Lebensfreude“ hier schon vorweggenommen; nur war es eindeutig  nicht tief genug verstanden. Lebensfreude kann so schnell steigen, daß das nur noch mit einer Explosion verglichen werden kann. DAS IST DAS ZIEL:

Germanen und andere WELTVERÄNDERER

  • Das mit dem „Verstehen“ wird jetzt nachgeholt und ausformuliert!

Die Erzeugung von Kraft UND Lebensfreude funktioniert besonders gut,

  • wenn man auf diese „komische Sorte von Leuten“ trifft, die schon wieder die uralten und lange erfolglosen Wege beschreiten wollen,
  • die immer noch nicht begriffen haben, daß sich die Welt verändert!
  • Die immer noch nicht wahr haben wollen, daß bestimmte ANTWORTEN heute regelmäßig in Stunden eintreffen (zurückschlagen), was ganz früher Jahrzehnte, Jahre,  viele Monate, Monate, etliche Wochen und langsam Tage, Stunden oder in Einzelfällen (NOCH) Minuten brauchte.
  • Das bodenlose Stück eklige braune Masse von meinem Nichtvater hatte mehrere Jahrzehnte, bis seine Sauereien dann doch an das Tageslicht kamen und von seiner Frau bestätigt wurde, die auf die entsprechende Frage nach einem ganz bestimmten Ereignis, sofort anfing zu heulen!
    .
  • Was hat das „bodenlose Stück eklige braune Masse“ für seine Anschläge bekommen? Meine Weigerung den noch einmal zu sehen, als der am Verrecken war!

 

Hier geht es mit der ursprünglichen Seite weiter:

  • Irgendwie war ich einfach ein BLÖDDEUTSCHER

und konnte einfach nicht begreifen, daß ausgerechnet ich, vor die Wand gefahren werden sollte. Da ich einfach nicht in der Lage war, mir die Frage zu stellen, ob das bodenlose Stück von meinem Nichtvater wirklich mein Vater ist, führte mich der Weg über das Erkennen, daß dieser bodenloser Typ die Ursache für meine Probleme gelegt hat!

  • Absichtlich mit Wissen und Wollen gelegt hat!
  • Es folgten viele weitere Einzelschritte des Erkennens!
  • Heute bin ich der Meinung, daß der Ort, an dem diese Erkenntnis begann, (Hildesheim) im spirituellen Sinn untergegangen wäre, wenn es mich dort zerrissen hätte.
  • Hätte ich damals, als Student, begriffen, was ich heute sicher begriffen habe, dann hätte ich keine fünf Minuten länger gelebt!
  • Das Wissen von Dr. Hamer zum Überleben gelöster Revierkonflikte wurde nie auf die möglichen Extremwerte erweitert!

Vielleicht hätte ich mir einfach eher die Frage stellen sollen,

  • warum ich immer ZERTRAMPELT wurde, während bei meinen (angeblichen) Geschwistern immer „Ruhe im Karton“ war, wenn der bodenlose Typ in die Nähe der Substanz SEINER EIGENEN KINDER kam!
  • Das bodenlose Stück von NICHTVATER hat nämlich immer erst dann aufgehört auf mir (im tatsächlichen UND spirituellen Sinn) rumzutrampeln, wenn der nicht mehr trampeln konnte!
  • Der hat NICHT AUFGEHÖRT, wenn mir der Arsch auf Grundeis ging!
  • Warum ich nie über diese Frage (Unterschied zu meinen Geschwistern) nachdenken konnte, hat eine einfache Antwort!
  • Stellt Euch vor, Ihr wollte eine elektrische Uhr betreiben und schließt die Batterie (in der Uhr) kurz!
  • Genau so müßt Ihr Euch das vor vorstellen!
  • Ich meine das ganz ernst und dann mußte ich in dem „Zustand“ das Abitur bestehen, was in Pinneberg nicht möglich war,
  • dann wurden mir völlig irrsinnige Berufsziele einmanipuliert und dann habe ich sogar mein Studium bestanden.
  • Zwischendurch wurde immer wieder erreicht, daß mein Lebensweg in eine völlig veränderte Richtung gezwungen wurde!

 

Ich komme zurück zu meinem Nichtvater:

  • Der hat sich aus Dummheit die Maske vom Gesicht gerissen, indem er eine Behauptung über Fachwissen rausgehauen hat, das er selber mir mal beigebracht hatte.
  • Genau an dieser Stelle hatte ich Boden unter den Füßen und wußte, das jede Irrtumsmöglichkeit ausgeschlossen war!
  • Als der sich die Maske vom Gesicht riß, saß ich hinter dem Lenkrad unseres damaligen PKW und war für die Fahrzeugsicherheit verantwortlich.
  • Ich wurde dann in Hildesheim abgesetzt und bin von dort mit der Bahn weitergefahren.
  • Da der Zug erst ca. zwanzig Minuten später abfahren würde, hatte ich genug Zeit zum Nachdenken und zu begreifen, was da passiert war.
    .
  • Und dann kam das intuitive Wissen, daß mein Leben in wenigen Wochen enden würde und es keinen Weg gebe, mich zu retten!
  • In der Zwischenzeit hat Dr. Hamer das Fachwissen erarbeitet, das mein damaliges intuitives Wissen bestätigte.
  • Langjährige Revierkonflikte kann man nicht zur Lösung bringen, ohne daran an einen Herzinfarkt zu versterben. Revierkonflikte sind mir absichtlich und ohne Ende immer und immer wieder beigebracht worden!
    .
  • Als ich akzeptierte, daß ich in wenigen Wochen versterben würde, ging in meiner Vorstellung ein Tunnel auf, den ich immer schon als „mehrere Lichtjahre lang“ beschrieben habe.
  • Am anderen Ende des Tunnels habe ich eine Kerze GEAHNT!
  • Licht gesehen, habe ich nicht!
    .
  • Nur das Akzeptieren des baldigen Untergangs und das erahnte Licht am Ende des Tunnels, haben mich meinen Weg zum WEITERLEBEN FINDEN LASSEN!
  • Es war noch das Beschaffen des erforderlichen Medikamentes erforderlich, daß ich in Bahnhofsnähe beschaffen konnte!
  • Fragt nicht nach dem Medikament; warum sollte ich mein bisheriges Verhalten ändern und Leuten etwas erzählen, was die weniger als ein feuchter Schmutz angeht?
  • Wer kann schon wissen, ob es mal Menschen geben wird, die gezwungen werden, meinen Weg nachzugehen? DIE sollen eine Chance haben, genau das zu schaffen!

Also: Hier schreibe ich für die Leute, denen es eventuell genauso dreckig geht, wie es mir einmal gegangen ist!

  • Die Anderen dürfen das Wissen gerne nutzen, die sind aber nicht der Hauptgrund für diese Seite.
  • Die Absicht hinter dieser Internetseite ist einfach: Sie soll Menschen in „tiefster Verzweiflung“ die Zuversicht geben, auch aus dem „Schlamassel“ oder der „ekligen braunen Masse“ rauskommen zu können.
  • Nur ist der Weg halt nicht einfach. Der Grund kommt hier:
  • Im Klartext: Diese Netzseite wird ZUERST für die Menschen geschrieben, die die Wichtigkeit einer enthaltenen Aussage spüren und dann danach suchen.

DAS muß unbedingt verstanden werden. Ohne Hilfe aus der Transzendenz ist das wahrscheinlich nicht zu schaffen.

  • „Anfängern“ kann ich eventuell etwas helfen.
  • Dabei bestimme nur ich, wem ich Hilfe anbiete und wie die gestaltet wird.
  • Geld werde ich dafür nicht nehmen (Nur für das Finanzamt). Eventuell darf der Kaffee bezahlt werden.
  • Hier sind doch große Mengen an Gesundheitstipps zu finden.
  • Warum soll ich Leuten helfen, die das kennen, aber NICHTS UND GAR NICHTS AUSPROBIERT HABEN??????
  • Meint da wirklich jemand, er/ sie könne sich erfolgreich von mir „tragen“ lassen?
  • Dann gibt es da etwas, mit dem ich nicht umgehen will: Gekreische! Jeder Versuch von Gekreische führt zum sofortigen und unwiderruflichen Abbruch des Kontaktes!
  • Es gibt Menschen, die haben ihren Weg zu mir nicht gefunden. Denkt an meine Freundin aus Studententagen. Meinen Weg zu ihr mußte ich irgendwann aufgeben!
  • Die Frau war zum Ende so verrückt (!!), daß die sogar einmal erfolglos versucht hatte, meinen Autoschlüssel aus meiner Hosentasche zu nehmen. Zu dem Zeitpunkt war ihr der Weg zurück bereits verbaut!
  • Mir ist auch klar, warum der Weg zu ihr und mit ihr in den Untergang führen mußte. Den Zugang zu ihre Seele hat sie mir immer erfolgreich verweigert und ich war so verliebt (jedenfalls ziemlich lange), daß mir das nicht klar geworden ist!
  • Woran merkt man das? Eine meiner Frauen hat mir mal ihren Körper gegeben. Es hat nicht lange gedauert, dann habe ich sie genau danach gefragt. Die Antwort kennt ihr; danach habe ich ihre Seele verlangt und zwar GANZ und ich habe ihr ein kleines Stück meiner Seele angeboten, damit ihr Körper unbedingt geschützt war. Danach hat es „funktioniert“. Mir hat sie erzählt, sie habe „Spaß“ gehabt. Geglaubt habe ich das erst ein oder zwei Tage später bei der nächsten Gelegenheit!

 

Eigentlich müßte ich Mitleid mit den unvorbereiteten Menschlein haben, die verursacht haben, mich FERTIG ZU MACHEN, ohne sich klar zu machen, welche Folgen das haben könnte!

  • Hätten die mich einfach in meinem Büro sitzen und langweilige Arbeit machen lassen, wäre nie das passiert, was jetzt passiert ist!
  • Egal, wie diese Menschlein sich drehen und wenden, die verlieren in jedem Fall, weil deren MACHTBASIS vollständig zerstaubt und zerstört wird!

Genau darauf habe ich es von Anfang an abgesehen! DAS, was mit mir gemacht wurde, macht man nicht straffrei!

Sollte ich mit der in meinem Schreiben an das Bundesverfassungsgericht vom 26.07.2021 geäußerten Meinung, wonach der EX-Landrat Stolz nicht mehr „auf dieser Welt sein kann“ Recht haben, so werden die Leute, die ich unbedingt für VERSAGER halten muß, abgestraft!
Es gilt natürlich, was auch in diesem Schreiben steht: Mir fehlt jedes Mitleid!

  • Haben die Menschlein die Gefahr tatsächlich nicht begriffen??????
  • Haben die sich tatsächlich nicht gefragt, was ich vorher überleben konnte?

Heute ist mit klar, auch ich habe Menschen verbraucht!

  • Nicht Viele und auch nur dann, wenn die es verdient hatten.
  • Ich denke da z.B. an meine Freundin aus Studententagen, bei der ich (damals) so gerne bleiben wollte.
  • Heute ist mit klar, was damals passiert sein muß.
  • Ob ihre Mutter begriffen hat, was sie ihrer Tochter angetan hat?
  • Ob die Tochter begriffen hat, daß es ihr tatsächlicher Weg gewesen wäre, nicht das zu tun, was ihre Mutter von ihr verlangt hat?
  • Hat die Tochter wirklich nicht begriffen, daß sie als einziges Kind ihrer Mutter das „einzige Pfund war“ mit dem ihre Mutter „wuchern“ konnte?

Gegen die Folgen (eingetreten und unmittelbar zu erwarten) einer scheinbaren Kleinigkeit, wie es der erfolglose Versuch der Vernichtung von Henning von Stosch ist, können die sich nicht mehr wehren! Die Möglichkeiten dazu wurden lange vertan!

  • Den Grund für ihr Versagen haben diese Typen wahrscheinlich nicht begriffen! Dabei habe ich ihn anderenorts bereits im Klartext erklärt!
  • Damals war ich der Meinung, daß (Vergleich Apfelmännchen) die Täter sich in einer verändernden Welt ihrer Grundlagen/ ihres Bodens unter den Füßen, nicht mehr sicher sein konnten!
  • WIE UNVOLLSTÄNDIG!!!! IN WIRKLICHKEIT IST ES VIEL BRUTALER!
  • Schaut doch mal, was mit den Anhängern Satans (nur mit den Anhängern) passiert!!!
  • Schaut doch mal irgendein Apfelmännchen an.
  • DAS ist ein wunderbarer Vergleich zu der sich ständig verändernden Welt und den ständigen Anpassungsvorgängen des tatsächlichen LEBENS AN DIE GÖTTLICHE WIRKLICHKEIT!!!!
  • Nur Satan läßt keine Veränderungen/ Anpassungen zu, weil der das einfach nicht ertragen kann und als Gewaltherrscher auch gar nicht ertragen will.
  • Die göttliche und die satanische HERRSCHAFT läßt sich sehr leicht unterscheiden!
  • Bei Satan herrscht FRIEDHOFSRUHE und Satan ist immer leicht zu erkennen!
  • Bei göttlichen LEBENSGEMEINSCHAFTEN tobt das Leben und den „SCHÖNSTEN“ muß man mit der Lupe suchen, weil der in den JUBELNDEN LEBENSÄUßERUNGEN SEINER GEFOLGSLEUTE NICHT ZU ERKENNEN IST!
  • Erkennbar sind die „Schönsten“ nur, wenn die in die Hände klatschen. Dann kann es wenige Sekunden dauern, bis „die spielenden und lärmenden Kinder“ es auch begriffen haben und auch anfangen zuzuhören!
  • Wir brauchen dringend Alternativen zur Pöbelherrschaft und zum abgewirtschafteten Adel. Das sollte es geben. Die ERINNERUNG an Atlantis wäre ohne das unausgesprochene Wissen um Alternativen nicht möglich.
  • Wer über eine spirituelle Auffassungsgabe verfügt, wird jetzt gerade verstanden haben, daß Satan allein auf der Grundlage des hier genannten Zusammenhanges nicht gewinnen kann! Seine Knechte/ Sklaven werden untätig bleiben, wenn TATEN ERFORDERLICH SEIN WERDEN!
  • Die werden untätig bleiben, weil Satan vorher gründlich und brutal JEDE EIGENINITIATIVE AUSGEROTTET HAT!
  • Auch Satan kann nicht gleichzeitig überall sein, weil seine entscheidenden Feinde die ZEITFENSTER SPÜREN WERDEN, IN DENEN SATAN ZU VERWUNDEN UND ZU VERNICHTEN (ausschließlich im materiellen Sinn; im tatsächlichen Sinn kann Satan nicht vernichtet werden. Der entsteht neu, wie Phönix, der sich verbrennt um neu zu leben!)

Zusammenfassung:
Demnächst stehen die Typen hinter den Kulissen und deren Handlanger mal wieder völlig nackt da, so wie der nackte Kaiser aus den Märchen der Gebrüder Grimm!

Ein paar Leute werden begreifen müssen, daß sich bestimmte Themen verbraucht haben.

Der Herr Hörstel bringt wirklich gute Informationen; nur scheint auch der einen „blinden Fleck“ zu haben.

Ich kann und darf nicht behaupten, daß der Herr Hörstel ein Einflußagent ist! Wenn ich solch eine dumme Behauptung aufstellen wollte, brauchte ich Beweise; die habe ich nicht und die wird der Herr Hörstel niemals liefern!

Aus Erfahrung behaupte ich aber:

  • Einflußagenten werden sich rechtzeitig und zweifelsfrei zu erkennen geben.
  • Es braucht also nur Menschen mit Überblick, die es verstehen, und die die REICHWEITE haben, es ausreichend zur VERBREITUNG zu bringen!

Und diejenigen, die DAS VERHINDERN SOLLTEN UND ES NICHT VERHINDERN KONNTEN, WERDEN ALLE VERHEIZT WERDEN!

 

Ein paar wichtigen Handlangern Satans (meine klare Meinung) soll noch der Finger in eine bestimmte Körperöffnung geschoben werden.

Ich fordere die sofortige und vollständige atomare Entwaffnung Israels!

  • Einschließlich der Atomwaffen, die sich ANGEBLICH und GERÜCHTEWEISE zur Durchführung der SAMSON-OPTION in den Botschaften dieses Staates befinden sollen!
  • Die Repräsentanten dieses Staates sind auf DAS ZU REDUZIEREN, WAS DIE SIND! DIE SIND EBEN NICHT DER NABEL DER WELT:
  • AUCH DIE HABEN SICH DEN GÖTTLICHEN LEBENSGESETZEN ZU BEUGEN!

WENN SIE ES NICHT TUN (sich beugen), TRAGEN DIE DAFÜR DIE VOLLE VERANTWORTUNG, DIE IHNEN NICHT ABGENOMMEN WERDEN WIRD!

  • DIE WELT WIRD NICHT UNTERGEHEN, EGAL, WIE VERRÜCKT DIE HANDELN!
  • Der Herrgott wird das verhindern!

Vielleicht ist die Entwicklung zum LOSWERDEN ALLER HINTERGRUNDKRÄFTE zu beschleunigen. Spott tötet bekanntlich und Spott ist damit eine der wenigen bekannten Möglichkeiten, unerwünschte Typen loszuwerden. Also starte ich mal einen Versuch:

Aufruf an die Hintergrundkräfte!

 

Bearbeitungsstand: 15. August 2021

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar